Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Final Cut Pro X Grundkurs

Alternativen in Browser und in TL

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sogenannte Alternativen müssen nicht in der Timeline, sondern können bereits im Browser festgelegt werden. Mehr dazu in diesem Beispiel.
03:19

Transkript

Sogenannte Alternativen lassen sich nicht nur in der Timeline festlegen, sondern können auch schon im Browser definiert werden. Um Ihnen diese Funktion zu demonstrieren, wechsle ich zunächst auf unseren Workshop mit der Tankstelle. Hier finden wir mehrere Shots, also mehrere Varianten einer Einstellung, also mehrere Alternativen, die wir zu einem Alternativclip zusammenfügen können. So haben wir hier zum Beispiel die drei Elemente C zu A long #1, #2, und #3. Das ist die Szene, wo Coletta hinter der Zapfsäule hervorkommt und zu Achim geht. Hier bin ich mir nicht sicher, welche der drei Einstellungen die ist, die wir im Film nehmen möchten. Daher aktiviere ich diese drei Elemente, indem ich entweder die Shift-Taste oder die Command-Taste gedrückt halte. Ich führe dann einen Rechtsklick auf einen der Clips aus und sage: Alternative erstellen. Warum es hier Alternative und in der Timeline Hörprobe heißt, kann ich auch nicht erklären. Gemeint ist dasselbe. Bleiben wir bei der Terminologie Alternative. Daraufhin erscheint ein weiterer Clip in meinem Browser und zwar hier mit diesem Spotlight-Symbol. Diesen Clip kann ich entsprechend umbenennen. Ich nenne ihn mal C zu A long – Alternativen Wenn ich jetzt auf mein Projekt Tankstelle gehe, können Sie sehen, dass es den Shot hier schon einmal gibt. Ich greife mir nun meine Alternativen, ziehe die auf den Clip drauf und sage hier Ersetzen. Daraufhin erscheint der Clip von In bis Out in der Timeline. Diese Alternative kann ich mit der ersten dargestellten Einstellung trimmen. Sowohl vorne als auch hinten. Sollte ich mich für eine andere Einstellung innerhalb der Alternativen entscheiden wollen, klicke ich erneut auf das Spotlight und hier sind wieder die drei Clips zu sehen, die ich vorher als Alternative definiert habe. Ich kann mich also für den dritten, den zweiten oder ersten Spot entscheiden. Der Clip, der sich momentan in meiner Timeline befindet, erhält das Sternchen. Hier hat der dritte Clip ein Sternchen. Sollte ich den zweiten Clip wählen, so hätte der zweite Clip beim erneuten Aufrufen der Alternativen das Sternchen. Das war nur ein kleiner Exkurs, um Ihnen zu verdeutlichen, dass man Alternativen im Browser festlegen kann. Um jetzt mit unserem Beitrag weiterzumachen, wechsle ich auf meine Projekt-Mediathek und wähle hier wieder mein Projekt Surfen – Rohschnitt und wechsle auch hier wieder auf das Ereignis Surfen.

Final Cut Pro X Grundkurs

Lassen Sie sich auf schnelle und bequeme Weise die Grundlagen zu Final Cut Pro X erklären und erfahren Sie, dass sich diese Software auch im professionellen Umfeld behaupten kann.

11 Std. 6 min (145 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieses Video-Training enthält als Bonus die ungekürzten Original-Trainings zu Motion 5 und Compressor 4.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!