JavaScript Grundkurs

Arrays aus Sicht der OOP

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In der Webprogrammierung werden Arrays sehr oft auftauchen. Arrays sind auch Objekte und daher gibt es implementierte Methoden und Eigenschaften, welche Ihnen in diesem Film vorgestellt werden.
03:28

Transkript

Sie kennen bereits Datenfelder oder Arrays. Aber Arrays sind auch Objekte. Und entsprechend gibt es Methoden beziehungsweise Eigenschaften, die diese Objekte vom Typ eines Arrays zur Verfügung stellen. Sie kennen bereits die Eigenschaft "length", womit man in einem durchgängig indizierten Array die Anzahl der Elemente in einem Datenfeld erhält. Wir wollen jetzt in diesem Film einige Methoden sehen, die Sie auf Arrays anwenden können. Das ist eine Vielzahl an Methoden, und wir gehen auch nur sehr grob über diese Methoden drüber, aber Sie sollten auch die Wirkung sehen. Ich werde sie versuchen, jeweils zu beschreiben. Sie sehen hier, dass ich zwei Arrays angelegt habe. Beide sind gleich groß, haben aber unterschiedlichen Inhalt. Ich benutze die eckigen Klammern, und ich habe ein Array über die Variable X verfügbar und eines über die Variable Y. Hier gebe ich sie aus. Ich habe rundum eine Tabelle, und hier schreibe ich dynamisch die einzelnen Zeilen der Tabelle. Die erste Methode hier heißt "concat". Damit können Sie zwei Arrays zusammenfügen. Das sehen Sie hier. Das ist das Array X, das das Array Y, und das ist jetzt die Verbindung aus beiden. Mit der Methode "join" hängen Sie die nachfolgenden Zeichen hier an jedes Element in dem voranstehenden Array an. Das sehen Sie hier. Die Methode "pop" löscht das letzte Element in einem Array und gibt es als Rückgabewert zurück. Das heißt, Sie haben in dem Moment auch Zugriff drauf. Nur, es ist nicht mehr im Array enthalten. Mit der Methode "push" können Sie den hier spezifizierten Inhalt hinten an ein Array dranhängen. Sehr interessant ist auch "reverse". Denn damit wird die Reihenfolge der Elemente in einem Array umgedreht. Schauen wir uns das auch nochmal an. Sie sehen hier, dass das Feld entsprechend umgedreht wurde. Eins, zwei, drei, vier, fünf wurde zu fünf, vier, drei, zwei, eins. Mit der Methode "shift" können Sie das Erstelement aus einem Datenfeld entfernen. Und "unshift" fügt am Anfang eines Datenfelds Elemente wieder hinzu. Die Methode "slice" extrahiert einen Teil aus einem Datenfeld, aber verändert das Array dabei nicht. Es liefert nur die spezifizierten Elemente als Rückgabewert. Man kann auch negative Richtungen angeben. Dann gibt man an, bis wohin - vom Ende der Array-Indizierung aus gesehen - man die Elemente extrahieren möchte. Der erste Parameter ist der Startwert, ab welchem Index man extrahieren möchte. Bedenken Sie: Arrays sind nullindiziert. Mit "splice" können Sie ein oder mehrere Elemente an einer gewünschten Stelle im Array hinzufügen. Dabei werden eventuell vorhandene Elemente einfach überschrieben. Und "sort" sortiert einfach ein Array. Das können Sie hier sehr schön am "y" sehen, das ursprünglich nicht numerisch sortiert war, und jetzt numerisch sortiert ist. Als Fazit möchte ich festhalten, dass diese Methoden für so ziemlich alles, was man so mit Arrays machen kann, Möglichkeiten bieten; und was Sie nicht hier haben, das können Sie selbst programmieren. Sie brauchen sich definitiv nicht sämtliche dieser Methoden zu merken. Das können Sie in geeigneter Literatur nachschlagen, aber Sie sollten ein Gefühl dafür haben, was eigentlich so an Möglichkeiten auf Arrayobjekten zur Verfügung steht.

JavaScript Grundkurs

Lernen Sie die Möglichkeiten der universellen Sprache JavaScript kennen und machen Sie sich mit der Syntax vertraut, um Ihre Web-Applikationen durch effektive Skripts zu ergänzen.

8 Std. 20 min (134 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!