Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

JavaScript Grundkurs

Die verfügbaren DOM-Objekte

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Im DOM-Konzept stehen die diversen Objekte für eine Verwendung in einem JavaScript zur Verfügung. In diesem Film erhalten Sie eine kurze Übersicht über die verfügbaren DOM-Objekte.
05:14

Transkript

Im Rahmen des Dom Konzeptes gibt es eine ganze Reihe von Objekten, die teilweise ineinander geschachtelt sind und teilweise direkt zur Verfügung stehen. Die Sie also auf Javascript einfach nur über den Namen ansprechen müssen und dann können Sie die verfügbaren Eigenschaftenmethoden nutzen, Gleich am Anfang nenne ich ein proprietäres Objekt, dass Microsoft irgendwann einmal eingeführt hatte, was man heute aber nicht mehr benutzt. sie können aus den Namen des Objektes, aber schließen was getan hat. Man konnte darüber alle Bestandteile in einer Webseite ansprechen. Es ist aber wie gesagt veraltet. anchor ist eine Möglichkeit auf alle Verweisanker in einer Website zuzugreifen. Man benutzt es heute auch nicht mehr so oft . Applet gibt Zugang zu allen Java-Applets in einer Webseite. Ist heutzutage auch nicht mehr so angesagt , weil man Java-Applets nicht mehr so oft benutzt. Document hingegen ist immens wichtig. In vielen Beispielen von uns kam bereits document. Write vor und das hat nichts anderes bedeutet, als dass man eine Objektrepräsentation der Webseite nimmt und dort mit einer Methode write hineinschreibt. Document ist ein ganz zentrales Objekt moderner Programmierung. Event steht für das Ereignisobjekt. Auch das ist heutzutage sehr wichtig. Leider sehr unterschiedlich in verschiedenen Browsern implementiert. Form steht für die Formulare in einer Webseite, das wird man noch sehr oft nutzen. Frame für die Frames, die sich in einer Webseite befinden. Frames sind nicht ganz so tot, wie man vielleicht vermuten möchte. Es gibt sie noch insbesondere in Form dieser Inline-Frames. History gibt in die Möglichkeit für den Zugriff auf die Historie des Browsers. Im Wesentlichen ist das ein Zugriff auf die Zurückschaltfläche des Browsers. Image gibt den Zugang zu allen Bildern in der Website. Layer ist wieder ein veraltetes Objekt, was von Netscape in Konkurrenz zu dem All Objekt von Microsoft unterstützt wurde. . Genauer genommen ist das All Objekt eine Reaktion auf das Layer Objekt von Netscape gewesen. Beide gehören aber nicht zum offiziellen Standard vom Dom und werden heute definitiv nicht mehr benutzt. Link gibt Ihnen Zugang zu den Hyperlinks in der Webseite und Location ist der Zugang zu der Adresszeile Ihres Browsers, beziehungsweise des Browsers vom Besucher. Man kann Location.Haref beispielsweise eine Weiterleitung zu einer bestimmten Seite per Javascript auslösen. Über mimeType kommen Sie an die mimeTypen, die in einem Browser unterstützt werden. Und Navigator ist die interne Kennung eines Browsers. Darüber kann man Browser identifizieren. Mit Node sehen wir eines der wichtigsten Objekte im Dom Konzept. Eines der jüngsten, aber auch der wichtigsten. Node heißt auf deutsch Knoten und das Dom-Modell betrachtet eine Website, als einen Knotenbaum. Mit diesem Objekt haben Sie Zugang zu diesen einzelnen Knoten einer Website. Das Nodeobject ist insofern eine Besonderheit, dass Sie ist niemals über den Token Node hinschreiben werden, sondernes gibt Methoden, die Ihnen Objekt zurückliefern vom Typ Node. Über Plugin haben Sie Zugang bei einigen Browsern zu eventuell installierten Plugins, das hat nur eine geringe Bedeutung. Screen ist der Zugang zu Bildschirm Informationen bei ihrem Besucher. Sie können die Bildschirmauflösung darüber abfragen oder auch die Farbtiefe, wenn sie etwa eine Seite an die Bildschirmauflösung ihres Besuchers anpassen wollen, dann können Sie mit diesem Screenobject arbeiten. Das hat man in den vergangenen Jahren sehr oft gemacht, aber durch die vielen möglichen Bildschirmauflösungen heutzutage, ist es sehr mühselig sich auf jede Bildschirmauflösung eines Besuchers einzustellen. Trotzdem dieses Objekt hat Javascript am Leben erhalten, denn die Bildschirmauflösung wird nicht normalerweise ohne Programmierung vom kleinsten Server gesendet und es hat auch immer noch seine Bedeutung, insbesondere durch die mobilen Geräte, die mit ganz kleinen Bildschirmen arbeiten. und die muss man identifizieren. Und last but not least , kommt die Mutter der Kompanie Window. Window steht für Fenster und das ist die Objektrepräsentation des Browser-Fensters mit allen seinen Bestandteilen Das bedeutet Objekte, wie Dokument sind in Window enthalten, aber auch Location oder auch ein Objekt Status, was hier gar nicht explizit mehr aufgeführt wurde, da mal heutzutage kaum noch die Statuszeile eines Browsers ansprechen kann. Grundsätzlich ist wie gesagt Window der Zugang zu dem Browserfenster und gegebenenfalls müssen Sie über die Unterobjekte, dann an die einzeln Bestandteile dieses Browserfensters herankommen. Diese kurze Vorstellung der Dom-Objekte soll Ihnen ein Gefühl geben, was wir jetzt mit Javascript machen können, wenn wir diese nutzen.

JavaScript Grundkurs

Lernen Sie die Möglichkeiten der universellen Sprache JavaScript kennen und machen Sie sich mit der Syntax vertraut, um Ihre Web-Applikationen durch effektive Skripts zu ergänzen.

8 Std. 20 min (134 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!