Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

PHP 5.4 & MySQL 5.6 Grundkurs

Formular und Verarbeitung kombinieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Datenverarbeitung können Sie problemlos mit dem Skript kombinieren, in dem Sie das Formular programmiert haben. Dieses Video zeigt, wie Sie mit Hilfe eines Arrays den Pfad des aktuellen Skripts ermitteln.

Transkript

Formular und Verarbeitung der Formulardaten können auch in einem Script stehen. Hilfreich dafür ist das von PHP bereitgestellte Array $_server. Damit können Sie nämlich den Pfad des aktuellen Scripts ermitteln. Schauen wir uns ein Beispiel an, bei dem Formular und Verarbeitung in einem Script stattfinden. Wir haben hier ein kleines Formular mit zwei Formularfeldern für den Vornamen, den Nachnamen, und außerdem ein Absendebutton. Am Anfang steht jetzt hier ein PHP Teil. Mit "if isset" können Sie überprüfen, ob diese Variable hier gesetzt ist. $_GET "vorname" ist gesetzt, wenn das Formular abgesendet wurde. Mit dem Ausrufezeichen verneine ich diesen Ausdruck. Das heißt, wenn das hier nicht gesetzt ist, lasse ich das Formular ausgeben. Sie sehen hier wechsele ich für die Formularausgabe wieder in HTML, damit ich jetzt nicht dauernd mit "<?php echo" oder so operieren muss. Wenn das Formular abgesendet wurde, kommt dieser "else"-Teil zum Greifen, und dann wird das ausgegeben, was in das Formular eingetragen wurde. An dieser Stelle könnten Sie natürlich auch etwas anderes mit den eingetragenen Daten machen. Sie könnten sie auch in eine Datenbank schreiben oder per Mail versenden. Schauen wir uns einmal dieses Ergebnis an hier. Also jetzt rufen wir einmal dieses Script auf, da kann ich jetzt wieder etwas eintragen und es dann absenden. Und es funktioniert. Die eingetragenen Werte werden wieder ausgegeben. Allerdings ist etwas noch bisschen unschön an diesem Beispiel. Gerade wenn Sie experimentieren und ausprobieren, werden Sie manche Sachen unter verschiedenen Namen speichern, eine neue Version machen, et cetera. Dann müssen Sie immer auch das, was hier bei "action" steht ändern, denn hier bei "action" ist ja wirklich der Pfad zum aktuellen Script angegeben. Das heißt, wenn ich das Script jetzt anders benenne, muss ich hier auch die Änderung durchführen. In diesem Fall ist es besser sich hier von PHP helfen zu lassen. PHP stellt Ihnen nämlich das assoziative Array $_SERVER zur Verfügung. Und wenn Sie dem als Schlüssel "PHP_SELF" übergeben, dann ermittelt es automatisch den Pfad zum aktuellen Script. Außerdem müssen Sie das mit "htmlspecialchars" behandeln, damit irgendwelche HTML Sonderzeichen keinen Ärger machen. Und Sie müssen es natürlich mit "echo" ausgeben lassen, und hier, wiel wir in HTML sind, erst einmal in PHP wechseln. Ich speichere nochmal dieses Beispiel ab, und rufe das ursprüngliche hier nochmal auf. So, trage mal etwas ein, eins, zwei. Absenden. Das funktioniert natürlich jetzt genauso. Wenn Sie hier einmal in den HTML Quellcode wechseln, dann sehen Sie diesen Pfad hier, vom aktuellen Script. Den hat PHP an dieser Stelle selbstständig eingetragen. Kann ich dann wieder schließen. Dieses Beispiel hier wollen wir mal etwas modifizieren, und zwar folgendermaßen, dass das Formular auch weiterhin angezeigt werden soll. Aber es sollen auch die Werte, die eingegeben wurden, wieder angezeigt werden bei der Auswertung. Dafür gibt es jetzt das folgende Beispiel. Sie sehen hier ein Formular. Sie sehen hier wieder der Pfad wird automatisch ermittelt mit diesem $_SERVER. Am Anfang wird hier überprüft, wurde das Formular abgesendet? Dafür verwenden Sie "isset", und übergeben diesem $_GET "vorname". Das bezieht sich ja auf dieses "vorname"-Feld und bedeutet, in diesem Fall, wenn das gesetzt ist, das Formular wurde abgesendet. Wenn das der Fall ist, dann kann ich hier die Variable $vorname anlegen, die mir das speichert, was dort eingetragen wird. Ebenfalls dasselbe auch für $nachname. Wenn das Formular nicht abgesendet wurde, dann setze ich die beiden Variablen hier auf den Leerstring. Dann wird das Formular hier ausgegeben und es gibt eine kleine Änderung, im Vergleich zum Formular, was wir gerade gesehen haben. Es gibt hier noch einen Eintrag bei "value". Bei HTML "value" schreiben Sie in Formularfelder das rein, was schon in diesem Formularfeld stehen soll. Und das sorgt in diesem Fall dafür, dass das was ich in's Formularfeld eingetragen habe, auch hier wieder erscheint. Führen wir einmal dieses Beispiel aus. Dann schreibe ich hier nochmal hin Vorname, Nachname, und wenn ich jetzt hier auf "Abschicken" gehe, dann sehen Sie, dass Formular bleibt jetzt erhalten. Das was ich gerade eingetragen habe, ist auch wieder hier angegeben, und darunter kommt noch eine Ausgabe. Vielleicht fragen Sie sich, wofür braucht man denn sowas, dass das wieder in diese Formularfelder eingetragen ist. Ja, das brauchen Sie an verschiedenen Stellen. Angenommen beispielsweise wir machen eine Formularüberprüfung. Dann werden Sie sagen, da und da ist ein Fehler, aber Sie werden natürlich den Benutzer das Formular wieder so anzeigen, dass die Sachen die gestimmt haben auch wieder drinnen sind. Dafür brauchen Sie das. Der andere Fall ist, angenommen Sie programmieren eine Suchfunktion, und da gibt es auch ein kleines Formular. Wenn da jemand was einträgt und auf Suchen geht, dann ist es immer gut, wenn dieser Suchbegriff auch an dieser Stelle wieder erhalten bleibt. Und das müssen Sie in PHP immer wirklich selber programmieren, und wieder dafür sorgen, dass bei "value" der entsprechende Wert eingetragen ist. Das waren also zwei Beispiele dafür, dass Formular und Verarbeitung im selben Script sind. Nützlich ist dabei auf jeden Fall dieses von PHP bereitgestellte Array $_SERVER, dem Sie als Schlüssel "PHP_SELF" übergeben, um den Pfad zum aktuellen Script zu ermitteln.

PHP 5.4 & MySQL 5.6 Grundkurs

Steigen Sie auch ohne Vorwissen in die Programmierung PHP- & MySQL-basierter Webseiten ein und lernen Sie die Sprachgrundlagen wie Bedingungen, Schleifen, Funktionen usw. kennen.

7 Std. 9 min (86 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!