Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

InDesign CS6 Grundkurs

Ausklapper bei einem Magazin

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Magazine haben häufig einen Aufklapper. Diesen Aufklapper können Sie selbstverständlich auch in InDesign erstellen. Wie das geht, erfahren Sie in diesem Film.

Transkript

Sie kennen es wahrscheinlich von Magazinen oder auch von Büchern, dass man hier bei diesen Seiten einen sogenannten Ausklapper hat. Also die Möglichkeit, dass hier noch eine kleine Seite dran ist, die man eben ausklappen kann. Und genau darum soll es einmal in diesem Video gehen. Um ein derartigen Ausklapper zu erstellen, brauchen wir eine zusätzliche Seite und dafür gehen wir in das Seitenbedienfeld. Nun kann ich hier eine Seite nehmen und kann die hier entsprechend positionieren, aber Achtung, das darf jetzt nicht so aussehen oder das darf auch nicht so aussehen, sondern das muss hier so aussehen, damit klar ist, dass ich diese Seite, hier an die Seite 1 dran setzen möchte. Jetzt habe ich hier eine Seite erstellt mit dem Typ A und dann habe hier noch diesen Kram, das möchte ich hier nicht haben, deswegen ersetze ich das jetzt hier einfach mal, so, und dann habe ich hier eben, diese Seite hier ist nicht abhängig von einer Mustervorlagen vom Typ A. Jetzt ist dieser Seitenausklapper sicherlich deutlich zu groß und das soll nur einmal eingestellt werden. Dazu gibt es hier in der Werkzeugpalette das Seitenwerkzeug. Mit dem Seitenwerkzeug bin ich nun nicht mehr der Lage einzelner Objekte auszuwählen, sondern damit werden komplette Seiten ausgewählt. Und nun habe ich hier mal diese rechte Seite ausgewählt und hier oben haben wir die Bemaßung dieser Seite. Das ist jetzt hier im Moment im "Letter"- Format und da kann ich jetzt hier nun die Breite einstellen, beispielsweise auf 70mm und dann sehen Sie, dann ist hier mein Ausklapper entsprechend 70 mm groß. Man kann die verrücktesten Ausklapperformen erstellen. Ob ihre Druckerei da wirklich glücklich mit wird, das sei noch mal dahin gestellt, ich kann zum Beispiel nun auch einen Ausklapper erstellen, der möglicherweise hier nur 240 mm hoch ist und dann entsprechend so ausschaut. Und bei diesem Ausklapper kann ich dann jetzt zum Beispiel wiederum festlegen, ob er unten bündig sein soll oder ob er oben bündig sein soll oder ob er überhaupt nicht bündig sein soll und so weiter und so fort. Wie gesagt, bedenken Sie immer dadran, irgendwann muss das Ding auch mal noch gedruckt werden können und wenn Sie hier zu verrückte Formel verwenden, dann wird Ihnen Ihre Druckerei das entsprechend sehr hoch in Rechnung stellen, also reden sie da gegebenenfalls im Vorfeld mit Ihrer Druckerei so dass das Ganze auch noch entsprechend duckbar ist. Jetzt soll ich diese Ausklapper natürlich wieder genauso hoch werden wie der normale Bereich, also sage ich die Höhe der normalen Seite ist dieses Maß hier, also nehme wir das hier mal und stellen das hier wieder entsprechend ein. Nun ist das hier noch zu hoch, dann verschieben wir das ganze wieder hier auf die richtige Position und nun habe ich hier mein Ausklapper genauso wie ich ihn haben möchte. Da muss natürlich jetzt noch der entsprechende passende Inhalt, dazu nehme ich wieder mein normales Auswahlwerkzeug und ich fasse hier mein Hintergrundgrafik, ziehe die entsprechend groß, das ist schon so vorgesehen, dann nehme ich mir hier ein Objekt, welche schon vorbereitet ist und hier habe ich noch ein weiteres Objekt liegen, welches ebenfalls vorbereitet ist und das kommt jetzt nun hier hin und dann sieht das hier so aus und hier oben soll noch mein Koch hin, den stutzen wir noch ein bisschen ein, sodass der hier oben perfekt hinpasst und dann sieht das Ganze entsprechend so aus. So würde das ganze jetzt nachher kommen, das hier wäre nun mein entsprechender Ausklapper. Beachten Sie, das wird gerne mal falsch gemacht, dass wenn ich hier nur einen Ausklapper hier auf der rechten Seite habe, dann muss ich logischerweise auch hier unten, dann muss ich auch ein Ausklapper hier auf der linken Seite haben, der genau exakt die gleiche Größe hat, wo ebenfalls sinnvoller Inhalt ist, alles klar was hier der Ausklapper auf der rechten Seite ist, muss der Ausklapper hier unten auf der linken Seite werden. Sie haben hier gesehen, dass Sie hier bezüglich dieser Ausklapper durchaus sehr umfangreiche und spannende Sachen mit InDesign machen können, beachten Sie einen letzten Hinweis an dieser Stelle, was Sie in Moment mit InDesign nicht machen können ist hier Ausklapper erstellen, die nicht rechteckig sind, also Sie können hier keinen runden Ausklapper oder etwas ähnliches machen, da müssen sie dann Rücksprache mit ihrer Druckerei halten, wenn Sie so etwas haben wollen hier können Sie eben entsprechend rechteckige Ausklapper sehr einfach, sehr schnell herstellen.

InDesign CS6 Grundkurs

Machen Sie sich mit der Leistungsfähigkeit von InDesign CS6 systematisch und praxisorientiert vertraut, um Ihre Dokumente zu gestalten und für den Druck aufzubereiten.

10 Std. 54 min (97 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!