Kreativ arbeiten mit Nik-Filtern

White Neutralizer

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der White Neutralizer ermöglicht es, Farbstiche in hellen Bildbereichen effektiv zu entfernen. Lernen Sie in diesem Video den letzten Filter von Color Efex Pro kennen.
02:08

Transkript

Mit dem White Neutralizer können Sie Farbstiche in hellen Bildbereichen ganz effektiv entfernen. Einen allgemeinen Farbstich können Sie auch zunächst reduzieren, aber das eigentlich Schwierige ist oft, weiße Bereiche wirklich weiß zu bekommen. Das betrifft z. B. Gardinen, oder auch Brautkleider. Das hat ja mit einer Gardine auch eine gewisse Ähnlichkeit. (lacht) Solche filigranen Bereiche, die noch einen ganz kleinen Farbstich haben, können Sie mit dem White Neutralizer ganz einfach korrigieren. Den rufe ich mal auf. Zunächst zeige ich Ihnen das Originalbild. Das Wasser hat hier noch einen gewissen Zyan-Farbstich. Der kommt auch hier unten vor. Dort stört er mich gar nicht so. Aber hier sollte das Wasser schon ganz prägnant wirken. Ich kann zunächst einmal die störende Farbe aufnehmen, indem ich die Pipette wähle und dann einmal in das Wasser klicke. Jetzt kann ich versuchen, den gesamten Farbstich zu entfernen, falls einer vorliegt. Mal sehen, wie das aussieht. Ich finde, das hat schon deutlich gewonnen. Also: Vorher – Nachher. Das sieht echter und kontrastreicher aus. Jetzt geht's daran, hier auch noch die restliche Farbe in diesen weißen Bereichen zu entfernen. Das macht man mit diesem Regler. Weiß neutralisieren. Wenn ich den rausnehme, kommt wieder etwas Farbe hinzu. Wenn ich den ganz nach rechts ziehe, haben wir hier ein ganz reines Weiß, der Kontrast wird auch hier in diesen Bereichen nochmal deutlich verstärkt, weil die leicht mit diesem Blau eingefärbten Bestandteile auch in Richtung Weiß verschoben werden. Das sah also vorher so aus und hinterher so. Wir haben einen guten Kontrast. Falls wir hier vorne gern das Wasser so grünlich lassen möchten, was würden Sie tun? Ich würde einfach einen Kontrollpunkt setzen. Ein Minus-Kontrollpunkt hier ins Wasser und dann ist das hier wieder schön grün. Aber das eigentliche Interessante, dieser Mini-Wasserfall, der ist rein weiß, schön kontrastreich, ebenso wie die Felsen. Wir vergleichen nochmal: Das ist Vorher, das ist Nachher. Mit dem White Neutralizer, also dem Weiß-Neutralisierer, geht das im Handumdrehen.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:02.02.2012
Aktualisiert am:05.09.2014

Achtung: Änderung nach Redaktionsschluss
Bilder, die Sie mit Silver Efex Pro 2 und Color Efex Pro 4 aus Lightroom oder Aperture bearbeiten, werden immer im .tif-Format übergeben, egal Sie in den Einstellungen von Aperture oder Lightroom ein .psd-Format oder .tif-Format bestimmt haben. Bilddaten im .psd-Format können von Silver Efex Pro 2 und Color Efex Pro 4 aus Aperture und Lightroom nicht mehr genutzt werden.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!