Der Weg in die Selbstständigkeit

Was muss ich mitbringen? Was muss erledigt werden bzw. worauf ist insbesondere zu achten? - Also ein kleiner Ratgeber bzgl. des Weges in die Gründung einer Existenz.
Was meiner Meinung nach entschieden in der Kategorie "Business" fehlt.

Vielen Dank für die "Wunsch(listen)Option"!
647 Stimmen
Das Training will ich auch!
Dieser Wunsch hat 647 Stimmen erhalten.

Ein Teil dieses Wunsches wurde mit diesen Trainings erfüllt:

Geschäftsmodelle mit dem Business Model Canvas entwickeln
Geschäftsmodelle mit dem Business Model Canvas entwickeln Einführung in ein visuelles Modell für Innovatoren und Visionäre
54 min 27.06.2016
Gesellschaftsrecht – Grundlagen
Gesellschaftsrecht – Grundlagen Leitfaden für Unternehmensgründer
1 Std. 17 min 19.04.2015
Businessplan für Ihr Unternehmen
Businessplan für Ihr Unternehmen Planung, Vorhabensbeschreibung und Kalkulation
1 Std. 46 min 24.09.2014

Ähnliche Wünsche

Der Weg in die Selbstständigkeit

Ich würde mir ein Training wünschen, wo nochmal genau beschrieben wird, wie man sich selbständig macht. Dabei geht es weniger darum, mit was man sich selbständig machen will, sondern eher üm den Vorgang.
Und bitte dabei auf dem Punkt bleiben und nicht soviel drumrum reden.
Will heißen, was brauche ich als erstes, wie teuer ist es, wieviel darf ich damit verdienen, welche Software ist notwendig um mir die monatliche oder vierteljährlich Abrechnung mit dem Finanzamt zu erleichtern, natürlich für Mac und Windows etc. etc.
Die bisherigen Trainings haben das nicht geleistet. Es gibt ganz klare Vorgehensweisen, was zu tun ist.
D.h. Gewerbeanmeldung, Gewerbeschein erster Schritt. Wo bekomme ich ihn, wie teuer, wie sieht er aus, ausfüllen, was ist meine Pflicht, was muß ich erfüllen.
Bitte keine langatmigen Erklärungen, das man natürlich ein Konzept haben muß und ein Fachgebiet beherrschen, das setze man in diesem Training bitte voraus. Es ist klar, das jemand der Bäcker gelernt hat und dann sich als Programmierer selbstständig machen will, in einer Traumwelt lebt.
Es geht um eine Art Rezept, was zu erledigen ist, Tips von Leuten, die es gemacht haben, wie man sich unnötige bürokratische Schwierigkeiten ersparen kann etc. etc.
Ein Training was dies alles erklärt, auf dem Punkt bleibt und unnötige Abschweifungen vermeidet. Es geht nur um die Vorgehensweise, die rechtlichen Absicherungen, damit man loslegen kann.

Kommentare (2)

Anmelden, um einen Kommentar zu verfassen
Thomas S.
Ich weiß von einigen Fotografen das sich das alles etwas gelockert hat.
Es ist alles nicht mehr so bürokratisch verkrampft, wie es mal war.
Bitte auch darauf eingehen.
Gèra S.
Absolutes Wunschtraining das am besten schon vorgestern rauskommen sollte =). Kann nicht schnell genug erscheinen.