Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

JavaScript Grundkurs

Fehlertoleranz

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wie verhalten sich Browser, wenn man die Regeln von HTML bricht? Sie reagieren fehlertolerant und korrigieren intern die fehlerhaften Strukturen.
05:57

Transkript

Wie legen sie eine Webseite an? Washalten sie davon? Sie klicken mit der rechten Maus auf den Desktop und sagen Neu, Textdokument. Geben wir den Namen Webseite.txt und jetzt haben wir eine Webseite oder? Nun, wir können sie ja mal öffnen und am Editor und schreiben dann rein: Das ist eine Webseite. Speichern das und jetzt haben wir eine Webseite. Einverstanden? Nicht einverstanden? Warum denn nicht? Wenn wir mal einen Browser öffnen, können wir diese Datei hier reinziehen und sie wird dargestellt, ganz offensichtlich. Ja, und das ist doch genau das, was eigentlich eine Webseite auszeichnet, oder? Sie sind immer noch nicht einverstanden? Warum denn nicht? Ich öffne die Datei nochmal und ich schreib hier einmal ein Tag rein, Speicher das und lade es neu und dann sehen sie, dass etwas nicht passiert, was eigentlich mit einer Webseite passieren sollte. Dieser Tag wird hier dargestellt, aber was sollte eigentlich passieren? Er sollte interpretiert werden. Das Interpreterprinzip bei einer Webseite ist entscheidend. Das ist Text, der von Browser interpretiert wird und dieser Text wird offensichtlich nicht interpretiert, sondern einfach angezeigt. Wir müssen den Browser dazu bringen, dass er diese Information interpretiert. Und vielleicht wieder erwarten, hat es nichts mit dem internen Aufbau zu tun. Wir brauchen jetzt nicht etwa hier ein Grundgerüst reinbauen, eine DOCTYPE-Anweisung oder was sonst immer vermutet wird. Es geht ganz anders. Es genügt, wenn wir hier die Dateierweiterung ändern. Wenn wir hier die Dateierweiterung HTML daraus machen und ziehen dann diese Datei in einen Browser, dann sehen Sie, dass dieser Text kursiv ist und das bedeutet, dass der Tag I interpretiert wurde. An den Quelltext habe ich aber nichts geändert, denn da steht nach wie vor das Gleiche drin wie vorher. kein Grundgerüst, keine DOCTYPE-Anweisung, nichts der gleichen. Allein die Dateierweiterung macht aus einer normalen Textdatei eine Webseite und das ist wirklich eine Webseite. Ich hoffe Sie sind immer noch nicht ganz einverstanden, weil da war noch was mit diesem Grundgerüst, aber dazu komme ich gleich. Es ist eine Webseite. Diese Dateierweiterung HTML steht für einen sogenannten Mime Type. Es wird mime geschrieben. Das ist eine Festlegung, wie eine bestimmte Datei zu verstehen ist. Sie können auch Webseiten ohne die Dateierweiterung HTML schicken, dann müssen Sie entsprechend im Browser mitteilen, dass das von Mime Type Text Slash HTML ist. Das kann man in den sogenannten HTTP- Header eintragen und der Server kann das mitsenden. Deswegen beispielsweise gibt es Webseiten mit der Dateierweiterung PHP oder so. Aber es ist eine Webseite und dieses Grundgerüst was ich vergessen habe, das hat der Browser für sich ergänzt. Wenn sie jetzt hier in Firefox mit der rechten Maustaste klicken und dann den Befehl Element untersuchen auswählen, dieser wird Ihnen von dem Add-On Firebug zur Verfügung gestellt, was Sie ja installieren sollten. Dann sehen sie, dass um meinen Text herum ein Grundgerüst gelegt wurde und der Tag I, denn ich nicht abgeschlossen hatte, der wird abgeschlossen. Browser sind fehlertolerant, man nennt dies das Prinzip der Fehlertoleranz. Sie ergänzen Strukturen,die eine Ersteller der Webseite vergessen hat. Ein geniales Prinzip, um die Erstellung von Webseiten sehr einfach zu machen. In der Anfangsphase war es garantiert ein entscheidender Grund für den Erfolg des World Wide Webs. nur dummerweise ist es jetzt auch ein [unverständlich], denn diese Ergänzung erfolgt nach gewissen Vorgaben und jeder Browser kann das unterschiedlich ergänzen und es wird auch sio passieren. Einige Browser ergänzen es auf die eine Art und Weise und andere Browser auf die andere. Grade wenn man fehlende Strukturen in seiner Webseite hat, wird man im Resultat in verschiednen Browsern Abweichungen sehen. Firebug zeigt Ihnen jetzt an wir Firefox dieses Fehlende Grundgerüst ergänzt und die entsprechenden anderen Tools im Internet Explorer, Opera, Chrome oder anderen Browsern, Safari würden Ihnen das auch anzeigen. Ohne solche Erweiterungen können sie das überhaupt nicht sehen, aber mit diesen Erweiterungen sind Sie in der glücklichen Situation genau zu erkennen was der Browser aus Ihren eigentlichen Quelltext macht. Das Prinzip der Fehlertoleranz hat aber noch ein zweite Facette. Was wäre denn, wenn ich hier ein Tag hinschreibe kursiv. Ich speichere das und gucke mir das Resultat wieder im Browser an. Sie sehen, dass dieses Element hier noch enthalten ist und sogar im Hintergrund geschlossen wurde, aber die Wirkung ist natürlich nicht da. Es gibt diesen Tag nicht. Das Prinzip der Fehlertoleranz sagt, dass unbekannte Tags, unbekannte Elemente von Browser ignoriert werden sollen. Auch das ist genial, denn nur so können beispielsweise neue Sprachversionen von HTML sich im Web etablieren, denn Leute, die mit älteren Browsern arbeiten, Besucher von Webseiten, die diese neuen Elemente benutzen, die werden keine Fehlermeldung bekommen, sondern die Wirkung wird einfach nicht so sein, wie eigentlich der von Tag her sein sollte. Es wird ignoriert. Das führt mit einem sanften Zwang die Leute dazu irgendwann mal einen neuen Browser zunehmen. Und das ist auch das Geheimnis, warum man beispielsweise mit einer Technologie namens Ajax XML Daten in einer Seite einbauen kann, ohne, dass das zu Fehlern führt. Dennoch hat dieses Prinzip der Fehlertoleranz vor allen Dingen dann für Probleme gesorgt, wenn man sich auf feste Strukturen verlassen muss. XHTML, was Sie vielleicht schon mal gehört haben ist der Versuch, HTML nicht fehlertolerant zu machen. Das basiert auf einen strengen Standard Namens XML und ist vereinfacht gesagt, sehr vereinfacht HTML, ohne das Prinzip der Fehlertoleranz. Wir werden uns im nächsten Film ansehen, was das für Konsequenzen hat und ob sich dieses strenge Verfahren wirklich in der Praxis durchgesetzt hat.

JavaScript Grundkurs

Lernen Sie die Möglichkeiten der universellen Sprache JavaScript kennen und machen Sie sich mit der Syntax vertraut, um Ihre Web-Applikationen durch effektive Skripts zu ergänzen.

8 Std. 20 min (134 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!