Individuelle Lernpfade - kleine Hilfen beim Zusammenstellen der passenden Videos

Es ist klar, dass man in so einem Video-Portal für den Preis keine individuelle Mentorenbetreuung anbieten kann.
Aber schön fände ich, wenn bei den Videos
1. ein Schwierigkeitsgrad angegeben wäre, der über eine Umfrage bei den Kunden, die das Video gesehen haben, ermittelt werden könnte;
2. zumindest bei den Videos in denen es um Programmieren und Webdesign geht, eine Begleit-PDF mit kleinen Aufgaben für jedes Kapitel dabei wären - muss niemand kontrollieren, ein Video2Brain-Lerner-Portal könnte helfen, Fehler bei den Lösungen zu finden und zu korrigieren;
3. wäre es schön Zusammenstellungen/ein Curriculum von zueinander passenden (nicht zwangsläufig aufeinander aufbauenden) Videos zu bestimmten Lernzielen vorzufinden, z.B. Fotografie, Webentwicklung, Webdesign etc
So dass man nicht erst 10 Videos zum selben Thema beginnen muss zu schauen, nur um festzustellen, dass einen das eine unterfordert, das andere überfordert.
Eine nach von Video2Brain festgesetze Einteilung in drei Schwierigkeits- bzw. Lerngeschwindigkeitsgrade (einfach/langsam - normal - intensiv) mit zwei definierten Erfolgszielen (Privatgebrauch - berufliche Verwendung) wäre sehr hilfreich.
4. Wäre es schön, mehr motiviert zu werden. Warum nicht eine kleine Auszeichnung in Form eines Badges oder nur einer freundlichen automatisierten Mail, dass man gerade das 50., 75. und 111. Video geschaut hat, oder so...
5. Wäre es schön, eine Zertifizierung (nach einer Abschlussprüfung) zu bekommen. Ist doch sicher möglich, mit den VHS sowas zu arrangieren.

Ich nutze derzeit in anderen Themenfeldern ein japanisches Lernportal, das letztlich auch aus vielen unterschiedlichen Videos vieler verschiedener Produzenten besteht. Die haben diese aber besser pädagogisch und inhaltlich ausgewertet und eben Lernpfade verknüpft.

Last but not least wäre es schön, wenn man schneller "historischen Ballast" abwerfen würde. Jemand der jetzt mit Joomla-Lernen anfangen will, sollte nicht Videos der vorvorvorletzten Joomla-Version schauen.
11 Stimmen
Das Training will ich auch!
Dieser Wunsch hat 11 Stimmen erhalten.

Kommentare (1)

Anmelden, um einen Kommentar zu verfassen
Wolfgang L.
Liebe Michaela,
in einigen Punkten mag man dir zustimmen, in dem unter Last but not least Punkt aufgeführtem Argument aber definitiv nicht - warum ? - ganz einfach, weil der "historische Ballast" teilweise von immensen Wert ist, da gerade in der Anfangszeit von V2b oftmals noch genauer, klassisch konstruktiv, pädagogisch wertvoller und mit hohem Mehrwert an die Aufbereitung der Themen herangegangen wurde. Desweiteren viele Dinge angesprochen wurden, die bis heute ihre Gültigkeit noch haben und teilweise später nie wieder behandelt wurden.
Also alles andere, aber auf keinen Fall die alten Schätzchen herausnehmen, das wäre streckenweise ein großer Verlust.