Drupal

Die drei Drupal Tutorials sind allgemein schon gut und hilfsreich, aber noch mehr Drupal vor allem für kompliziertere Aufgaben.
Andere Wünsche zu Webdesign Verfügbare Video-Trainings zu Webdesign
413 Stimmen
Das Training will ich auch!
Dieser Wunsch hat 413 Stimmen erhalten.

Ähnliche Wünsche

Drupal 8

Drupal 8 RC1 ist bereits veröffentlicht. Drupal 8 von der Entwicklung bis Webseiten Erstellung.

Drupal

ich würde mich über weitere Videos zu Drupal 7 und bald auch Drupal 8 freuen.

Drupal 7 - Eigene Module und Plugins

Einführung in die Erstellung und Installation von eigenen Modulen und Plugins

- Erste Schritte / Übersicht
- Workflow
- Installation
- Konfiguration
- Beispiele

Drupal Commerce

http://drupalcommerce.org/

Drupal-Themes mit Bootstrap

+ Views mit Bootstarp
+ Sub Themes erstellen
+ Andere Module

Drupal 8 - Einführung & Templating

Eine Einführung in die bald erscheinende neue Drupal Version 8. Hierbei werden Grundlegende Änderungen und Strukturen der neuen Version vorgestellt. Das Theming spielt eine Starke Rolle in diesem Training, da dies anhand einer eigens dazu entwickelten Sprache funktioniert.

Drupal 8

Ein komplettes Training über Drupal 8 wäre super. Bald kommt die finale Version von diesem neuen CMS und da hat sich einiges getan Richtung HTML5, Multilingual und vielem mehr.
Ein Beispiel wäre cool, wie man eine responsive Website damit erstellt mit paar coolen Modulen (objektorientierte Programmierung) und z.B. jQuery Implementierung. Nur als Vorschlag!

Drupal - Community Websites aufbauen

Zum Aufbei einer Community-Website (z.B. Verbands-/Vereinswebsite) eignet sich Drupal angeblich hervorragend. Daher wäre es gut, wenn es hierzu ein Video2Brain Video gäbe, das neben den allgemeinen Grundlagen auch Step by Step vertiefende Anleitungen zum Aufbau solcher Webseiten gibt.

Drupal 8 Theming mit Schwerpunkt Responsive Design

Theming in Drupal 8 mit Bezug auf die neue template engineTwig, HTML5, CSS3 + SCSS Implementierung.

Workflow für das Grundgerüst mit Adobe Reflow als MockUp + Einbindung in Drupal 8 vs. bestehende Grid Systeme.

Drupal - für Entwickler

Die mächtige Drupal API verstehen lernen: Grundlagen und Vertiefung der Drupal API wie Theming/Overrieding, template.tpl.php Dateien, renderbare Arrays, Preprocess-Funktionen, Hooks usw.

Info: Zu Drupal 6 gabe es nur ein einziges deutsches "Drupal Entwicklerhandbuch" (das leider schon wieder veraltet ist)

Drupal Onlineshop

Ein Drupal Onlineshop-Training wäre super.
Für fortgeschrittene Anwendender.

Themen bsp.
- Unterschiede der Systeme (Pro und Contra)
- e-Commerce
- Ubercart
- Installation und Anbindung ins Drupalcore
- Integration an bestehende Module
...

Kommentare (20)

Anmelden, um einen Kommentar zu verfassen
Christiane H.
Ein Video-Training, wie das von Thomas Bredenfeld zum Theming, nun in Drupal 8, wäre mein Wunsch.
Hartmut W.
Wo sind die kostenlosen Vorab Videos über Drupal8?
Hartmut W.
ich bin gespannt
Peter A.
Drupal 8 besonders die neue Theme bzw. Template Engine Twig. Wie erstelle ich in Drupal 8 von 0 auf 100 ein neues Theme.
Christian M.
Drupal 8 steht vor der Tür und wird wohl im Laufe der nächsten Monate bis Anfang 2016 released werden. Da wäre ein Training für Drupal 8 dann schon brauchbar. Oreilly hat schon jetzt ein Drupal 8 Training released.
Oliver S.
Ja das wäre der fehlende Stein in der Drupal Sammlung.

Als Beispiel wäre vielleicht denkbar der Zugriff auf eine externe Datenbank, und eine CRUD Andwendung über Drupal.
Bernhard K.
Drupal Modulvorstellung - Vol. 1 - X
Bernhard K.
Drupal 8 ist schon in Beta-9 und funktioniert schon ganz gut.

