Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Final Cut Pro X Grundkurs

Erstellen eines Halt-Frames

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wie man zusätzlich noch ein einfaches Standbild generiert, lernen Sie in diesem Beispiel.
01:48

Transkript

Final Cut Pro X kennt keine Standbilder mehr. Das heißt, wenn Sie von Final Cut Pro 7 oder Vorgängerversionen kommen, dann kennen Sie ja noch den Befehl Shift+N, das heißt das Erstellen eines Standbildes oder, wie man neudeutsch sagt, eines Freeze-Frames. Das geht in Final Cut Pro X nicht mehr. Stattdessen können Sie einen Clip halten. Das bedeutet, dass dieser Clip mit einer Geschwindigkeit von 0 Prozent abgespielt wird. In diesem Beispiel haben wir an dem Punkt, wo wir den Clip halten wollen, einen Marker gesetzt. Anschließend aktiviere ich wieder den Clip in meiner Timeline und wähle aus dem Retiming-Menü die Funktion Halten. Was jetzt passiert, ist, dass der Retimer am Anfang den Clip mit 100 Prozent abspielt, dann den Halten-Frame, und dann wieder mit 100 Prozent weitermacht. Dieser Halten-Frame hat natürlich keine festgelegte Dauer. Das heißt, Sie können ihn so lange oder so kurz, wie Sie möchten, einblenden. Sollten Sie nur diesen Halten-Frame und nicht den vorangegangenen Clip benötigen, so können Sie an dieser Position den Clip abscheiden, genauso wie Sie ihn auch am Ende abschneiden können, und die beiden überflüssigen Elemente aus der Timeline entfernen, sodass Sie schlussendlich nur noch den Halten-Frame in der Timeline haben. Und diesen können Sie natürlich entsprechend über das Retiming-Menü verlängern, indem Sie zunächst das Retiming-Menü über Command+R öffnen und hier den Halten-Keyframe entsprechend so lang ziehen, wie Sie ihn in der Timeline benötigen.

Final Cut Pro X Grundkurs

Lassen Sie sich auf schnelle und bequeme Weise die Grundlagen zu Final Cut Pro X erklären und erfahren Sie, dass sich diese Software auch im professionellen Umfeld behaupten kann.

11 Std. 6 min (145 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieses Video-Training enthält als Bonus die ungekürzten Original-Trainings zu Motion 5 und Compressor 4.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!