Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Final Cut Pro X Grundkurs

Übergänge im Browser

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Welche Übergänge es gibt, wie man diese anwendet und weiterbearbeitet, erfahren Sie in diesem Abschnitt.
03:45

Transkript

Die Einstellungen, die Sie gerade gesehen haben, also ob Sie verfügbare Medien oder alle Medien benutzen, bezieht sich nur auf das Tastenkürzel beziehungsweise die Arbeit über das Menü, also das Einfügen eines Menüs. Wenn Sie zum Beispiel einen Übergang aus dem Effekte-Browser nehmen, hat das keinen Einfluss darauf, weil in diesem Fall grundsätzlich das verfügbare Material genommen wird, das heißt, das Material außerhalb der Schnittmarken in Ihrem Projekt. Final Cut Pro an und für sich kommt mit etwa 100 unterschiedlichen Übergängen, aus denen Sie frei wählen können. Sollte Ihnen die Masse an Übergängen nicht ausreichen, können Sie die Übergänge noch erweitern, etwa über Plug-ins der FX Factory. Ihre Übergänge finden Sie im Effekte-Browser im Bereich Übergänge. Dafür klicken Sie auf diese Schaltfläche, woraufhin Ihnen der Effekte-Browser geöffnet wird. Hier sehen Sie entweder alle Übergänge die Sie installiert haben beziehungsweise die Final Cut Pro mitliefert, oder einzelne Kategorien, wie hier die Beleuchtung oder die Bewegung oder stilisierte Übergänge. Um einen Übergang aus dem Effekte-Browser anzuwenden, reicht es, wenn Sie diesen per Drag & Drop auf eine Schnittmarke ziehen und hier an der entsprechenden Stelle loslassen. Sie sehen, dass ein kleines Plus unter dem Mauszeiger erscheint und der Effekt als eigenständiges Element in dem Projekt dargestellt wird. Je nachdem, um was für einen Effekt es sich handelt, muss dieser natürlich gerendert werden. In diesem Fall können Sie sehen, dass hier 100 Prozent des Effektes bereits im Hintergrund berechnet wurden. Ich kann den Effekt also sofort in Echtzeit sehen. (Rauschen) Sollte mir der Effekt an der Stelle nicht gefallen, kann ich einfach einen anderen Effekt aus meinem Browser nehmen und diesen an die entsprechende Stelle innerhalb der Timeline ziehen. Also auf meinen bereits bestehenden Übergang. (Rauschen) In diesem Fall wurde der Übergang nicht ganz sauber dargestellt, weil Final Cut Pro nicht schnell genug ist, diesen zu rechnen. Daher warte ich, bis im Hintergrund das Rendering erfolgt ist und starte den Abspielvorgang noch einmal. (Rauschen) Hier war gut zu sehen, um was für einen Übergang es sich handelt. Nämlich ein leichtes Rauschen. Sollten Sie einen anderen Übergang wollen, klicken Sie entsprechend auf Ihre Kategorie im Effekte-Browser und suchen sich hier andere Übergänge aus. Sie können, bevor Sie den Übergang anwenden, mit der Maus über das Übergangssymbol herüberfahren. und sich erstmal einen ersten Eindruck über den Übergang verschaffen, bevor Sie ihn in die Timeline kopieren. Grundsätzlich ist es so, dass man in den allermeisten Fällen die normale Überblendung nimmt. Wenn Sie allerdings einen speziellen Stil für Ihren Film haben wollen, können Sie sich natürlich auch jedweder anderen Effekte bedienen.

Final Cut Pro X Grundkurs

Lassen Sie sich auf schnelle und bequeme Weise die Grundlagen zu Final Cut Pro X erklären und erfahren Sie, dass sich diese Software auch im professionellen Umfeld behaupten kann.

11 Std. 6 min (145 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieses Video-Training enthält als Bonus die ungekürzten Original-Trainings zu Motion 5 und Compressor 4.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!