Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Photoshop CS5: Freistelltechniken

Kantenschärfe feinjustieren

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine unscharfe, weichgezeichnete Kante wirkt nicht immer optimal im Bild. Deshalb sollten Sie solche Kanten fein nachjustieren. Wie's geht? Mit der Tonwertkorrektur.
01:54

Transkript

Sollten Sie den Schärfeverlauf hier nicht ganz getroffen haben, dann verzagen Sie nicht, Sie können die Maske natürlich auch noch weiter beeinflussen. Und zwar müssen Sie diese Maske zunächst mal aktivieren, und ich blende sie mal ein mit gehaltener Alt-Taste, und da sehen Sie, wie wir hier eine weichgezeichnete Kante im Hintergrund haben. Und was haben wir hier? Wir haben schwarz, wir haben weiß, und wir haben dazwischen Graustufen. Und in dem Moment, wo man die Graustufen verändert, also in Richtung weiß oder schwarz verschiebt, da ändert sich auch der Übergang. Ich könnte z.B. mit der Tonwertkorrektur mit Strg+L einfach sagen, dass alles, was grau ist, bitte weiß werden soll. Dann sehen Sie, verändern wir die Auswahl, indem wir sie nach außen schieben. Das Gegenteil kann ich machen, indem ich die Grautöne in Richtung schwarz verschiebe, also den Schwarz-Regler anfasse und nach rechts ziehe. Dann wird die Auswahl enger, aber auch schärfer. Und Sie sehen deutlich, dort, wo die Kante bereits eine reine Schwarz-Weiß-Kante war, also ohne Graustufen, da passiert nichts. Und mit diesem Werkzeug können Sie die Kante fein beeinflussen. Sie können hier auch die Kante entsprechend nach innen und nach außen verschieben, indem Sie den Grauregler nehmen. Aber das schaut man sich am besten unter "Sichtkontrolle" an, d.h., ich aktiviere mal die Ebene und klicke dann die Maske wieder an und drücke Strg+L. Und jetzt können Sie probieren, hier die Kante zu optimieren. Also entweder nach innen schieben mit dem Schwarz-Regler, da wird das Ganze hier sehr unschön. Oder etwas nach außen schieben weiter mit dem weißen Regler. Und dann vielleicht mit dem Gamma-Regler ein wenig anpassen, so dass wir genau an der Kante zu liegen kommen, die wir benötigen. Dann schauen wir mal: Das war Vorher, das ist Nachher. Das sieht jetzt so schon ein wenig gefälliger aus. Also denken Sie daran, wenn Sie so eine Maske bearbeiten, es handelt sich immer nur um Schwarz-, Weiß- und Grautöne, und die können Sie natürlich mit der Tonwertkorrektur oder der Gradationskurve nach Belieben manipulieren und damit natürlich auch die Maske verändern.

Photoshop CS5: Freistelltechniken

Verschaffen Sie sich einen Überblick, wie Sie in Photoshop CS5 Objekte freistellen können, und erfahren Sie, wie Sie die dazu notwendigen Werkzeuge optimal nutzen.

6 Std. 33 min (70 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!