Photoshop CS5: Freistelltechniken

Auswahlen vermeiden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Nicht jede Korrektur in Photoshop setzt eine Auswahl voraus. Lernen Sie in diesem Video, wann und wie Sie unnötige Arbeit vermeiden können.
02:01

Transkript

In diesem Film möchte ich Ihnen zeigen, dass Sie nicht für jede Korrektur eine Auswahl treffen müssen. Denn Photoshop bietet Ihnen Möglichkeiten, bestimmte Korrekturen durchzuführen, ohne eine genaue Auswahl in einem Bild vorzunehmen. Das heißt, in solchen Fällen können Sie sich das Freistellen ganz einfach schenken, z.B. bei Farbkorrekturen. Nehmen wir doch mal hier diesen bunten Vogel. Und angenommen, ich möchte jetzt den roten Kopf in einer anderen Farbe haben. Jetzt könnten Sie natürlich hier zuvor eine Farbbereichsauswahl treffen, also "Auswahl Farbbereiche". Sie könnten versuchen, mit einem Lasso diesen Bereich zu umfahren und dann das Ganze zu ändern, aber das müssen Sie gar nicht. Denn bspw. haben Sie die Möglichkeit mit einer Farbton/Sättigungs-Einstellungsebene genau diesen Bereich einfach festzulegen, indem Sie hier das Hand-Werkzeug nehmen, daraufklicken und mit gehaltener Strg-Taste, bzw. Command-Taste auf dem Mac, hier die Farbe anklicken, die Sie ändern möchten und dann einfach hier den Farbton verändern. Schon haben Sie automatisch hier, den Bereich der roten Farben ausgewählt, den können Sie dann hier noch weiter beeinflussen und vergrößern und dann haben Sie in Windeseile diesen Vogel hier umgefärbt. Angenommen, das Stück hier hinten, das soll rot bleiben, kein Ding. Da nehme ich einfach den Pinsel mit schwarzer Farbe und male ein Mal hier grob drüber. Das heißt, ich konnte mir eine genaue Auswahl des Bereichs wirklich sparen. Immer dann, wenn Sie verschiedene Farbbereiche haben, dann sollten Sie daran denken, dass Sie diese direkt mit verschiedenen Dialogen erreichen können.  Ein anderer Dialog wäre hier die "Selektive Farbkorrektur", auch hier haben Sie die Möglichkeit, nach Farbbereichen getrennt das Bild zu korrigieren und im Zweifel haben Sie die Möglichkeit, wirklich eine genaue Auswahl zu treffen über "Farbbereiche". Aber ich bin ein Freund davon, immer so wenig wie möglich tun zu müssen in Photoshop und deshalb spare ich mit in Situationen, wo es anders geht, das Erstellen eines genauen Freistellers. Und genau dazu möchte ich auch Ihnen raten.

Photoshop CS5: Freistelltechniken

Verschaffen Sie sich einen Überblick, wie Sie in Photoshop CS5 Objekte freistellen können, und erfahren Sie, wie Sie die dazu notwendigen Werkzeuge optimal nutzen.

6 Std. 33 min (70 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!