Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Photoshop CS5: Freistelltechniken

Pfade nachträglich bearbeiten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sie haben ein Objekt mit Hilfe des Zeichenstifts ausgewählt, möchten nun aber noch ein paar Punkte hinzufügen oder verändern? Kein Problem. Mit dem Pfad- oder Direktauswahlwerkzeug können Sie auch im Nachhinein eine Auswahl bearbeiten.
04:11

Transkript

Sehr wichtig ist es zu wissen, wie Sie Pfade nachbearbeiten können. Sie sehen, ich habe hier noch den Arbeitspfad aktiv und zoome mal weit rein und da ist er auch schon und der ist jetzt nicht ausgewählt. Das erkennen Sie daran, dass hier keine Anfasspunkte zu sehen sind. Einen Pfad auswählen können Sie, indem Sie diesen schwarzen Pfeil hier nehmen. Das nennt sich das Pfadauswahlwerkzeug und wenn Sie dann auf den Pfad klicken, sind alle Punkte ausgewählt. Möchten Sie jetzt einen einzelnen Punkt verschieben, dann müssen Sie das Direktauswahlwerkzeug nehmen. Beide erreichen Sie mit der Taste A und können zwischen beiden umschalten mit Shift+A. Wenn ich jetzt einen Punkt anklicke, dann ist dieser ausgewählt und ich kann jetzt die Tangente, die ich hier erzeugt habe, anfassen und entsprechend verdrehen, bewegen, anpassen, wie auch immer. Ich kann die Punkte verschieben und in diesem Fall verschiebe ich den gesamten Pfad, weil alle Punkte ausgewählt sind. D.h. Sie müssen darauf achten, sind diese so dunkel oder sind sie innen leer? Dann sind sie nämlich nicht mitausgewählt. Das können Sie bestimmen mit diesem Direktauswahl-Werkzeug, indem Sie einmal über so einen Punkt ziehen, also außerhalb klicken, dann diesen einen Punkt auswählen. Wenn ich jetzt diesen verschiebe, dann wird ausschließlich dieser eine Punkt verschoben. So können Sie einfach hier diese Punkte nachträglich anpassen: Einfach auswählen, einen Punkt, die Tangenten länger oder kürzer ziehen. Sie sehen, bei der Nachbearbeitung verändert sich ausschließlich die Tangente, die ich anfasse, also dieser Anfasser auf der entsprechenden Seite, und nicht beide gleichzeitig, die drehen sich jetzt nur. Wichtig ist es auch, Punkte hinzuzufügen. Das können Sie ebenfalls tun mit einigen Werkzeugen, die finden Sie hier unter dem Zeichenstift. Da gibt es verschiedene Optionen, Ankerpunkt-hinzufügen-Werkzeug, Ankerpunkt-löschen-Werkzeug und ein Punkt-umwandeln-Werkzeug - aber all diese Werkzeuge brauchen Sie nicht, denn Sie können das alles mit Shortcuts erreichen. Genauso wie übrigens hier dieses Direktauswahl-Werkzeug. Nehmen wir an, ich habe den Pfad ausgewählt und habe den Zeichenstift aktiv, brauche ich jetzt das Direktauswahl-Werkzeug, drücke ich einfach die Strg- bzw. Cmd-Taste und kann einen Punkt  anklicken und verschieben. Möchte ich alle auswählen, dann halte ich diese Taste gedrückt und ziehe einmal über den Pfad und hab dann alle ausgewählt. Um die Punkte abzuwählen, drücke ich mit geklickter Cmd- bzw. Strg-Taste einfach daneben, dann ist der Pfad wieder nicht ausgewählt. Ich kann auch bei aktivem Pfad, also wenn man die Anfasser sieht bei aktivem Zeichenstift, einfach Punkte hinzufügen und löschen - wenn ich diese Option hier oben aktiv habe, "Automatisch hinzufügen und löschen". Jetzt kann ich nämlich einen Punkt, der besteht, durch Anklicken einfach löschen oder ich kann einen Punkt hinzufügen, indem ich den Mauszeiger über den Pfad bewege und einfach klicke. Den ziehe ich jetzt einfach an die entsprechende Stelle und alles ist wieder beim Alten. Jetzt haben Sie noch die Möglichkeit, dieses Punkt-umwandeln-Werkzeug zu aktivieren und das machen Sie mit der Alt-Taste. D.h. klicken Sie zunächst einen Punkt an mit gehaltener Strg- oder Cmd-Taste und wenn ich jetzt mit gehaltener Strg- bzw. Cmd-Taste hier einen Anfasser nehme und verbiege, verdrehe, dann bewegt sich der andere mit. Wenn Sie statt der Strg- bzw. Cmd-Taste die Alt-Taste benutzen, dann können Sie hier die Tangente brechen. Dann drehen Sie nur einen dieser Anfasser und können damit so Kurven erzeugen, die in einem Eckpunkt enden. Wenn Sie die Alt-Taste gedrückt halten und hier draufklicken, dann können Sie direkt auch gerundete Punkte, also einen Punkt mit zwei Tangenten, in einen normalen Eckpunkt umwandeln. Sie sehen, dann wird aus der Rundung eine Ecke. Dieses automatische Hinzufügen von Punkten kann man sich wunderbar zu Nutze machen, ich möchte Ihnen das mal zeigen, indem ich hier diesen Torbogen auswähle. Zunächst einmal verschiebe ich diesen Punkt an diese Ecke und diesen Punkt in diese Ecke und alles, was ich jetzt mache, ist - ich füge in der Mitte einen weiteren Punkt hinzu und mit gehaltener Strg-Taste ziehe ich diesen nach oben und schon habe ich diesen Bogen ausgewählt. Ich muss natürlich hier noch jetzt die Kurve auf der rechten Seite anpassen und die Kurve auf der linken Seite. D.h. Sie müssen nicht immer klicken, dann am Bogen klicken und ziehen und dann hinten wieder klicken, sondern Sie setzen einen Punkt am Anfang, einen am Ende, fügen einen Punkt hinzu und schieben diese Ecke nach oben und dann haben Sie so eine Rundung in Windeseile ausgewählt.

Photoshop CS5: Freistelltechniken

Verschaffen Sie sich einen Überblick, wie Sie in Photoshop CS5 Objekte freistellen können, und erfahren Sie, wie Sie die dazu notwendigen Werkzeuge optimal nutzen.

6 Std. 33 min (70 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!