PHP 5.4 & MySQL 5.6 Grundkurs

Ein erstes Beispiel erstellen

Testen Sie unsere 1983 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video demonstriert, wie Sie ein erstes PHP-Skript schreiben – Schritt für Schritt. Dabei erfahren Sie, auf welche Details Sie achten sollten und welche nützlichen Informationen der Befehl "phpinfo()" über die installierte PHP-Version liefert.

Transkript

Damit das mit dem ersten PHP Script klappt, ist einiges zu beachten. Erster Punkt ist, Sie dürfen Ihr PHP Script nicht einfach irgendwo abspeichern, sondern Sie müssen es in dafür vorgesehenen Ordner abspeichern. Bei xampp gibt es einen Ordner htdocs, und der ist vorgesehen für alle Dateien, die ausgeliefert werden, über den Webserver, das heißt auch für Ihre ganzen PHP Scripte. Bei xampp sind von Haus aus ein paar Scripte schon dabei und ein paar Ordner. Deswegen würde ich Ihnen raten für Ihre Scripte einen neuen Ordner zu erstellen. Ich werde den hier php-beispiele nennen. Und in diesen Ordner soll auch die erste PHP Datei abgespeichert werden. Das es php-beispiele heiß, ist natürlich nur ein möglicher Name. Das können Sie nennen wie Sie wollen. Wichtig aber ist natürlich, dass es im Ordner htdocs steht. Zur Erstellung des Beispieles brauchen Sie irgendeinen einfachen Text Editor, Sie können an sich meistens auch die Programme nehmen, mit denen Sie Ihre HTML Dateien und Projekte erstellen, also Joomla! geht natürlich auch. Ich habe hier den Editor aufgerufen, der bei Windows dabei ist. Die erste PHP Datei schaut folgendermaßen aus. Ich schreibe Spitzeklammer auf, Fragezeichen php. Das mache ich wieder, Fragezeichen, Spitzeklammer zu. Das ist der Befehl, um zu sagen, dass hier jetzt PHP Code kommt. Und mein PHP Code besteht in diesem Fall aus einem Befehl. Dieser heißt phpinfo, dann kommt eine Rundeklammer, die aufgeht, eine Rundeklammer die zugeht und am Schluß ein Strichpunkt. Das speichere ich ab, und jetzt ist zweierlei wichtig hierbei, ich muss es zum einen im richtigen Ordner abspeichern. Das heißt, innerhalb von xampp, in htdocs, php-beispiele ist dafür vorgesehen. Und dann nenne ich das phpinfo.php. Jetzt ist wichtig diese Endung, und es ist wichtig, dass Ihnen der Editor nicht ein txt dranhängt, deswegen sage ich hier alle Dateien, also phpinfo.php Endung, php ist wichtig, der Anfang könnte natürlich noch anders heißen. Die Endung ist ganz zentrall. All anhand dieser Endung der Webserver erkennt, dass diese Dateien nicht direkt an den Browser zurückgeschickt wird, sondern zuerst an den PHP-Paser gehen muss. Und dann kann ich hier auf Speichern gehen. Wie rufe ich das Dokument jetzt auf? Ich muss am Anfang auf jeden Fall localhost angeben. Dann gebe ich den Ordner an, wie der heißen soll, das ist ja php-beispiele. Und dann den Dateinamen. Und Sie sehen, wenn alles geklappt hat, ein Dokument, was ungefär so ausschaut wie das Folgende. Wie es genau aussieht, hängt natürlich auch davon ab, welche Version von PHP Sie verwenden. Dieser Befehl phpinfo liefert Ihnen nützliche Informationen zu PHP, wie die Version, außerdem finden Sie hier auch Informationen, wie PHP konfiguriert ist. Wenn Sie PHP 5.4 benutzen, dann sieht das zum Beispiel so aus. Hier Version PHP 5.4.0. Interessant ist jetzt der folgende Punkt. Sie finden hier auch Loaded Configuration File. Das heißt, Sie finden hier auch die Information, wo die php.ini Datei ist. Die php.ini Datei ist sehr wichtig, weil über diese Datei PHP konfiguriert wird. Was ist also wichtig, damit es mit dem ersten PHP Script klappt? Erst einmal müssen Sie unbedingt die Datei im richtigen Ordner abspeichern. Das heißt, innerhalb von htdocs. Außerdem müssen Sie die richtige Endung wählen, in unserem Fall .php. Dann muss es eine reine Text-Datei sein, die Sie mit jedem beliebigen Editor erstellen können. Und wenn Sie die dann aufrufen, geht es nicht mit Doppelklick oder sonst etwas, sondern Sie machen das über localhost, dann geben Sie den Namen des Unterordners an, wenn Sie die Datei in htdocs in einem Unterordner gespeichert haben, und dann den eigentlichen Dateinamen. Damit das Ganze klappt, muss natürlich XAMPP gestartet sein.

PHP 5.4 & MySQL 5.6 Grundkurs

Steigen Sie auch ohne Vorwissen in die Programmierung PHP- & MySQL-basierter Webseiten ein und lernen Sie die Sprachgrundlagen wie Bedingungen, Schleifen, Funktionen usw. kennen.

7 Std. 9 min (86 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!