Im Design ist Einfachheit das beste. Reduziert man die Anzahl visueller Elemente, führt das tatsächlich zu einer überzeugenderen Komposition. In dieser Episode von Vorher – Nachher zeigt Ihnen John McWade, wie „Weniger ist mehr“ in der Praxis umgesetzt werden kann. Am echten Fallbeispiel – einer Faltkarte im Portfolio-Stil – analysiert er zunächst, was daran falsch gelaufen ist. Danach zeigt er, wie diese Probleme durch einfache Reduzierung oder das Eliminieren von zu vielen unterschiedlichen Schriftarten, Rahmen und Farben beseitigt werden können. Am Ende steht ein überzeugendes und harmonisches Design. (Übersetzung des Kurses aus dem Englischen: Isolde Kommer)

Dieses Video-Training ist in Vorbereitung. Verfolge auf unserer Vorschauliste live mit, an welchen Trainings wir gerade arbeiten!