Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

JavaScript Grundkurs

Lokale Variablen in Funktionen

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Parameter an Funktionen sind innerhalb des Funktionskörpers als lokale Variablen verfügbar. Sie können auch selbst innerhalb des Funktionskörpers weitere lokale Variablen definieren. Erfahren Sie mehr im Video.
02:08

Transkript

JavaScript kennt auch lokale Variablen. Das sind Variablen, die nur in einem bestimmten Bereich zur Verfügung stehen. Sämtliche Parameter, die Sie hier oben angeben, sind innerhalb der Funktion als lokale Variablen zu verstehen. Aber Sie können in einer Funktion auch selbst lokale Variablen anlegen, indem Sie hier das Schlüsselwort "var" notieren, und dort einen Bezeichner angeben, und diesen dann natürlich irgendwo mit einem Wert versehen. Sobald Sie das mit "var" machen, wird z eine lokale Variable sein. Wenn Sie das so machen, dann muss das System erst nachschauen, ob es nicht im globalen Namensraum bereits eine Variable mit diesem Bezeichner gibt, und dieser dann einen neuen Wert zuweisen. Wenn diese Suche erfolglos war, wird z als neue Variable angelegt, aber global. Sie sollten niemals Variablen innerhalb von Funktionen ohne "var" anlegen. Globale Variablen sollten Sie immer außerhalb von Funktionen deklarieren. Und im Inneren immer nur lokale Variablen, und dann auch immer mit dem Schlüsselwort "var". Das ist eine der schlimmsten Performance-Sünden in Javascript, wenn Sie so etwas machen; das heißt, eine Variable anlegen innerhalb einer Funktion, ohne das Schlüsselwort "var". Diese Suche nach einer eventuell schon vorhandenen Variablen gleichen Namens außerhalb der Funktion nennt man übrigens Tiefensuche. Und die ist sehr, sehr zeitaufwendig. Sollten Sie übrigens außerhalb von einer Funktion bereits eine Variable dieses Namens haben, also z in unserem Fall. Dann wird diese Variable temporär verdeckt. Ihr Wert wird nicht überschrieben, sobald diese Funktion aufgerufen wird. Sondern innerhalb der Funktion steht der Wert der globalen Variable möglicherweise auch mit einem anderen Datentyp zur Verfügung. Und sobald diese Funktion verlassen wird, ist die globale Variable wieder verfügbar, mit dem Wert, den sie vor dem Aufruf dieser Funktion hatte.

JavaScript Grundkurs

Lernen Sie die Möglichkeiten der universellen Sprache JavaScript kennen und machen Sie sich mit der Syntax vertraut, um Ihre Web-Applikationen durch effektive Skripts zu ergänzen.

8 Std. 20 min (134 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!