InDesign CS6 Grundkurs

Text platzieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Text kann in InDesign nicht nur eingegeben, sondern auch aus bestehenden Texten platziert werden. Wie Sie dabei vorgehen und was es zu beachten gibt, lernen Sie in diesem Film.

Transkript

Oft ist es so, dass man Text nicht nur mit dem selber eingeben möchte, sondern dass man Text aus einer Vorlage nimmt oder dass man Text in Form einer Textdatei aus seinem Computer bereits gespeichert hat. Genau das habe ich hier einmal, und zwar wenn ich hier unter "Datei" "Platzieren" gehe, so kann ich eine Textdatei auswählen und hier in diesem Fall ist das mal diese Datei hier, die öffne ich, und nun sehen Sie, habe ich so einen geladenen Mauszeiger. Und mit diesem geladenen Mauszeiger kann ich jetzt recht unterschiedliche Dinge machen. Auch hier gilt es wieder zu beachten, wie der Mauszeiger denn ausschaut, und wo ich denn genau hinklicke. Die einfachste Variante - nun diesen Text zu platzieren - ist sicherlich Maustaste drücken und einen Rahmen aufziehen, und nun ist der Text entsprechend hier drin. Sollten Sie nun feststellen, dass der nicht an der richtigen Stelle ist, so kann man natürlich zum einen den Textrahmen verschieben, man kann auch einfach erstmal wieder auf "Bearbeiten" rückgängig gehen, und nun hat man seinen Text wieder im geladenen Mauszeiger da. Wenn ich jetzt an dieser Stelle hier mitten auf unseren Blatt beispielsweise einfach nur klicke, so erstellt InDesign automatisch einen Textrahmen, der hier beginnt, die Breite von unserer Seite hat und bis zur unteren Kante unserer Seite geht. Aber die obere Kante ist immer da, wo Sie entsprechend hingeklickt haben. Das ist das Funktionsprinzip an der Sache. Sehr oft ist es auch so, dass man den Textrahmen schon hat, aber den Text erst vielleicht später bekommt. Zuerst möchte ich mal hier diesen Textrahmen wieder löschen, ich markiere in Drucker die Entferntaste und nun erstelle ich erstmal einen leeren Textrahmen beispielsweise hier auf die Hälfte etwa. So. Hier habe ich nun einen Textrahmen und vielleicht ein paar Tage später bekomme ich diesen Text. Ich habe jetzt mal keinen Textrahmen ausgewählt und gehe erneut auf "Datei" "Platzieren", wähle diesen Text aus, klicke auf "Öffnen" und nun sieht der Mauszeiger so aus. Wenn ich jetzt hier über den Textrahmen drüberfahre, dann sehen Sie, ein Mauszeiger hat sich ein bisschen was geändert, der ist jetzt oben nicht mehr eckig, sondern hat so eine Abrundung bekommen. Der Mauszeiger erkennt also, dass er sich nun oberhalb eines Textrahmens befindet, wenn ich nun die Maustaste einfach klicke, so wird der Text hier in diesen Textrahmen hineingelassen. Ich mache auch das wieder rückgängig. Nichtsdestotrotz, obwohl er jetzt hier erkannt hat, dass er sich jetzt hier befindet, kann ich trotzdem einen neuen Textrahmen auch aufziehen. Dazu muss ich einfach wieder nur Maustaste drücken und ziehen. Nun haben wir hier entsprechend einen neuen Textrahmen. Dieser Textrahmen liegt jetzt oberhalb von diesem Textrahmen. Auch da möchte ich diesen Textrahmen erst einmal wieder löschen und auch diesen Textrahmen löschen. Es gibt natürlich auch noch andere Wege, die nach oben führen, so können Sie beispielsweise den Text auch in Ihr Dokument bekommen, indem Sie einfach via "Drag and Drop" das Ganze machen. Ich habe hier unten meine Datei liegen, die kann ich jetzt hier einfach auswählen. Ich gehe auf mein InDesign und habe da entsprechend einfach ebenfalls meinen geladenen Mauszeiger. Das Ganze funktioniert hier unten über diese Variante, funktioniert aber beispielsweise auch über die Bridge. Gut. In diesem Video haben Sie gesehen, wie man Text extern auf unterschiedlichste Art und Weise in InDesign hinein importieren kann und entsprechend platziert.

InDesign CS6 Grundkurs

Machen Sie sich mit der Leistungsfähigkeit von InDesign CS6 systematisch und praxisorientiert vertraut, um Ihre Dokumente zu gestalten und für den Druck aufzubereiten.

10 Std. 54 min (97 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!