Abstrakte Klassen und Interfaces

Manchmal dienen Klassen nur dazu, eine prinzipielle Art der Umsetzung vorzuschreiben, ohne jedoch eine Implementation einer Methode vorzugeben. In einem solchen Fall greift man auf abstrakte Klassen zurück. Interfaces erzwingen dabei die Implementation.

Auszug aus:

Apps entwickeln mit Android 4