Kreativ arbeiten mit Nik-Filtern

Die Historie

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine interessante Funktion stellt auch die Historie dar. Durch diese können Sie bereits getätigte Bearbeitungsstufen jederzeit aufrufen und anzeigen und damit unterschiedliche Bearbeitungszustände vergleichen.
02:26

Transkript

Beim Experimentieren mit diesem Bild in Color Efex Pro 4 habe ich jetzt einige verschiedene Zustände erreicht. Und wäre es nicht schön diese vergleichen zu können? Und in Color Efex Pro 4 haben Sie jetzt die gleichen Möglichkeiten wie in Silver Efex Pro. Sie haben eine Historie. Und die klappe ich mal auf. Ich klicke hier auf diesen Namen. Und jetzt sehen Sie hier alles, was ich an dem Bild bisher gemacht habe, probiert habe und geändert habe. Und das Schöne ist, ich kann jetzt hier vergleichen. Kann mir also zunächst mal alte Zustände anschauen. Zum Beispiel das Originalbild. Und wenn ich jetzt auf Vergleichen klicke, dann sehe ich den Zustand, der hier gelb markiert ist. In dem Fall ist es das Originalbild. Also sehe ich hier, wenn ich auf Vergleichen klicke, das Originalbild. Jetzt schauen wir uns mal an, was passiert ist. Hier, zu dem Zeitpunkt, ich hatte zunächst Levels & Curves angewendet. Dann habe ich aber die Filterliste geändert und diesen durch "Tonal Contrast" ersetzt. Also ziehe ich diesen gelben Regler auf diesen Punkt und schaue mal, wie der Zustand war. Ja, zum jetzigen Zeitpunkt ist es schon besser. Ich kann aber auch hier mir eine Side-by-Side-Vorschau anzeigen lassen und dann direkt vergleichen. Also jeden einzelnen Zustand mit dem aktuellen Zustand. Und ich kann dann auch hier entsprechend reinklicken und den Zustand wählen, den ich hier gerne vergleichen möchte. Also zum Beispiel Kontrollpunkte einfügen. Zu diesem Zeitpunkt; oder nehmen wir mal die Bi-Color Filters; als ich die entfernt hatte. Und die möchte ich vergleichen mit dem Zustand von hier, als wir Bi-Color Filters hinzugefügt haben. Also ich vergleiche jetzt auf der linken Seite den Zustand, den ich hier mit diesem gelben Pfeil festgelegt habe; und auf der rechten Seite sehen wir jetzt den Zustand, den ich hier angeklickt habe im Text. Ja und so können Sie wirklich jeden einzelnen Zustand hier ganz einfach und intuitiv vergleichen. Und das macht die Bildentscheidung mit diesen ganzen Filtern doch wesentlich leichter. Sie müssen nicht jedes Mal hier Filter ein- und ausklicken, sondern Sie können direkt bestimmte Zustände nebeneinander stellen. Sie können sie so vergleichen, indem Sie hier diese rote Linie hin- und herziehen. Oder Sie können das gesamte Bild anzeigen und die Vergleichen-Schaltfläche beziehungsweise die Taste P benutzen. Und schneller und intuitiver können Sie verschiedene vorherige Bearbeitungszustände wahrscheinlich nirgends vergleichen.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:02.02.2012
Aktualisiert am:05.09.2014

Achtung: Änderung nach Redaktionsschluss
Bilder, die Sie mit Silver Efex Pro 2 und Color Efex Pro 4 aus Lightroom oder Aperture bearbeiten, werden immer im .tif-Format übergeben, egal Sie in den Einstellungen von Aperture oder Lightroom ein .psd-Format oder .tif-Format bestimmt haben. Bilddaten im .psd-Format können von Silver Efex Pro 2 und Color Efex Pro 4 aus Aperture und Lightroom nicht mehr genutzt werden.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!