Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

JavaScript Grundkurs

Ausnahmen abfangen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit Ausnahmebehandlung kann man auf das Auftreten von Situationen reagieren, die ein Skript nicht folgerichtig weiterlaufen lassen, ohne dass man Gegenmaßnahmen ergreift. Mit Hilfe von try-catch können Sie gezielt kritische Anweisungen absichern.
04:57

Transkript

Ich möchte ihn nun die sogenannte Ausnahmebehandlung näherbringen, darunter versteht man die grundsätzliche Reaktion auf bestimmte Situation in ihrem Skript, die es nicht folgerichtig weiterlaufen lassen ohne dass man gewisse Gegenmaßnahmen ergriffen hat. Sie können vereinfacht an einen Fehler denken, aber das ist wirklich auch sehr vereinfacht. Das gesamte Konzept enthält noch mehr. Betrachten Sie bitte mal diese Webseite. Ich habe hier eine Überschrift der Ordnung 1 und ich binde ein Clickevent an diese Überschrift. In der Anonymen Funktion gebe ich über einen Allert den Inhalt des Tokensevent aus. Das ist ein Objekt und man kann dessen Inhalt über die Alertmethode ausgeben. Das sehe dann so aus, aber nur im Internet Explorer, denn dort ist Event definiert als ein Synonym, innerhalb meiner Ereignisdatumsfunktion für das Ereignisobjekt. Das passiert in einem anderen Browser wie Firefox, nichts stimmt nicht ganz, es passiert schon was, in der Fehlerkonsole werden Sie plötzlich keine Meldungen sehen. Event is not defined, tatsächlich ist eine sogenannte Ausnahme geworfen worden. Eine Ausnahme ist ein Objekt, eine Mitteilungobjekt, sowie das Ereignisobjekt auch, aber mit gewissen Konsequenzen. Ein Mitteilungsobjekt, wie ein Ereignisobjekt können Sie ignorieren, wenn jemand auf einen Button klickt können Sie etwas tun, oder können es lassen. Auf eine Ausnahmeobjekt muss reagiert werden. Wandeln wir diesen Kod noch ein wenig ab, das heißt ich mache hier noch mal ein Alert, sage danach. So verhält sich das Skript im Internet Explorer. Erst wird dieses Eventobjekt ausgegeben und danach taucht diese Meldung auf mit dem Text danach. In Firefox passiert das hier, wieder nichts. Aber natürlich dieses Event ist nicht da und dann wurde eine Ausnahme ausgeworfen, aber warum kommt die Meldung mit dem danach nicht mehr. Wie ich gerade sagte, man muss auf das Auftreten einer Ausnahme reagieren, denn das Script wurde nicht mehr folgerichtig weiterlaufen und Sie müssen jetzt Maßnahmen ergreifen. Ergreifen Sie sie nicht, wird in der Regel das Script einfach beendet und auch noch mal zur Verdeutlichung, was im Browser A eine Ausnahme wirft, muss im Browser B keine werffen, von daher kann man nicht sagen man verhindert eine Ausnahme, dadurch dass man bestimmte Befehle nicht macht. Gerade dieser Tokenevent ist ja genau so eine Situation. In einem Browser ist dersinnvoll, im anderen nicht. Wir müssen versuchen eine bestimmte Anweisung durchzuführen, aber wenn es klappt ist es gut, wenn nicht muss man Gegenmaßnahmen machen und versuchen, leite dazu über, wie man von der Syntax hier in JavaScript mit Ausnahmen umgeht. Wenn man potentiell kritische Anweisungen hat, schreibt man Sie in einen Blog, der mit dem Schlüsselwort Try beginnt, versuche etwas durchzuführen und wenn das nicht klappt, dann fange dieses Ausnahmeobjekt auf und dann kann man irgendetwas im Rahmen von diesem Catchteil machen. Sie müssen nicht diese Meldung ausgeben, die ich. jetzt ausgeben werde, ganz im Gegenteil, man kann etwas anderes sinnvolles Machen, was dann das Skript folgerichtig weiterlaufen lässt. Schauen wir uns jetzt diese beiden Browser, die wir als Testbrowser zu Verfügung haben, mit den neuen Konstruktion an. Der Internet Explorer verhält sich wie vorher. Ganz öffentlich wird der Catchteil ignoriert, der wird hier nur erreicht, wenn eine Ausnahme ausgeworfen wird und so verhält sich Firefox. Es tauch hier eine Meldung auf und das ist genau die Meldung, die über das Alert aus dem Catchteil ausgegeben wird und das Skript wird nicht abgebrochen, sondern läuft danach weiter. Das Augenahmekonzept bedeutet also, dass Sie kritische Anweisungen von denen Sie wissen, dass sie entweder in einem Browser nicht funktionieren, oder aber bei bestimmten Benutzereingaben nicht richtig funktionieren, in diesem Tryblock packen. Sie können hier auch mehrere Anweisungen packen, alle die zusammen irgendwie kritisch sind und im Catchblock werden Sie irgendwelche Gegenmaßnahmen ergreifen. Sie können hier beispielsweise gewisse Initialisierungen vornehmen, defaultmäßig irgendetwas machen. Sie können einen alternativen Weg versuchen, wenn der eine Weg gescheitert ist, dann probieren Sie einen anderen. Es bleibt Ihnen vollkommen selbst überlassen. Sie haben alle Möglichkeiten, solange diese Maßnahmen sinnvoll sind und Sie danach mit diesem Skript vernünftig weiterarbeiten. Natürlich setzt das Ausnahmekonzept auch voraus, dass Sie überhaupt erkennen können, dass das kritische Anweisungen sind und dort ist eine gewisse Programmiererfahrung notwendig, aber wir werden auch sehen, dass wir damit einige sinnvolle Anwendung machen können.

JavaScript Grundkurs

Lernen Sie die Möglichkeiten der universellen Sprache JavaScript kennen und machen Sie sich mit der Syntax vertraut, um Ihre Web-Applikationen durch effektive Skripts zu ergänzen.

8 Std. 20 min (134 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!