Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Final Cut Pro X Grundkurs

Anwendung von Filtern

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Apple liefert eine Vielzahl an Filtern zur Korrektur und Stilisierung von Clips in Final Cut Pro X mit. Wie Sie diese Filter anwenden und nachbearbeiten, erfahren Sie in diesem Film.
03:46

Transkript

Neben der Farbkorrektur und den darin enthaltenen Voreinstellungen können Sie Ihr Bild auch weiterhin über Videofilter bearbeiten. Final Cut Pro liefert auch hier wieder zahlreiche Filter mit, die zum einen den Look verändern, einen Clip aber auch stilisieren können. Sie finden alle Filter im Filterbereich Ihres Effekte-Browsers. Dafür reicht es, dass Sie auf diese kleine Schaltfläche klicken. Ganz links neben dem Fotoapparat. Damit werden alle Filter und Effekte eingeblendet. Hier sehen Sie zunächst einmal einen Bereich All, der Ihnen alle Filter darstellt. Final Cut Pro liefert rund 120 Filter, wenn ich mich richtig erinnere, wobei Sie die Filter auch über Plug-ins erweitern können. Sie können neuerdings auch in Motion Filter vorfertigen, die dann in Final Cut Pro erscheinen. Um einen Filter anzuwenden, wählen Sie zunächst den Bereich, aus dem der Filter sein soll. Wenn Sie wissen, die der Filter heißt, können Sie die Suche einschränken. Anschließend aktivieren Sie den Clip in der Timeline. Diese Vorgehensweise hat den Vorteil, dass Sie, bevor Sie den Clip anwenden können, das Bild vorher schon einmal beurteilen können, indem Sie mit der Maus über das Piktogramm des entsprechenden Filters fahren und hier eine Vorschau sehen, wie der Filter mit seinen Standard- Einstellungen auf Ihren Clip wirkt. Möchten wir zum Beispiel diesen Clip etwas kühler gestalten, können wir den Filter kühle Farbtöne verwenden oder kalter Strahl. Sie können Ihn natürlich auch über die Hitzewelle wärmer machen oder haben hier noch andere Auswahlmöglichkeiten, wie 50er-Jahre-TV Alte Welt oder Besetzung. Wofür auch immer das stehen mag. Wählen wir zunächst einmal den Filter kalter Strahl. Diesen Filter möchte ich jetzt gern auf meinen Clip anwenden. Dafür greife ich den Filter und ziehe ihn direkt auf meinen Clip in der Timeline, woraufhin in meinem Inspector unterhalb des Effekte-Bereichs der Filter erscheint. Je nachdem, was Sie für einen Filter angewandt haben, so hat dieser Filter mehr oder weniger Einstellungsmöglichkeiten. In unserem Fall sehen Sie, dass der Filter drei Einstellungen hat. Nämlich einmal den Amount, also die Stärke, dann Protected Skin und die Shadows. In unserem Fall nehme ich Amount mal etwas zurück. Ich ziehe Protected Skin ein wenig hoch, so wird der Clip ein wenig heller, und die Shadows ein wenig runter, dadurch wird der Clip wiederum in den dunklen Bestandteilen dunkler. Sie können hierbei nicht nur einen Filter pro Clip anwenden, sondern mehrere. Wollen Sie also noch einen weiteren Effekt auf diesem Clip, können Sie hier zum Beispiel in das Weichzeichnen hineingehen. Es gibt hier den Gaußschen Weichzeichner. Den kann ich ebenfalls auf dem Clip anwenden. Daraufhin erscheint er ebenfalls mit seinen Einstellungen im Inspector, das heißt, in diesem Videoclip.

Final Cut Pro X Grundkurs

Lassen Sie sich auf schnelle und bequeme Weise die Grundlagen zu Final Cut Pro X erklären und erfahren Sie, dass sich diese Software auch im professionellen Umfeld behaupten kann.

11 Std. 6 min (145 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieses Video-Training enthält als Bonus die ungekürzten Original-Trainings zu Motion 5 und Compressor 4.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!