JavaScript Grundkurs

Sprunganweisungen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
JavaScript stellt eine gewisse Anzahl an Sprunganweisungen zur Verfügung (break, continue, return, throw). Diese führen dazu, dass mit der direkten Anweisung hinter der syntaktischen Struktur weitergemacht wird.
03:39

Transkript

JavaScript stellt eine gewisse Anzahl an Sprunganweisungen zur Verfügung. Solche Sprunganweisungen verlassen eine umgebende syntaktische Struktur und führen dazu, dass mit dem direkten Anweisung hinter so einer physikalischen Struktur weitergearbeitet wird. Dabei ist so eine syntaktische Struktur natürlich ein sehr abstrakter Begriff. Aber Sie kennen schon einige dieser Strukturen. Im Allgemeinen werden Schleifen beendet, sobald eine Bedingung nicht mehr erfüllt ist. Aber man kann sie auch anders verlassen, beispielsweise mit der Anweisung break. Diese Anweisung break kennen Sie auch aus dem Zusammenhang switch case schon. Damit haben wir eine weitere syntaktische Struktur, die über eine brak Anweisung verlassen werden kann. In diesem Beispiel haben wir noch eine ander Sprunganweisung, die nennt sich continue. Continue verlässt einen aktuellen Durchlauf einer Schleife, macht also nur im Zusammenhang mit Schleifen Sinn. Und macht mit dem nächsten Schleifendurchlauf weiter. Darüber hinaus gibt es noch eine Sprunganweisung return. Diese verlässt eine Funktion und liefert ein Ergebnis zurück gegebenfalls. sie werden sie kennenlernen bei der Funktion. Und eine Anweisung throw. Throw wirft eine Ausnahme. Das heißt in diesem Zusammenhang müssen wir auch das Ausnahmekonzept behandeln und dort werden wir sie nochmal sehen. Über dieses Beispiel beschränken wir uns auf break und continue und schauen wir uns mal an, was diese Beispiel macht. Es hat auch einige interessante Feinheiten bei der Schleife hier zu bieten. Beobachten wir zuerst einmal, was diese Schleife tut. Ich werde mehrfach die Seite neu laden, und Sie sehen, dass ich insbesonders hier oben diese Ergebnisse immer wieder ändern werde, die bleiben imemr gleich. Jetzt schauen wir und das mal an. Die erste schleife ist eine for-Schleife. Beachten Sie, dass ich hier keine Initialisierungszeit im klassischen Sinne habe und schon gar keine Bedingung. Ich initialisiere die Vraiable hier, außerhalb. Das ist eigentlich blödsinn, aber machbar. Sie müssen in keiner dieser 3 Anweisungen irgendwetwas stehen haben bei einer for-Schleife. Dann defnieren Sie eine Endlos-Schleife. sie haben immer eine Endlos-Schleife, wenn Sie keine Abbruchbedingung definieren. Ansonsten berechne ich hier wieder eine Zufallszahl zwischen 0 und 9. Eksklusive die Zehn. Und hier erhöhe ich diesen Counter, den Zähler, dann gebe ich ihn aus. Das interessante ist dieses if hier. die break-Anweisung in Schleifen wird meist als bedingtes Break definiert. Sobald irgendeine Bedingung eintritt, wird das Break ausgelöst und die Schleife wird verlassen. Und Sie sehen hier, sobald diese Zähl-Variable größer als dieser Zufallswert ist, der irgendwo zwischen 0 und 9 liegen wird, dann wird die Schleife verlassen. Die zweite Sprunganweisung, die Sie sehen, heißt continue. Auch hier sollten Sie an Ergebnis erkennen, was continue tut. Es geht um diesen Bereuch, um diese Ausgabe. Ich habe eine klassische for-Schleife, diesmal wieder mit vollständigem Schleifenkopf. Und überprüfe, ob die Zähl-Variable Modula zwei ungleich 0 ist. Ungleich 0 ist die Zähl-Variable in jedem Fall einer ungeraden Zahl. Und wenn eine ungerade Zahl beim Zähler gerade vorliegt, wird die Anweisung continue ausgeführt, die nachfolgende Anweisungen werden übersprungen, der Zähler wird um 1 erhöht, was ich hier definiert habe, und der nächste Schleifendurchlauf startet.

JavaScript Grundkurs

Lernen Sie die Möglichkeiten der universellen Sprache JavaScript kennen und machen Sie sich mit der Syntax vertraut, um Ihre Web-Applikationen durch effektive Skripts zu ergänzen.

8 Std. 20 min (134 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!