JavaScript Grundkurs

Der gemeinsame Namensraum

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Alle JavaScript-Webseiten gehören in einen gemeinsamen Namensraum. Das muss man berücksichtigen, wenn mehrere externe und interne Skripte gemeinsam in einer Webseite verwendet werden, und das ist in der Praxis bei komplexen Seiten fast immer der Fall.
04:06

Transkript

Betrachten Sie einmal diese Datei. Ganz offensichtlich gibt es hier die Referenz zur einer externen JavaScript Datei, hier gibt es die Referenz zur einer zweiten JavaScript Datei. Hier haben Sie ein interns Script und hier haben Sie ein weiteres interns Script. Es stellt sich die Frage was passiert, wenn Sie mehrere Script Bereiche in Ihrer Webseite haben? Ist es überhaupt erlaubt? Ist es möglich? Ist es üblich? Und wenn es erlaubt ist, was macht man im Konfliktfall. Wir schauen uns zuerst mal an wie die Seite aussieht. Das erste eddert, das zweite eddert, das dritte eddert und das vierte eddert. Ganz offensichtlich wurden sämtliche Dialogfenster aufgerufen und das bedeutet, es funktioniert offensichtlich so. Nun sehen Sie hier bereits einen Hinweis, was wirklich passiert. Alle Skripte werden in einen gemeinsamen Namensraum eingefügt. Ein Namensraum ist ein Gültigkeitsbereich. Denken Sie an Verzeichnisebenen. Sie können beispielsweise in einem Verzeichnis keine zwei Dateien gleichen Namens speichern. Aber Sie können zwei Dateien gleichen Namens in verschiedenen Verzeichnissen speichern. Und das würde bedeuten, Sie sind in verschiedenen Namensräumen. Hier haben Sie für alle JavaScripte einen gemeinsamen Namensraum. Das kann man sehr gut sehen, wenn man wieder Firebug bemüht, denn Firebug zeigt, dass alle Skripte mehr oder weniger in die Webseite an einer gemeinsamen Ebene eingebunden sind, Egal ob es extern war, es intern was oder auch Inline. Das hat durchaus Vorteile. Sie könnten beispielsweise in einer externen JavaScript Datei alle Variablene deklarieren und in einer anderen darauf zugreifenm an einer beliebigen anderen Stelle. Das kann auch durchaus weit auseinander liegen und es kann auch zwischendrin mit HTML Tags durchsetzt sein. Es gibt natürlich auch Nachteile. Denn was passiert im Konfliktfall? Was heißt Konfliktfall? Beispielsweise Sie deklarieren hier eine Variable und deklarieren etwas später nochmal eine Variable. Was auch immer das bedeutet. Das würd natürlich noch erklärt. Oder Sie deklarieren hier eine Funktion und an einer anderen Stelle nochmal die gleiche Funktion. Das ist eine übele Situation. Die meisten Browser reagieren so, dass es entweder eine Fehlermeldung gibt, oder aber der letzte gewinnt. Aber das kann man nicht garantieren. Der letzte gewinnt ist der Regelfall, aber eigentlich sollte man so etwas vermeiden. Dieses Problem ist allerdings nicht darauf beschränkt, dass Sie verschiedene Ressourcen in einer Webseite zusammenbringen, sondern Sie könnten auch innerhalb einee JavaScript Datei eine Variable mehrfach deklarieren, ausversehen, oder eine Funktion mehrfach deklarieren. Es wäre die gleiche Situation, weil letztendlich alle Ressourcen, wie gesagt, in einem Namensraum zusammengebracht werden. Jetzt möchte ich noch die Frage beantworten, ob es üblich ist überhaupt mehrere externe JavaScript Datein zum Beispiel in einer Webseite zu referenzieren und mit getrennten Script Bereichen zu arbeiten oder ob das eher unüblich ist und hier nur eine exotische Sondersituation zeigt. Das Gegenteil ist der Fall. es ist absolut üblich und sehr oft unabdingbar. Schauen wir uns einmal eine etwas komplexere Seite an und öffnen auch hier Firebug. Sie werden sehen, dass Sie hier bereits ein Script Bereich haben, hier haben Sie ein Script Bereich, das ist die Bidy, und zwar am Ende des Bodys wohlbemerkt, in dem Head, und hier ein Script Bereich, und hier ein Script Bereich, hier, hier, hier, hier, hier. Es sind über 10 Scripte die in dieser Seite aus der Praxis eingebunden werden. Und egal welche Seite Sie ranziehen, alle die mit komplexeren JavaScript Strukturen arbeiten, werden so einem Modularisierung der Script Ressourcen vornehmen. Mit dem Risiko, dass man Konflikte hat, aber mit dem Vorteil eben der, wir schon erwähnte, Modularisierung. Von daher sollten Sie sich merken, dass alle Scripte zusammen in einer Seite arbeiten, alle Bereiche gegenseitig zugänglich sind und man sehr sehr oft auch eine Unterteilung in einzelnen Module, in einzelne externe JavaScript Bereich und zum Teil auch interne vornehmen wird.

JavaScript Grundkurs

Lernen Sie die Möglichkeiten der universellen Sprache JavaScript kennen und machen Sie sich mit der Syntax vertraut, um Ihre Web-Applikationen durch effektive Skripts zu ergänzen.

8 Std. 20 min (134 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!