Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Final Cut Pro X Grundkurs

Zielordner anlegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video bietet einen besonders praktischen Tipp: Lernen Sie, wie Sie einen neuen lokalen Zielordner anlegen und wie Sie diesen per Drag & Drop den fertigen Kompressionen zuweisen.
01:45

Transkript

Eine weitere Einstellung, die Sie im Compressor tätigen können, ist das Festlegen von Zielorten. Das heißt, Sie können hier definieren, wo Ihre Daten grundsätzlich gespeichert werden wollen beziehungsweise einen Zielort festlegen und auch per Drag & Drop auf einen Job legen. Hierfür wählen Sie in den Voreinstellungen den Bereich Zielorte. Hier lege ich einen lokalen Zielort an, das heißt, ein Ordner auf meiner Festplatte oder auf einem angeschlossenen Server. Ich kann auch einen FTP-Server wählen. Zum Beispiel, um Filme automatisch auf eine Webseite zu laden. Das mache ich aber in den Punkt nicht. Ich sage einfach Lokal und hier definiere ich einen Ordner, beispielsweise auf meinem Schreibtisch oder in einem bestimmten Ordner eines Kunden. Diesen nenne ich mal Kunde XY. Das heißt, dass, wenn ich diesen Zielort anwähle, alle Kompressionen, also alle fertigen Encodings, automatisch bei meinem Kunden XY landen. Ich klicke anschließend auf Öffnen und habe jetzt hier einen lokalen Zielordner, nämlich Kunde XY, angelegt. Um diesen Zielordner jetzt anzuwenden, reicht es, dass ich ihn per Drag & Drop auf das Encoding drauflege. Alternativ dazu habe ich auch direkten Zugriff auf den Zielordner, indem ich einfach einen Rechtsklick auf das Ziel durchführe und hier erscheint mein Zielordner als Kunde XY.

Final Cut Pro X Grundkurs

Lassen Sie sich auf schnelle und bequeme Weise die Grundlagen zu Final Cut Pro X erklären und erfahren Sie, dass sich diese Software auch im professionellen Umfeld behaupten kann.

11 Std. 6 min (145 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieses Video-Training enthält als Bonus die ungekürzten Original-Trainings zu Motion 5 und Compressor 4.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!