InDesign CS6 – Das große Training

Der Bildschirm im Überblick

Jetzt Wissen mit dem video2brain-Weihnachtsabo schenken und 15 % sparen!
Mehr erfahren Alle Abonnements anzeigen
oder
39,80
Damit Sie mit InDesign effizient arbeiten können, sollten Sie die Benutzeroberfläche beherrschen. Lernen Sie in diesem Video, welche Elemente und Bereiche Ihnen am Bildschirm zur Verfügung stehen.

Transkript

Es ist sicherlich eine Binsenweisheit, dass wenn man mit einem Programm gut umgehen können möchte, dass man die Benutzeroberfläche möglichst perfekt beherrschen muss. Und bei InDesign, oder auch bei Photoshop und Illustrator, also den kreativen Produkten von Adobe, ist das besonders wichtig, wenn Sie im Alltag damit einfach zügig arbeiten wollen. Und deswegen möchte ich mich hier am Anfang sehr, sehr umfangreich mit der Benutzeroberfläche von InDesign beschäftigen. Sollten Sie sich bereits mit Photoshop oder mit Illustrator auskennen, so werden Ihnen viele Dinge bekannt vorkommen. Manches vielleicht auch neu. Die Sprünge zwischen den Benutzeroberflächen hinzu Dreamweaver, Fireworks, oder auch den Videoapplikationen zu InDesign, sind deutlich größer als von Photoshop und Illustrator. Aber schauen wir uns einmal die Benutzeroberfläche von InDesign der Reihe nach an. Ganz hier oben, diesen oberen Bereich hier, das ist die sogenannte Anwendungsleiste. Sollte diese Anwendungsleiste bei Ihnen einmal verschwunden sein, so kann man sie wieder sich einblenden lassen. Und zwar im Menüpunkt "Fenster". Hier unten haben Sie diesen Punkt, "Anwendungsleiste". Dort kann man ihn eben entsprechend aus- und auch wieder einblenden. Eine Position weiter unterhalb, da haben Sie den als "Steuerung" bezeichneten Bereich. Dieser Steuerungsbereich, der ist Kontext-sensitiv. Abhängig davon, was hier ausgewählt ist, oder auch abhängig davon, welches Werkzeug hier ausgewählt ist, wird sich dieser Bereich hier entsprechend verändern. Auch diesen Bereich können Sie, sollte er Sie stören oder sollte er aus Versehen einmal verschwunden sein, über das Menü "Fenster", "Steuerung" ein- und auch entsprechend wieder ausblenden. Desweiteren haben Sie hier auf der linken Seite die Werkzeugleiste. Auch diese können Sie, sollte Sie denn einmal verschwunden sein, hier über "Fenster" und hier unten "Werkzeuge" ein-, bzw. ausblenden. Die Werkzeugleiste kann in zwei Geschmacksrichtungen angezeigt werden. Nämlich hier schlank, so dass jedes Werkzeug untereinander ist. Oder etwas breiter, so dass die Werkzeuge nebeneinander liegen. Was Ihnen besser gefällt, ist ganz Ihnen überlassen. Ich persönlich mag die etwas schlankere Variante lieber. Aber das ist selbstverständlich Geschmacksache. Auf der rechten Seite, hier, finden Sie die sogenannten Bedienfelder mit den Bedienfeldgruppen. Die können ebenfalls entsprechend auf Ihre eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Das schauen wir uns zu einem späteren Zeitpunkt an. Hier unten, hier, haben sie die sogenannte Statusleiste. Dort finden Sie wichtige Information, wie, auf welcher Seite Sie sich befinden. Ob es irgendwo innerhalb Ihres Dokumentes Fehler gibt. Und je nachdem wie stark, oder wie wenig Sie in das Dokument hineingezoomt haben, können Sie hier mit dem Scroll-Balken sich entsprechend durch das Dokument hindurch bewegen. Sie haben in diesem Video die gröbsten und wichtigsten Dinge rund um die Benutzeroberfläche kennengelernt. Nun gilt es, sich diese einzelnen Elemente etwas detaillierter anzuschauen.

InDesign CS6 – Das große Training

Machen Sie sich mit der Leistungsfähigkeit von InDesign CS6 systematisch und praxisorientiert vertraut, um Ihre Dokumente zu gestalten und für den Druck aufzubereiten.

10 Std. 54 min (97 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!