Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Final Cut Pro X Grundkurs

Anwenden und Bearbeiten des TC Generators

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wie man Generatoren einsetzt und wie man diese auf die eigenen Bedürfnisse anpasst, erfahren Sie in diesem zweiten Teil.
03:38

Transkript

Ein speziell im professionellen Umfeld sehr interessanter Generator ist der Timecode-Generator. Häufig ist es so, dass wenn man eine professionelle Produktion schneidet, häufiger mal Zwischenausspielungen gemacht werden, damit die Kunden oder Redakteure das Zwischenergebnis sehen können. Und damit später auch noch weitere Korrekturen eingefügt werden können, generiert man einen Timecode quasi auf dem Bild, damit der Kunde genau spezifizieren kann, zu welchem Zeitpunkt er welche Änderung haben möchte. Ähnliches gilt auch dann, wenn beispielsweise Texte erstellt werden müssen. Man generiert einen Timecode auf dem Bild, damit die Texte entsprechend genau auf das Bild gesprochen werden können. Hierfür wechsle ich zunächst auf ein anderes Projekt, nämlich einen bereits fertig geschnittenen Film. Diesen Film öffne ich und suche mir anschließend aus meinen Generatoren, indem ich zunächst auf Alle klicke, den Timecode-Generator. Hierfür gebe ich unten rechts im Suchfeld nur das Schlagwort "time" ein und der Timecode-Generator erscheint als Suchergebnis in meinem Effekte-Browser. Diesen Timecode-Generator greife ich nun und ziehe diesen in meine Timeline, wobei ich den Timecode natürlich ganz vorne ansetze. Hier können Sie bereits bei den ersten Clips sehen, dass der Timecode bereits im Bild ist. Diesen Timecode-Generator kann ich beliebig lang ziehen, und zwar komplett bis ans Ende meines Films. Und hier wird für mich entsprechend eine neue Spur generiert, sodass ich mit dem Timecode natürlich keine bestehenden Elemente aus der Timeline heraus überschreibe. Zusätzliche Parameter, die dieser Timecode-Generator hat, finden sich über den Inspektor. Das heißt, ich kann hier die Darstellung des Timecodes verändern. Zum Beispiel kann ich sagen, ich möchte statt Stunden, Minuten, Sekunden und Frames, nur Stunden und Minuten und Sekunden haben, oder die Anzahl der Bilder. In diesem Fall entscheide ich mich mal für Stunden, Minuten, Sekunden und Frames. Und wähle hier einen Font aus, der ein sogenanntes Monospacing hat, wo alle Zahlen gleich dick sind. Das ist notwendig, damit der Timecode nicht bei jeder Änderung einer Zahl hin und her springt, weil beispielsweise die 1 ja weniger breit ist als die 0 oder die 8. Anschließend ändere ich noch die Größe des Timecodes und kann hier unten noch die Font-Color beziehungsweise die Farbe des Hintergrunds bestimmen. Schauen wir uns einmal das Ergebnis an. Sollte ich diesen Film jetzt beispielsweise als Beitrag für eine Magazinsendung erstellt haben, so könnte ich ihn als MPEG 4 Datei herausrechnen, auf einen Server legen oder per E-Mail verschicken, sodass der Redakteur sehen kann, was ich wo geschnitten habe, und genau anhand des eingeblendeten Timecodes sagen kann, die und die Änderung möchte ich hier, die und die Änderung möchte ich dort.

Final Cut Pro X Grundkurs

Lassen Sie sich auf schnelle und bequeme Weise die Grundlagen zu Final Cut Pro X erklären und erfahren Sie, dass sich diese Software auch im professionellen Umfeld behaupten kann.

11 Std. 6 min (145 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieses Video-Training enthält als Bonus die ungekürzten Original-Trainings zu Motion 5 und Compressor 4.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!