IT - Haftungsrisiken für CEO und Systemadministratoren

(ggf. dann auch als Arbeitnehmer Variante "Firmennetz: Was darf ich, was darf ich nicht, Was darf mein Chef")

- Welche Haftungsrisiken gibt es?
- Wo kann Fahrlässigkeit unterstellt werden (u.a. kein Backup, komplett freien Internet Zugang für Mitarbeiter)
- Wo sollte man Mitarbeiter beschränken?
- Was sollte überwacht/beobachtet werden?
- Was darf nicht überwacht werden?
- Jeder bringt mittlerweile seine eigenen Geräte mit (Smartphone, Tablets & Co.) was ist da im Firmennetzwerk zu beachten?
- Wie sieht mit Firmen Zugang (u.a. VPN, E-Mails) von privaten Endgeräten aus?
- Wie sieht es mit der Privat Nutzung u.a. des Internet auf der Firma, des Firmenmail Accounts, des Firmen Handy, Notebook, etc.
javascript:
Bin auf die Ideen auf Grund der sehr Interessanten Trainings "eures" Rechtsanwaltes Michael Rohrlich gekommen, würde mir hier aber wünschen, wenn ein Systemadministrator zur Seite steht bzw. es entsprechende Kapitel gibt, wo dann drauf eingegangen wird, wie ich dann ggf. entsprechende Sachen sperren, beobachten, sichern etc. kann.

Danke!
Andere Wünsche zu IT Verfügbare Video-Trainings zu IT
309 Stimmen
Das Training will ich auch!
Dieser Wunsch hat 309 Stimmen erhalten.

Dieser Wunsch wurde mit diesem Training erfüllt:

Rechtsgrundlagen für Administratoren
Rechtsgrundlagen für Administratoren Pflichten und Haftungsrisiken innerhalb von Strafrecht, Datenschutzrecht und Urheberrecht
58 min 10.07.2014

Kommentare (1)

Anmelden, um einen Kommentar zu verfassen
Stephan M.
Wenn das realisiert wird bitte auch Rechtssituation aus andern Ländern wie Schweiz Oesterreich abbilden - nicht nur Deutschland