Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

InDesign CS6 Grundkurs

Navigieren in einem Dokument

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Für die tägliche Arbeit mit InDesign ist eine effiziente Navigation im Dokument unumgänglich. Lernen Sie in diesem Video, wie Sie in einem Dokument navigieren. Ob mit der Maus oder der Tastatur, mit diesem Wissen kommen Sie schnell ans Ziel.

Transkript

In diesem Video möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie sich schnell und komfortabel durch ein Dokument hindurch bewegen können. Das ist für die tägliche Arbeit wirklich essentiell, dass das rapp-zapp geht. Okay! Ich wechsle hier erstmal zu meinem ganz normalen Auswahlwerkzeug, und so wie in allen anderen Programmen auch, kann man natürlich hier diese Scroll-Balken benutzen. Und wenn Ihre Maus über ein Rädchen oder über ein Bällchen verfügt, oder Sie haben so eine Apple Touch Maus, dann können Sie sich natürlich auch damit hindurchbewegen. Okay, das kennen Sie alles, das ist kein Problem. Zeig ich Ihnen einen anderen Weg. Hier unten gibt es diese "Hand". Das Hand-Werkzeug - damit kann ich nun das Dokument anfassen, und kann das hier entsprechend bewegen. Unter uns, ich kenne eigentlich niemanden, der dieses Hand-Werkzeug hier aus dieser Werkzeugpalette auswählt und verwendet. Das geht nämlich viel komfortabler. Hier oben ist wieder mein normales Auswahlwerkzeug ausgewählt. Und nun drücke und halte ich einfach die Leerzeichen-Taste auf meiner Tastatur. Einfach die Leerzeichen-Taste auf der Tastatur drücken und halten, und schon kann ich mich hier entsprechend herumbewegen. Dieses Werkzeug ist zwar hier, aber Sie werden es nie über diese Werkzeugleiste auswählen. Ein bisschen ähnlich verhält es sich hier mit dem Zoomwerkzeug. Auch das finden Sie hier in der Werkzeugleiste. Das kann ich entsprechend auswählen. Und Sie sehen, ich hab hier nun eine Lupe mit einem Plus drin. Wenn ich hier entsprechend irgendwohin klicke, dann werde ich mich in das Dokument hineinzoomen, und das Ganze wird da entsprechend vergrößert. Natürlich kann ich mich nun auch wieder herauszoomen. Und das machen Sie, indem Sie zusätzlich die Taste "Optionen" auf einem Mac- bzw. "Alt" auf dem Windows-Rechner drücken und halten, und nun bekomme ich eine Minus-Lupe. Und nun kann ich mich wieder aus dem Dokument herauszoomen. Okay. Auch das ist im Alltag eigentlich viel zu umständlich. Wenn Sie auf dem PC die Leerzeichen-Taste und die Steuerungstaste gleichzeitig drücken und halten, so bekommen Sie die Plus-Lupe. Und wenn Sie jetzt auch noch zusätzlich die Alt-Taste drücken, bzw. die Optionen-Taste auf Mac, bekommen Sie die Minus-Lupe. Also, eine Tastenkombination mit drei Tasten. Am Anfang mag das ein bisschen schwierig mit den Fingern gehen, aber Sie werden sich sehr schnell daran gewöhnen: Leerzeichen + Steuerung bzw. Leerzeichen + Command - Plus-Lupe Leerzeichen + Steuerung bzw. Command und Alt(Optionen)-Taste - und Sie bekommen eine Minus-Lupe. Wenn ich jetzt diese Plus-Lupe habe, kann ich natürlich einfach klicken, und ich komme immer weiter hinein. Das ist schon mal ganz praktisch. Und ich geh mal hier wieder raus. Vielleicht möchte ich hier dieses Bild mir näher anschauen, dieses hier. Und jetzt kann ich natürlich hingehen, und mit der Lupenkombination immer hier draufklicken, und Sie sehen, es wird immer ein bisschen größer und größer. Und nun habe ich