Liebes v2b-Team ... man könnte zumindest schon mit einem Grundlagen-Training bzw. "Drupal 8 - Das große Training" beginnen :-)

... und dann kann es schon losgehen mit den ganzen "Spezialthemen zu Drupal-8" wie:

Drupal 8 - Theming
Drupal 8 - für Entwickler (Module entwickeln)
Drupal 8 - Responsive Webdesign mit Bootstrap
Drupal 8 und phpStorm (SASS/SCSS, Compass, Twig, Symphony2)
Drupal 8 - Webshop / E-Commerce
Drupal 8 - Medienintegration
...
Birger L.
- Drupal 8
- Xampp auf Win Rechner
- XDebug (wie verwenden in PHPStorm8)
- Drush (u.a. deployment auf server)
- PHPStorm 8 (mit Drush/XDebug)
- Theming (Twig + Framework Foundation/Bootstrap)
- Symphony2 (wie verwenden in Drupal8)
- OOP in Drupal 8 (Beispiele)
###
- Modul Entwicklung (einfache Form mit MySQL Anbindung, Update, Delete etc - wie templates aufbauen)
Birger L.
Nachtrag:
Drupal 8 als CMS Framework für die Erstellung von Web Anwendungen. Einfache Einführung für die Anbindung einer PHP/OOP Architektur als Modul.
Gerold F.
Grundlagen für die Erstellung einer Website mit Drupal 8
Entwicklung eines Themes auf der Basis von Bootstrap
Birger L.
Alles über Drupal 8, insbesondere Leifaden für das PHP Framework in Bezug auf Module.
Jessica S.
Das Thema sollte wohl "Drupal 8 Theming mit TWIG" heissen. Responsive Design leistet ja das TWIG Framework, soweit ich gehört habe. Also das Thema ist hoch interessant und bietet beste Chancen für Drupal Anfänger. Voraussgesetzt man kann sich schnellstens bilden. Also bitte schön liebes Video2Brain Team, macht schnell ein Video zu diesem Thema. Es gibt im Netz fast nichts über TWIG für Drupal 8. (Bitte nennt mir die URL falls ihr doch Quellen kennt.) Ja Drupal 8 ist noch nicht stable, aber es wäre wunderbar wenn man pünktlich zum Beta Release etwas in der Hand hätte.
Bernhard K.
Drupal 8 und Responsive Webdesign wird super funktionieren! Funktioniert ja mit D7 schon gut. Ich nutze SCSS und Compass dazu - da hat man alles was man braucht! Also eine extra-Seite für Desktop und Handy ist ja wohl "Schnee von Gestern" ;-)
Birger L.
Viewport? Genau da kommen ja die media queries ins Spiel...
Lars
Ich glaube, PHP kann Displaygrößen erkennen - andernfalls würde ich es über eine Prepage machen -> JavaScript erkennt Displaygröße, dem Benutzer wird anhand dieser eine Seite (Mobil/Desktop) zugewiesen und als Cookie auf seinem Gerät gespeichert.

Wenn dieses Cookie nicht existiert, wird beim ersten Laden die Prepage vorgeschaltet, ansonsten wird die angepasste Seite aufgerufen. Aber ist wahrscheinlich wieder zu umständlich.

Naja, habe mal eine Stimme für das Training abgegeben, kann sicherlich interessant werden. ;)
Birger L.
Logo als SVG, sollte ja in Illustrator vorliegen...oder über media queries die passenden Größen bzw. alternative Bildgrößen einbinden. Bin aktuell auch noch auf der Suche ob und wie man das generelle Laden für bestimmte Elemente (die z.B. in CSS auf Display:none; gesetzt sind) für kleine Displays (Mobil) unterbinden kann um die Ladezeiten zu verbessern. Ich bin mir aber sicher, das geht.
Lars
Nein, leider nicht.

Responsive funktioniert nur solange, wie ich keine Bilder verwende. Da ich aber rechts oben ein Logo habe, müsste ich dieses beim Laden der Seite von einem Handy aus ausblenden - allerdings wird es ja trotzdem geladen, womit die Seite für mobile Geräte unnötig ausgebremst wird. Zusätzlich ist die Überschrift auf dem Handy einfach zu groß.

Das mobile Design für meine Seite kommt, wenn ich mal wieder Zeit dafür habe. ;)
Birger L.
Also auf Ihrer Seite funktioniert das doch schon ganz gut...div in Prozent, Schrift in em...
Lars
Responsive ist Quatsch und funktioniert nicht.
Auf dem Computer eine Seite die keine Effekte hat und nicht ansehnlich ist, weil sie ja unterwegs schnell laden muss, auf dem Handy eine Seite die zu viel Inhalt hat, man muss ewig scrollen und findet nichts.
Man braucht für eine gute Website zwei Designs - eines für PC und eines für das Handy - mit jeweils eigener CSS- und JavaScript-Dateien.

An einem Drupal 8 Theming wäre ich aber auch interessiert.