Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

JavaScript Grundkurs

Eigene Funktionen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bei der Deklaration einer Funktion beginnen Sie mit dem Schlüsselwort function. Dem folgt der gewünschte Name der Funktion und weitere Parameter. Erfahren Sie mehr zu den Unterschieden bei runden und geschweiften Klammern.
04:03

Transkript

Immens wichtig ist bei JavaScript die Möglichkeit zur Definition von eigenen Funktionen. Sie können damit Anweisungen zusammenfassen und beim Bedarf aufrufen. Sie sehen hier eine HTML Seite, wo ich eine Referenz auf eine externe JavaScript Datei drin habe. Klar, die Deklaratiion von Funktionen wird man fast immer ind externe JS-Dateien auslagern. Wenn Sie etwas weiter fortgeschritten sind, werden Sie auch Aufrufe von Funktionen und alles in JavaScript-Dateien auslagern. Aber das soll momentan nicht unsere Prorität sein. Wie wollen uns trotzdem die Deklaration von Funktion innerhalb von dieser externen JavaScript-Datei ansehen. Funktionen beginnen grundsätzlich mit einem Schlüsselword in JavaScript Namens function. Dann kommt der Name der Funktion. Ein Bezeichner, der im Wesentlichen den gleichen Regeln folgt, wie die Bezeichner von Variablen. Dann folgt ein Klammernpaar. In dieses würden Sie eventuelle Parameter schreiben, die Sie dieser Funktion übergeben wollen und dann gibt es ein Körper mit geschweiften Klammern. Das ist die Grundstruktur einer einfachen Funktion. Dieser NaN kann übrigens unterbleiben, wenn man eine sogenannte anonyme Funktion baut. aber ads ist eine Sondersituation, die wir an anderer Stelle behandeln müssen. Diese parameterliste kann leer sein, man kann auch wie gesagt diese Parameter reinschreiben. Auch das kommt gleich. Zuerst tun wir irgendetwas. Und das wäre irgendwelche Anweisung, die in dieser Funktion stehen. Diese Bibliothek hier ist im Kopfbereich Der Website eingebunden. Das macht man in der Regel mit Deklaration so. Es gibt gewisse Ausnahmesituationen, wo man die Einbindung der Deklaration auch an einer anderen Stelle macht, aber wenn es geht, gehört die Deklaration in de Kopfbereich der Website. Genauer eben die Referenz auf externe JavaScript-Datei. Jetzt definiere ich noch eine weitere Funktion. Wenn diese Funktion ein Ergebnis liefern soll, dann notiert ma hier einen Token return, ein Schlüsselwort und kann dort einen beliebigen Datentyp zurückliefern. Beachten Sie, dass man in JavaScript hier nicht sagt, Was für ein Ergebnis man zurückgeliefert und ob man überhaupt ein Ergebnis zurückliefert. Das ist in vielen andern Sprachen anders. es ist in JavaScript sogar möglich so etwas zu notieren. Tatsächlich wird die returm-Anweisung als Sprunganweisung sofort die Funktion verlassen und dieser Cod, der danach steht wir nicht mehr erreichrt. Das ist unreachable Code, unerreichbarer Code. es wird in JavaScript kein Fehler ausgelöst, wie es etwa im Java der Fall ist. Sie müssen aufpassen, dass Ihnen so etwas nicht passiert. Denn das ist grundsätzlich einFehler, ein logischer Fehler in Ihrer Funktion, kein syntaktischer. Und Sie können an eiiner Funktion auch wie gesagt Parameter übergeben. deren Bezeichner schreibenn Sie einfach hier in den runden Klammern. Und dann sind diese Bezeichner innerhalb dieser Funktion sogenannte lokale Vraiable. Und Sie können die hier in irgendeiner Form verwenden. Beachten Sie, dass JavaScript nicht plymouth ist. Das bedeutet es gibt den Bezeichner für eine Funktion innerhalb einer Werbsite nur einmal. Sie sollen auf jeden Fall vermeiden, dass Sie den Bezeichner für Funktion mehrfach verwenden. wenn das doch passiert, wird in der Regel der zuletzt deklarierte Bezeichner genommen, die zuletzt deklarierte Funktion. Sie sollten so eine Situation aber, wenn es irgend geht, vermeiden.

JavaScript Grundkurs

Lernen Sie die Möglichkeiten der universellen Sprache JavaScript kennen und machen Sie sich mit der Syntax vertraut, um Ihre Web-Applikationen durch effektive Skripts zu ergänzen.

8 Std. 20 min (134 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!