Filmen mit der DSLR

Ein aktuelles Training über das Filmen mit der DSLR wäre angebracht. Das letzte Training ist fast 4 Jahre her, von 2011…
Bitte mit genauester Beschreibung und Preisen der Video -Stative und externen Mikros.
Andere Wünsche zu Video & Audio Verfügbare Video-Trainings zu Video & Audio
252 Stimmen
Das Training will ich auch!
Dieser Wunsch hat 252 Stimmen erhalten.

Ähnliche Wünsche

Filmen mit der DSLR und Ausrüstung!

Ein aktuelles Training über das Filmen mit der DSLR wäre angebracht. Das letzte Training ist von 2011…
Bitte mit genauester Beschreibung und Preisen der Video -Stative und Mikros.

Filmen mit der DSLR Camera

Einführung in die Praxis des Filmens mit modernen DSLR Cameras (z.B. Nikon D90 und Canon 650d).
- Einführung
- Möglichkeiten
- Vor- und Nachteile gegenüber digitalen Recordern
- Praxis
- Überblick gängige Bearbeitungssoftware (Verweis auf bestehende Trainings)

Ich würde mich sehr freuen, wenn ein solches Traning zu Stande kommen würde.
:-D

Professionelles Filmen mit der DSLR

also eine Fortführung des Trainings "Praxistraining: Filmen mit der DSLR"

Kommentare (5)

Anmelden, um einen Kommentar zu verfassen
Thomas S.
Hä, nein wollte ich nicht. Ich wollte ein aktuelles Training über das Filmen mit der DSLR, am besten mit einer Canon.
Denn das Filmen mit einer DSLR ist eine komplizierte Sache, wenn man es richtig machen will und dazu benötigt man einen professionellen Fachmann, ich glaube kaum das du die richtigen Infos beim Media Markt oder bei Saturn bekommst.
Das mit dem Warenschlussverkauf ist eine äußerst dümmliche Bemerkung.
Zu einem vollständigen Training gehört selbstverständlich auch alles drum herum. Wenn du deine DSLR einigermaßen beherrschst kannst du damit noch lange nicht filmen.
Das richtige Stativ, externe Mikros und auch deren genaue Erklärung gehören zwingend dazu. Eigentlich muß man das nicht extra erwähnen, aber du bist da wohl eine Ausnahme.
Das wäre genauso als wenn du dir Photoshop kaufst, das Handbuch liest und meinst jetzt PS zu beherrschen und ein Künstler zu sein - weit gefehlt. Photoshop kann gar nichts und wird erst in der Hand des Künstlers zum Zauberwerkzeug.
Genauso ist es beim Filmen mit der DSLR.
more
Hä, ist jetzt WSV? Wird hier Hardware verkauft? Wolltest Du vorab nicht mal in einem Laden oder Online-Shop "vorbeischauen"?
Thomas S.
Also erstmal geht es nicht um die DSLR allgemein, sondern um das Filmen mit der DSLR nach aktuellem Stand und was sich dazu in den letzten 4 Jahren verändert hat. Und da haben sich mit Sicherheit die Arbeitsweisen und auch die Möglichkeiten, wie man an eine Sache heran geht verändert, weil sich auch die Art zu fotografieren verändert.
Jemand der einen Film heute dreht, dreht ihn nicht mehr so wie vor 4 Jahren. Ein Fotograf wird auch nicht mehr so Fotos machen wie vor 4 Jahren und ein Model wird sich auch nicht mehr so verhalten, wie es das vor 4 Jahren gemacht hat. Das sich grundlegend nichts verändert hat ist klar, aber darum geht es nicht. Grundlegend ist DSLR wie eine analoge Kamera, da gibt es ein Objektiv, eine Linse etc. Aber kaum jemand fotografiert noch analog, wäre auch Unsinn.
Das wäre genauso als wenn du sagen würdest: was soll ein neues aktualisiertes Training über Photoshop CC 2015, im Prinzip funktioniert Photoshop wie immer und mit Photoshop CS 5.5 kommt man doch auch nachwievor gut zurecht.
So kann man natürlich denken, aber wozu gibt es dann überhaupt technischen Fortschritt und neue Ideen??!!
Alexander B.
weiss nicht, ob das so viel Sinn macht… es hat sich ja eigentlich nicht wirklich was verändert, nur die Geräte sind jetzt andere, funktionieren aber noch absolut identisch wie 2011…
Ein neues allgemeines Trainung würde nur Sinn machen, wenn das Alte inhaltlich total daneben wäre (müsste ich mir erst mal mal genauer ansehen). "Aktualisieren" müsste man nichts, denn wie gesagt, es hat sich nicht wirklich was grundlegendes verändert. Wenn dann wäre etwas gezielteres eine gute Idee, aber etwas das die Grundlagen betrifft muss nich aufgewärmt werden
Andreas D.
Würde mich speziell für die professionelle Beleuchtung bei Videoaufnahmen im Studio interessieren, speziell Ausleuchtung von Menschen im Studio, Schattenfreiheit, Farbtemperatur. Aber auch Fragen zu Hintergrundbildern und zum Teleprompter. Beispiel könnte ein Video mit 3 Min. Wetternachrichten sein.