das so, dass es hier auf meinem Bildschirm einigermaßen bildschirmfüllend ist. Auch das ist im Alltag viel zu unpraktisch. Ich gehe mal hier wieder raus, um Ihnen zu zeigen, wie das Ganze komfortabler geht. Nämlich ich verwende wieder meine Plus-Lupe. Diesmal klicke ich aber nicht, sondern diesmal ziehe ich einen Rahmen auf. Sie sehen, hier wird ein Rahmen aufgezogen. Und nun lass ich die Maustaste einfach los, und schwupp - bin ich automatisch hier in diesem Bereich, und das ist automatisch so vergrößert, dass der Rahmen, den ich vorher ausgewählt habe, dass der idealerweise auf mein Bildschirm passt. Okay. Jetzt kann ich mich hier natürlich wieder rauszoomen mit Hilfe dieser Kombination. Auch das ist im Alltag eher unpraktisch. Wenn Sie hier oben in das Menü gehen, dort gibt es den Punkt "Ansicht", und dort gibt es hier "Seite in Fenster einpassen". Sie können auch sagen: "Druckbogen in Fenster einpassen". Dann wird die linke und die rechte Seite entsprechend ausgewählt. Machen wir hier mal "Druckbogen in Fenster einpassen". Und das Ganze ist hier nun entsprechend angezeigt. Auch da, Sie denken, das ist wahrscheinlich fast schon im Alltag, ist das ein bisschen nervig, weil man das sehr sehr häufig braucht, sich hereinzoomen und wieder die Seite in der kompletten Ansicht zu haben. Und hier haben Sie entsprechend die Tastenkombination: auf der Mac-Welt - Command + 0 und Alt + Command + 0, und auf der Windows-Welt wäre es Steuerung bzw. Steuerung + Alt + 0. Und damit kommen Sie deutlich schneller hier entsprechend hinein. Einfach hier reinklicken und Steuerung + Alt + 0, und schwups - sind wir hier wieder in dieser breiten Ansicht. Am Anfang mag das ein bisschen nervig sein, dass man sich jetzt hier Tastenkombination merken soll, und so weiter und so fort. Aber glauben Sie mir, diese Tastenkombinationen, die ich Ihnen in den letzten 5 Minuten gezeigt habe, die sind wirklich dafür entscheidend, dass Sie entweder schnell mit InDesign arbeiten können, oder dass das doch sehr sehr sehr zäh ist, um mit InDesign zu arbeiten. Merken Sie sich diese paar Tastenkombinationen. Ein kleiner Hinweis noch für die Mac-User: Unter dem Apple Macintosh ist das hier so, dass man über die Tastenkombination Command + Leerzeichen "Spotlight" aufrufen kann. Und bei InDesign ist es jetzt so, dass es ein bisschen entscheidend ist, ob Sie zuerst Command + Leerzeichen drücken, oder erst Leerzeichen + Command drücken. Wenn Sie nämlich Command + Leerzeichen drücken, dann wird "Spotlight" aufgerufen. Wenn Sie allerdings Leerzeichen + Command drücken, dann bekommen Sie hier diese Plus-Lupe, und darüber werden Sie es sich relativ schnell da dran gewöhnen, dass das so funktioniert. Sollten Sie sich da am Anfang Probleme damit haben, dann schalten Sie entsprechend für "Spotlight" eine andere Tastenkombination ein. Das können Sie in den Systemeinstellungen von Mac OS X vornehmen, wenn Ihnen das lieber ist. Okay. Sie haben hier in diesem Video gelernt, wie man sich in das Dokument hereinzoomt, mit und ohne Tastenkombination. Und Sie haben auch gelernt, dass es mit Tastenkombination in der Regel eigentlich immer schneller geht.

InDesign CS6 Grundkurs

Machen Sie sich mit der Leistungsfähigkeit von InDesign CS6 systematisch und praxisorientiert vertraut, um Ihre Dokumente zu gestalten und für den Druck aufzubereiten.

10 Std. 54 min (97 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!