Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

JavaScript Grundkurs

Namen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Es gibt einige wenige Namensregeln, die Sie bei JavaScript beim Anlegen von Bezeichnern einhalten müssen. Gerade durch die lose Typisierung und die Case-Sensitivität von JS ist es unabdingbar, dass Sie bei Bezeichnern Namenskonventionen einhalten.
03:53

Transkript

Sie werden im JavaScript für Variablen, aber auch Funktionen eigene Bezeichner einfügen. Dabei gibt es nur wenige Regeln, die Sie einhalten müssen. Eine Variable kann aus Buchstaben bestehen und aus Zahlen. Was nicht geht, dass Sie mit Zahlen beginnen. Was Sie auch nicht machen dürfen, ist Bezeichner trennen. Das geht vollkommen analog auch für Funktionen. Und Sie sollten keine Sonderzeichen benutzen. So etwas können Sie auch nicht machen für Variablen-Bezeichner. Aber das sind eigentlich keine schwierigen Regeln, das würden Sie intuitiv wahrscheinlich auch so nicht machen. Am besten fahren Sie bei der Wahl von Bezeichnern, meines Erachtens, wenn Sie normale Buchstaben nehmen. Also ohne deutsche Umlaute oder Zahlen und frühstens ab der zweiten Stelle Zahlen verwenden. Die verbindlichen Namensregeln für Bezeichner sind in JavaScript also sehr einfach. Wichtiger ist es aber, dass es übe rverbindlichen Namensregeln hinaus, auch Namenskonventionen gibt. Diese werden von JavaScript nihct überwacht und es gibt keine Fehler, wenn Sie die nicht einhalten, aber wenn Sie in einem großen Projekt arbeiten, würden Sie das Projekt leider rausschmeißen, wenn Sie die nicht einhalten. Sofern er ein bisschen verantwortungsbewusst ist. Das drücke ich so drastisch aus, um deutlich zu machen, wie wichtig es ist gerade in Javascript mit seiner losen Typisierung Konventionen einzuhalten. Eine ganz oft zu findende und sehr wichtige Konvention ist die "unverständlich". Erkennen Sie, wo das "unverständlich" sich versteckt? Wenn Sie einen längeren Variablenbezeichner haben, oder auch einen Methoden- Funktionenbezeichner, dann werden zusammengesetzte Ausdrücke mit einem Großbuchstaben verbunden. Grundsätzlich, das ist die "unverständlich" und sollte Ihnen auffallen, dass ich auch immer mit einem kleinen Buchstaben beginne. Ich werde für alle Variablen und alle Funktionen den Bezeichner mit einem kleinen Buchstaben beginnen. Microsof tmacht das in der Regel ein bisschen anders, die beginnen mit eiem Großbuchstaben. In JavaScript ist es üblich mit einem kleinen Buchstaben zu beginnen, Microsoft wählt mit einem Großbuchstaben, Sie müssen es nur konsequent durchziehen. Und die "unverständlich" wird in beiden Welten konsequent angewendet. Konstanten beispielsweise schreibt man auch in der Regel vollständig groß. Auch das ist eine Konvention, die sehr sinnvoll ist. Wobai wie im klassischen Sinn in JS keine Konstanten haben. Man kann Konventionen auch weiter treiben. Beispielsweise könnten Sie sich einmal diese Variable anschauen. Die logik, die ich Ihnen jetzt erkläre, stammt aus uralten Programmiererzeiten: Delphy, Pascal, Object Pascal und Boo. BTN steht für button, also eine Schaltfläche. Ich habe die Vokale weggelassen und die Konsonanten, die doppelt auftauchen, nur einmal notiert. Und danach ist die Funktion bzw. Beschriftung von diesem Button notiert. Das wäre eine Variable, über die ich auf ein OK-Button zugreifen kann. Das wiederum ist einen sehr spezielle Namenkonvention, aber wenn man so etwas einfügen sagt, so müssen Variablen, so müssen Methoden, so müssen Funktionen, so müssen Klassen, was auch immer bennnt werden, dann ist es wichtig, dass amn sich daran hält. Gerde wenn viele Leute zusammenarbeiten aber auch wenn Sie nur alleine an Ihren Scripten arbeiten, ist es für die Lesbarkeit und Wartbarkei ein unschätzbares Feature, wenn Sie sich diese Konvention klarmachen zwingend einhalten.

JavaScript Grundkurs

Lernen Sie die Möglichkeiten der universellen Sprache JavaScript kennen und machen Sie sich mit der Syntax vertraut, um Ihre Web-Applikationen durch effektive Skripts zu ergänzen.

8 Std. 20 min (134 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
ISBN-Nummer:978-3-8273-6396-1
Erscheinungsdatum:26.01.2012
Laufzeit:8 Std. 20 min (134 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!