Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Kreativ arbeiten mit Nik-Filtern

Color Stylizer

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit dem Color Stylizer können Sie einem Bild eine zusätzliche Farbe hinzufügen. Lernen Sie im Beispiel diesen spannenden Farbeffekt kennen.
01:48

Transkript

Mit dem Color Stylizer können Sie Ihre Bilder schnell und effektiv farblich stilisieren, denn nichts anderes heißt Color Stylizer: das heißt farbliche Stilisierung. Und Sie haben hier drei Bedienelemente: Zum einen können Sie die Farbe wählen, mit der Sie das Bild hier stilisieren möchten, zum einen entweder hier über den System-Farbwähler, der auf jedem System anders aussieht, oder zum anderen über die Pipette, die Sie dann einfach anklicken und dann eine Farbe aus dem Bild wählen. Ich lass das hier mal voreingestellt bei diesem bräunlichen Farbton und zeig Ihnen zunächst einmal, wie das Ganze dann aussieht in der Standard-Einstellung, und zwar so. Wir vergleichen nochmal: vorher und nachher. Das Ganze wird also bräunlich eingefärbt, aber die Kontraste bleiben wunderschön erhalten. Die Kontraste kann ich weiter beeinflussen mit dem Kontrastregler. Den kann ich entweder nach rechts ziehen und damit die Kontraste extrem verstärken, oder ich kann ihn nach links ziehen und die Kontraste abmildern. Das Voreingestellte hat mir schon ganz gut gefallen, aber die Originalfarben, die kommen mir hier noch zu stark durch. Und hier kommt jetzt der Sättigungsregler zu Hilfe, denn mit dem regeln Sie nicht die Sättigung des gesamten Bildes, sondern nur die Sättigung des Originalbildes. Ich kann also hier die Farben weiter verstärken, oder ich kann die Originalfarben zurückfahren. Wenn ich das hier ganz entsättige, dann bleibt letztendlich nur noch hier der originale braune Farbton da. Und da sehen Sie auch gleich, wie dieser hier verrechnet wird: Die Schatten bleiben erhalten, die Lichter bleiben erhalten. Vor allem die Mitteltöne, die werden hier mit diesem braunen Farbton eingefärbt. Und so können Sie das Ganze dann abstimmen: Ein wenig Originalfarbe hinzugemischt, den Kontrast ein wenig erhöht, und schon haben wir hier aus diesem Bild dieses hier erzeugt, das deutlich moderner und fast wie aus einem Kinofilm wirkt.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:02.02.2012
Aktualisiert am:05.09.2014

Achtung: Änderung nach Redaktionsschluss
Bilder, die Sie mit Silver Efex Pro 2 und Color Efex Pro 4 aus Lightroom oder Aperture bearbeiten, werden immer im .tif-Format übergeben, egal Sie in den Einstellungen von Aperture oder Lightroom ein .psd-Format oder .tif-Format bestimmt haben. Bilddaten im .psd-Format können von Silver Efex Pro 2 und Color Efex Pro 4 aus Aperture und Lightroom nicht mehr genutzt werden.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!