Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Photoshop für Illustratoren: Malen

Expressiver Borstenpinsel

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Borstenpinsel eignen sich besonders gut für einen charakteristischen Duktus. Dieses Video zeigt, wie Sie einen dynamischen, spitzen Borstenpinsel erstellen und in Ihrer Werkzeugvorgabe ablegen.
03:26

Transkript

Und ich möchte mir direkt einen weiteren Borstenpinsel einstellen und dieses Mal möchte ich einen Borstenpinsel haben, der eher dünn ist, eher klein, aber dafür sehr expressiv. Dafür wähle ich hier in der Pinselpalette diesen allerersten Borstenpinsel, den spitzen Runden. Hier haben wir jetzt grundsätzlich wieder die gleichen Einstellungsmöglichkeiten wie bei dem großen Pinsel. Wir können die Anzahl der Borsten verringern und vergrößern, wir können die Länge einstellen, aber was hier ganz besonders von Interesse jetzt für uns ist, ist die Steifheit. Gerade bei so einem runden, spitzen Pinsel wirkt es sich extrem aus, wenn man die Steifheit der Borsten runtersetzt und das kann man hier sehr schön sehen, was passiert, wenn ich jetzt etwas aufdrücke und auch oben links in der Anzeige der Pinselsimulation sieht man sehr schön, wie da die Borsten auf die Leinwand gedrückt werden und wie sie dort auseinander gedrückt werden. Ich möchte ein paar weniger Borsten haben, dafür sollen die ein wenig dicker werden. Und ich möchte, dass der Farbauftrag ein wenig kräftiger wird und deshalb regle ich den Fluss hier wieder hoch auf 100 und dann schauen wir mal. Hier kann man eigentlich sehr schön sehen, dass dadurch hier der Farbauftrag noch etwas knackiger wird. Das geht doch sehr in die Richtung, was ich mir vorstelle. Das ist jetzt ein Pinsel, mit dem kann man sehr fein arbeiten und ich überlege mir gerade, ob ich eventuell, damit dieser Pinsel - wenn ich wirklich wenig aufdrücke, wenn ich fein arbeite - dieser Pinsel trotzdem noch schön intensiv ist, dass ich hier mal die Deckkraft aus dem Pinseldruck rausnehme. Denn so - das kann man jetzt schön sehen - bleibt dieser Pinsel, auch wenn ich ganz wenig drücke und wenn ich nur mit der Spitze des Pinsels arbeite, noch schön intensiv. Jawohl! Und eventuell könnte der Pinsel es jetzt wieder vertragen, wenn ich ein bisschen hier an den Fluss ran gehe. Das sind so Werte, die muss man immer wieder so gegeneinander austarieren. Ja, das ist doch ein Pinsel, damit kann man richtig durchdrehen, wenn es drauf an kommt. Noch ein paar allerletzte Feinheiten, noch ein paar weniger Borsten, die noch ein bisschen dicker. So gefällt mir das! Diesen Pinsel nehmen wir auf in unsere Werkzeugvorgaben und wir nennen ihn "Expressiver Borstenpinsel". Jawohl, das ist er! Unser expressiver Borstenpinsel. Und damit sind wir fast komplett. Damit haben wir fast alle Pinsel, die ich mir vorstelle, um mit unserer Arbeit beginnen zu können. Einer fehlt noch und den machen wir jetzt.

Photoshop für Illustratoren: Malen

Unternehmen Sie eine Entdeckungsreise durch die bunte Vielfalt digitaler Maltechniken in Photoshop und verleihen Sie mit den entsprechenden Werkzeugen Ihren Ideen Form und Farbe.

2 Std. 6 min (18 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!