Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Final Cut Pro X Grundkurs

Wellenform, Vectorscope etc.

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wesentlich für eine professionelle Farbkorrektur ist die technische Korrektheit der Farb- und Helligkeitswerte. Welche Werkzeuge hierfür in Final Cut Pro X zur Verfügung stehen und wie Sie diese auslesen und anwenden, erläutern wir in diesem Abschnitt.
03:21

Transkript

Im Vergleich zu den Vorversionen ist es bei Final Cut Pro X so, dass man eine Farbkorrektur nicht mehr über einen zusätzlichen Filter wie etwa die 3D-Farbkorrektur anwendet, sondern dass jeder Clip quasi eine Farbkorrektur integriert hat, die Sie entweder automatisch anwählen können oder die man manuell anpasst. Bereits beim Import kann man entscheiden, ob ein Clip farbkorrigiert werden soll. Das ist diese sogenannte Farbbalance, die Sie auch später im Laufe des Projekts aktivieren oder deaktivieren können. Bevor wir uns mit dem Thema automatische Farbbalance auseinandersetzen, zeige ich Ihnen noch kurz ein Hilfswerkzeug von Final Cut Pro X. Das ist das sogenannte Videoskop. Das Videoskop finden Sie unter dem Menü Fenster. Es gibt hier einen Befehl namens Videoscopes einblenden. CMD-7. Das Videoskop zeigt Ihnen in verschiedenen Ansichten die Farb- und Helligkeitsverteilung Ihres Clips. Links neben unserem Videobild sehen Sie das Histogramm. Sie kennen es vielleicht auch aus Bildbearbeitungsprogrammen, zum Beispiel Photoshop. Das Histogramm zeigt Ihnen die Farb- und Helligkeitsverteilung in Prozentwerten an. Von links nach rechts von null Prozent auf 100 Prozent. Je höher die entsprechenden Waveform-Darstellungen hier sind, um so heller sind auch die Bereiche. In diesem Fall kann man gut sehen, dass die rote Farbtönung sich eher im dunklen Bereich befindet. und dass die Farbtöne Grün und Blau sich eher in Richtung Mitte und hellen Bereich bewegen, was in unserem Clip darin resultiert, das dieser ein klein wenig grünstichig wird. Neben dem Histogramm, was Sie jetzt hier sehen, können Sie unterschiedliche Anzeigen auswählen. Zum Beispiel auch das Vektorskop, welches Ihnen die Farbanteile innerhalb eines Spektrums darstellt. Auch in diesem Fall können Sie also sehen, dass die hellen Bereiche sich eher Richtung Gelb und Grün bewegen und die dunklen sich eher in Richtung Blau. Was ebenfalls ein sehr interessantes Hilfsmittel ist, und zwar das Hilfsmittel, mit dem ich am liebsten arbeite, das ist die Wellenform-Darstellung. Diese zeigt Ihnen auch hier wieder die Helligkeitsverteilung an. Auch wieder in einem Bereich von null bis 100. wobei der untere Bereich, null, reines Schwarz und der obere Bereich reines Weiß ist. Also 100 Prozent. Üblicherweise führt man eine Farbkorrektur so durch, dass die dunklen Bereiche, also das Schwarz, möglichst exakt auf Null angelegt sind und die hellen Bereiche, also das Weiß, wie wir es hier etwa in ihrem T-Shirt haben oder im Himmel des Hintergrunds, möglichst die 100-Prozent-Dominanz, also Helligkeit, nicht überschreiten.

Final Cut Pro X Grundkurs

Lassen Sie sich auf schnelle und bequeme Weise die Grundlagen zu Final Cut Pro X erklären und erfahren Sie, dass sich diese Software auch im professionellen Umfeld behaupten kann.

11 Std. 6 min (145 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieses Video-Training enthält als Bonus die ungekürzten Original-Trainings zu Motion 5 und Compressor 4.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!