Die vitale Handschrift

Die Handschrift "stirbt aus" und doch ist sie im Berufsalltag nicht zu vermeiden, z.B. bei Aufzeichnungen im Meeting mittels Whiteboard. Häufig sieht man unlesbare Handschriften und viele genieren sich für ihre Handschrift. Susanne Dorendorff schrieb ein Buch darüber und scheint Spezialistin auf dem Gebiet zu sein. Vielleicht würde sie auch ein Videotraining dazu gestalten :)
Andere Wünsche zu Design & Illustration Verfügbare Video-Trainings zu Design & Illustration
102 Stimmen
Das Training will ich auch!
Dieser Wunsch hat 102 Stimmen erhalten.

Kommentare (2)

Anmelden, um einen Kommentar zu verfassen
Achim O.
Schon mit der Deutsche Einheitskurzschrift in der Grundstufe Verkehrsschrift kann man 40 % Schreib- und Lesearbeit sparen.

Meine Meinung ist, mit dem ersten Buch aus der Druckerei Gutenbergs wurde einerseite der Startschuss in die heutige Informationsgesellschaft abgefeuert, andererseits ist dieses erste Buch der Grabstein für unsere vollig überalterte und antiquierte über 2.500 Jahre alte Langschrift, die den heutigen Anforderungen überhaupt nicht mehr gerecht werden kann. Es ist höchste Zeit für ein neues, modernes und leistungsfähiges Schriftsystem.

Sollte V2B einen Trainer für Kurzschrift suchen, stehe ich gerne bereit. Kurzschrift kann man in etwas 30 Stunden lernen.
Achim O.
Wenn es nur darum geht, schnell mitzuschreiben, dann wäre die Deutsche Einheitskurzschrift in der Grundstufe Verkehrsschrift ideal. Wem das nicht schnell genug ist, dann gibt es noch die Mittelstufe Schnellschrift und die Oberstufe Redeschrift. Kurzschrift erfordert eine sehr präzise Handschrift, was auch der Langschrift zugute kommt.