V2B-Angebot hoffnungslos veraltet

Wenn ich mir so das kommende Angebot anschaue und die wenigen Reaktionen der Teilnehmer, bekomme ich Lust zu kündigen, weil:

Nischensoftware und Microsoft-Prdukte, möglichst noch Karnickelstallbau wie ein Spaßvogel hier mal vorschlug ... sind so das Angebot.

Ich möchte informiert werden bevor woanders ich ein gutes Video-/Buch- oder ein direktes Schulungsangebot bekommt ohne diese gruselige App.

Beispiel:
In der Adobe CC gibt es inzwischen für alle Apps die 2017er Version und hier lautet die Devise schweigen?

Ich überlege bei v2b auszusteigen, denn das interne kostenlose Adobe-Angebot ist spannender. Hitzige Diskussionen erwünscht!
4 Stimmen
Das Training will ich auch!
Dieser Wunsch hat 4 Stimmen erhalten.

Dieser Wunsch wurde mit diesen Trainings erfüllt:

After Effects CC 2017: Neue Funktionen Neu in der Creative Cloud – Essential Graphics, Schärfen von Kamerawacklern, GPU-beschleunigte Effekte
1 Std. 20 min 02.11.2016
Animate CC 2017: Neue Funktionen Animated GIFs exportieren, Pinseleinstellungen, HTML5-Komponenten, Kamerafahrten simulieren
33 min 02.11.2016
Dreamweaver CC 2017: Neue Funktionen Vollbildmodus, Codefragmente-Palette, Suchen und Ersetzen, Live-Browser-Vorschau
36 min 02.11.2016
Illustrator CC 2017: Neue Funktionen Neues Dokument, Color-Themen-Bedienfeld, Rasterbilder zuschneiden
37 min 02.11.2016
InDesign CC 2017: Neue Funktionen Benutzeroberfläche, Neues Dokument, Adobe Stock
40 min 02.11.2016
Muse CC 2017: Neue Funktionen Freigeben-Button, Zoom-Tool
17 min 02.11.2016
Photoshop CC 2017: Neue Funktionen Neue Funktionen und verbesserte Features
42 min 02.11.2016
Premiere Pro CC 2017: Neue Funktionen Neu in der Creative Cloud – Essential Graphics, Titelwerkzeug, Motion Graphics Templates
1 Std. 59 min 02.11.2016

Kommentare (1)

Anmelden, um einen Kommentar zu verfassen
video2brain

Die Adobe CC 2017 Apps sind ein tolles Beispiel. Die Versionen sind gestern, 2. November, erschienen. Und die Kurse mit allen Neuigkeiten... am selben Tag.