JavaScript Grundkurs

Erzeugen von Objekten in JavaScript

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Objekte können in JavaScript auf verschiedene Weisen erzeugt werden. In diesem Film sehen Sie, wie man das macht, und dabei kommen sowohl ein Konstruktor als auch eine literale Erzeugung zum Einsatz.
02:47

Transkript

Wir wollen uns in diesem Film darum kümmern, wie Sie in JavaScript grundsätzlich Objekte erzeugen. Es gibt einmal Objekte, die Ihnen automatisch zur Verfügung stehen, die müssen Sie natürlich nicht erzeugen. Diese stammen aus dem DOM. Und dann gibt es Objekte, die Sie selbst erzeugen können bei Bedarf. Beispielsweise Datumsobjekte; aber auch Arrays oder Bildobjekte zählen dazu. Hier kommt ein sogenannter Konstruktor zum Einsatz. Zumindest können Sie sehr oft mit einem Konstruktor ein Objekt erzeugen. Wenn sie "var datum = new Date" hinschreiben, dann ist "Date" der Name einer sogenannten Klasse. Eine "Klasse" ist eine Bauvorschrift zum Erzeugen von Objekten beziehungsweise eine Zusammenfassung gemeinsamer Eigenschaften und Methoden. Allerdings ist der Name der Klasse hier mit den entsprechenden Klammern versehen. Das kennzeichnet eine Funktion oder Methode. In Verbindung mit dem Schlüsselwort "new" bedeutet das, dass aus dieser Methode, aus dieser Klasse ein Objekt erzeugt wird. Man redet hier von einem sogenannten Konstruktor oder einer Konstruktormethode. Erzeugen wir mal ein Bildobjekt. Es gibt eine Klasse "image" und einen zugehörigen Konstruktor "image()", der in Verbindung mit dem Schlüsselwort "new" ein Bildjobekt erzeugt. Wie wir jetzt mit diesen Objekten umgehen können: die Punktnotation. Das heißt, man schreibt "datum." hin und bekommt die entsprechenden Eigenschaften und Methoden angezeigt; oder man nimmt "bild" und nimmt eine Eigenschaft, die für ein Bild spezifisch ist. Sie können Objekte auch anders erzeugen. Und das wissen Sie, denn Arrays sind auch Objekte. Anders herum: Objekte werden wie Arrays über sogenannte Hash-Strukturen intern abgebildet. Das bedeutet nichts anderes, als dass SO ETWAS auch ein Objekt darstellt. Wenn Sie hier so etwas machen, haben Sie auch ein Objekt erzeugt. Und Sie haben auch gleichzeitig eine Eigenschaft "name" festgelegt. Dabei gibt es hier aber einen gravierenden Unterschied: Hier nehmen Sie Standardklassen von JavaScript und hier erzeugen Sie Objekte nach ihrer eigenen Idee, nach ihren eigenen Vorstellungen. Grundsätzlich ist es aber gleichwertig, das resultierende Objekt "obj." würde die Eigenschaft "name" über die Punktnotation bereitstellen. Sie sollten also jetzt zumindest formal wissen, wie Sie Objekte erzeugen können. Im Wesentlichen werden Sie den Konstruktor von einer Klasse benutzen.

JavaScript Grundkurs

Lernen Sie die Möglichkeiten der universellen Sprache JavaScript kennen und machen Sie sich mit der Syntax vertraut, um Ihre Web-Applikationen durch effektive Skripts zu ergänzen.

8 Std. 20 min (134 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!