Vue 12 ist inzwischen draußen

Vue wird ja schon seit über einem Jahr hier gewünscht. Seit Vue 10, dann Vue 11.5 - inzwischen kommt Vue 12. Wird Zeit das da ein Training über diese geniale Software kommt, am besten in Verbindung mit Photoshop. Vue ist in Hollywood bei Filmproduktionen und zurLandschaftsgenerierung wesentlich verbreiteter (siehe z.B. Avatar) als Blender und Konsorten und da gibt es bereits diverse Trainings.
Wäre schön, wenn da schnellstens ein Training kommen würde auch wenn es nur über die kostenlose Version von Vue Pionieer wäre, mit der man auch schon wahnsinnige Sachen machen kann.
Andere Wünsche zu Design & Illustration Verfügbare Video-Trainings zu Design & Illustration
54 Stimmen
Das Training will ich auch!
Dieser Wunsch hat 54 Stimmen erhalten.

Dieser Wunsch wurde mit diesem Training erfüllt:

Vue 12 – Grundlagen
Vue 12 – Grundlagen Natürliche Landschaften entwerfen, animieren und rendern
4 Std. 43 min 07.07.2014

Ähnliche Wünsche

Vue Pioneer

Hatte ich hier schonmal gewünscht, offenbar ist das gelöscht worden. Ich finde den Wunsch nicht mehr.
Also nochmal: ein zwingend notwendiges neues Training über Vue Pioneer. Das letzte Training vom Frühjahr 2014 war schlecht.
Vollkommen unstrukturiert und es bedarf eines Trainers, der Vue auch nahebringen kann. In Hollywood ist Vue nicht mehr wegzudenken und in Verbindung mit Photoshop absolut genial. Blockbuster wie Avatar und Maleficent wurden mit Vue und Photoshop realisiert. In unseren Landen ist Vue verhältnismäßig unbekannt.
Es wird Zeit für ein Folgetraining, aber bitte viel besser durchstrukturiert und vor allen Dingen bei Vue Pioneer bleiben. Wie in jedem anderen Training auch fängt man mit der Installation an, fehlte im letzten Training, dann die ganzen Menüs und überhaupt der Aufbau, die Philosophie des Programmes.
Sätze. wie "ich habe da mal was vorbereitet" haben in einem Grundlagentraining nichts zu suchen. Alles wird mit dem Lernenden zusammen gemacht, angefangen mit einer neuen, schneeweißen Datei.
Und das Endresultat sollte eine inspirierenden Landschaft sein!

Vue neues Training!

Ich wünsche mir ein neues Training über Vue. EinTraining, wo Vue dem Publikum erstmal nähergebracht wird. Ein inspirierendes Training, wo gezeigt wird was Vue kann. Die Wenigsten wissen, das Vue in den Hollywood Blockbustern eine große Rolle spielt. Viele der fantastischen Landschaften in z.B. Avatar und im neuen "Maleficent", sind mit Vue in Verbindung mit Photoshop, ein kongeniales Paar, erstellt. Ich glaube man muß Vue erstmal bekanntmachen. Viele hier in Deutschland kennen nur Blender oder ähnliches.
Nach der Vorstellung von Vue kommt die Erklärung der ganzen Menüs und Einstellungen. Dann geht es erst los und zwar von Anfang an, sozusagen mit einem weißen Blatt, bis zur Fertigstellung einer inspirierenden Landschaft in Verbindung mit Photoshop. Und zwar erstmal mit der kostenlosen Variante "Vue Pioneer". Von Anfang bis Ende. Ganz zum Schluß kann man über die kostenpflichtigen Varianten sprechen und über Extensions usw.
Am Anfang interessiert den Anfänger erstmal nur, wie funktioniert diese kostenlose Variante, was kann ich damit schon tolles erstellen.
Das letzte Vue Training vom Juli ist, sorry, schlecht. Dieses Training hat mir nichts gebracht. Vlt. sollte man auch einen anderen Trainer nehmen.
Ich würde mich über ein neues, inspirierendes Training freuen, was Vue, erstmal nur "Vue Pioneer ", dem Publikum näherbringt.
Vue ist ein geniales Landschaftsgenerierungsprogramm und in Verbindung mit Photoshop einfach super.

Vue 2014

schön wären Videos sowohl für Einsteiger in Vue als auch eventuell weiterführende Videos zu diesem Programm

Vue 11.5

Wünsche mir schon seit langem ein ausführliches Training über Vue. Eine absolut geniale Landschaftsgenerierungssoftware, mit der, natürlich in Zusammenarbeit mit Photoshop, u.a. die Landschaften für z.B "Avatar" generiert wurden. Inzwischen ist schon die Version 11.5 rausgekommen.
Ich würde mir auch für die Zukunft gerne wieder mehr Trainings für Kreative
wünschen.

Kommentare (7)

Anmelden, um einen Kommentar zu verfassen
Thomas S.
"Es sollte ein Fortgeschrittenen Training geben; hier wird leider nur die kostenlose Pioneer Ausgabe vorgestellt…"
In diesem Training wird überhaupt nichts vorgestellt. Es werden die Menüs erklärt, aber zum Schluß, nach diesen ganzen Erklärungen, kein zusammenhängendes Composing erstellt und zwar von Anfang bis Ende, angefangen mit einer leeren
Oberfläche in Vue Pioneer. Und Sätze wie:" ich habe da schonmal was vorbereitet…" haben in einem Anfängertraining nichts zu suchen.
Stattdessen wird zum Schluß auf Vue infinite gesprungen und man sieht plötzlich in Photoshop eine Landschaft, aber wo kommt die her, wie wurde die erstellt. Ganz schlecht gemacht - dieses Training bedarf eines dringenden Updates, vlt. sogar eines anderen Trainers!!!
Robert S.
Es sollte ein Fortgeschrittenen Training geben; hier wird leider nur die kostenlose Pionier Ausgabe vorgestellt...
robert e.
Hallo Thomas S...
das war zu erwarten - kann es leider ( oder Gott sei dank ?? ) nicht beurteilen, weil wir unser Abo längst gekündigt haben.
Thomas S.
"ch denke dass es hier - wie schon bei soviel anderen Trainings - denen ich erwartungsvoll gegenüberstand beim üblichen hier ist das und dies macht das BlaBlaBla bleibt und somit total versemmelt wird."
Genau das ist passiert lieber robert e.
Ich bin enttäuscht!
robert e.
Meine Freude darüber bleibt verhalten. Sie ist eher ins Kopfschütteln übergehend wenn ich SCHON WIEDER Grundlagen lese.

Ich denke dass es hier - wie schon bei soviel anderen Trainings - denen ich erwartungsvoll gegenüberstand beim üblichen hier ist das und dies macht das BlaBlaBla bleibt und somit total versemmelt wird.
Robert S.
Ein video2brain Training über Vue 11 wäre spitze. Ein Z-Brush Training gibt es ja auch schon und diese Software ist noch nicht einmal so weit verbreitet wie Vue.
robert e.
Ein über Grundlagen hinaus gehendes Training VUE 11.5 wäre wirklich wünschenswert! Echte Basicerklärüngen wie z.B. was Bump- , Specularmaps etc. sind eher kurz halten - denn diese Software wird meiner Meinung nach überwiegend von Fortgeschritteneren verwendet. Plus der Xstream Variante mit Rendersoftware wie 3ds MAX wäre perfekt.