PHP 5.4 & MySQL 5.5

Geltungsbereich von Variablen

Testen Sie unsere 1895 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Auf Variablen, die nicht innerhalb einer Funktion definiert sind, können Sie normalerweise nicht zugreifen. Über das Schlüsselwort "global" oder das assoziative Array "$GLOBALS" können Sie diese Eigenschaft allerdings ändern.

Transkript

Wenn Sie Funktionen einsetzen, müssen Sie manchmal auf Variablen zugreifen, die außerhalb der Funktion definiert sind. Aber das geht erstmal nicht. Ich zeige Ihnen, wie Sie das trotzdem bewerkstelligen. Folgendes Beispiel hier. Wir haben eine Variable $vorname, sie auf "Lilli" gesetzt, und wir haben hier eine Funktion*gruss, und die soll per echo was ausgeben, nämlich "Hallo $vorname", also hier eigentlich "Hallo Lilli". Und die Funktion wird hier aufgerufen. Ich speichere jetzt hier einmal das Beispiel und rufe das dann auf hier. Und Sie sehen es gibt einen Hinweis, also eine notice, dass die Variable vorname nicht definiert ist. Das ist nur ein Hinweis, das heißt, das Script, das wird weiter ausgeführt, aber es gibt mir auch nicht "Hallo Lilli" aus, genau aus diesem Grund, dass die Variable nicht definiert ist. Der Grund hierfür ist, dass die Variable außerhalb der Funktion steht, und dass der Geltungsbereich der Funktion so ist, dass sie darauf nicht zugreifen kann. Jetzt gibt es aber natürlich einen Trick, um das trotzdem zu bewerkstelligen. Und der liegt darin, dass ich hier schreibe global und dann den Variablennamen. Damit sage ich: Bitte nimm hier die Variable, die im globalen Geltungsbereich ist. Wenn ich dieses Beispiel jetzt erneut abspeichere und aufrufe, dann wird richtig ausgegeben: Hallo Lilli. Das ist die eine Möglichkeit, wenn Sie auf eine Variable zugreifen wollen, die im globalen Geltungsbereich ist. Es gibt aber auch noch eine zweite. Die schauen wir uns einmal hier an. Wieder haben wir den Fall hier, eine Variable, die ganz normal im Script steht, und innerhalb der Funktion möchte ich darauf zugreifen. Eine andere Möglichkeit eben haben Sie gesehen, man kann das über global machen, das andere ist, dass Sie das assoziative Array Globals nehmen. Und dem übergeben Sie in eckigen Klammern den Namen der Variable, auf die Sie zugreifen wollen. Außerdem sehen Sie hier noch, dass ist ein assoziatives Array. Ich schreibe hier wie immer den Schlüssel in Anführungszeichen. Ich kann jetzt hier drum herum die geschweiften Klammern nehmen, um das hier ausgeben zu lassen. Schauen wir uns auch einmal dieses Ergebnis an. Wenn ich das hier jetzt aufrufe, wird ebenfalls Hallo Lilli ausgegeben. Für das Problem, dass Sie auf eine Variable zugreifen wollen, die nicht innerhalb der Funktion definiert ist, gibt es also in PHP glücklicherweise zwei Lösungen. Einmal das Schlüsselwort global, oder das assoziative Array Globals.

PHP 5.4 & MySQL 5.5

Steigen Sie auch ohne Vorwissen in die Programmierung PHP- & MySQL-basierter Webseiten ein und lernen Sie die Sprachgrundlagen wie Bedingungen, Schleifen, Funktionen usw. kennen.

7 Std. 9 min (86 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!