Videoüberwachung von Räumen mit Aufzeichnung in der Cloud

Ein Bekannter hat sich mit einem preiswerten Videoserver (ca. 150 EUR) eine Videoüberwachnung eingerichtet, wobei die Videos nicht nur auf den angeschlossenen Monitor übertragen werden, sondern zeitgleich auch auf einen FTP-Server im Netzt speichert werden. So ist sichergestellt daß bei einem Einbruch die aufgenommen Videos auch dann erhalten bleiben, wenn die Diebe Kamera und Server stehlen oder zerstören sollten.

Wie baut man eine solche Anlage auf? Ein Workshop dazu wäre toll!
135 Stimmen
Das Training will ich auch!
Dieser Wunsch hat 135 Stimmen erhalten.

Kommentare (0)

Anmelden, um einen Kommentar zu verfassen