Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

SQL Grundkurs 1: Die Sprache erlernen

Auf- und absteigend sortieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Aufsteigende Sortierung ist der Standard, aber auch die absteigende Sortierung wird häufig benötigt. Nachdem Sie dieses Video angesehen haben, können Sie problemlos eine Sortierung auf beide Arten erstellen.

Transkript

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie das Ergebnis einer "Select"-Anweisung nun sortiert ausgeben können. Um das Ergebnis zu schattieren, benötigen wir eine neue Klausel. Die Klausel trägt den Namen "Order by". Von der Reihenfolge her wird die "Order by"-Klausel immer die Letzte sein, denn es macht ja generell von der Logik her Sinn, dass immer zuerst alle Berechnungen, Filterungen etc. abgeschlossen sein müssen, bevor man das Endergebnis letztendlich noch sortiert. Ich habe jetzt hier eine Anweisung vorbereitet, die mir alle Mitarbeiter aus Deutschland filtert, und die zeigt hier zusätzlich neben dem Namen noch das Abteilungskürzel und das Eintrittsdatum an. Die Reihenfolge der angezeigten Datensätze scheint für den Betrachter willkürlich, und je mehr Ergebniszeilen zurückgegeben werden, desto sinnvoller ist es, das Ergebnis zu sortieren. Deshalb ergänze ich am Ende der Anweisung eine "Order by"-Klausel. Typischerweise verwendet man einen Spaltennamen, um das Ergebnis zu sortieren. Ich möchte z.B. das Ergebnis nach dem Eintrittsdatum sortieren. Deshalb ergänze ich hier "Order by Eintritt". Nun führe ich die Anweisung wieder aus und wir haben nun eine Sortierung, wir sehen es hier, nach dem Eintrittsdatum. Wir sehen nun, dass hier der erste Datensatz, der angezeigt ist, der mit dem kleinsten Eintrittsdatum, das ist in dem Fall der 1.Mai 2002-, dann steigt das Datum hier, bis zum letzten Datensatz, der angezeigt wird, das ist der 1. September 2010, der Mike O'Brian. Wir haben jetzt also hier noch nicht definiert, ob die Sortierung auf- oder absteigend vorgenommen werden soll. Standardmäßig wird aufsteigend sortiert. Aufsteigend, zu Englisch "ascending", würde über den Zusatz "ASC" definiert werden, d.h. Sie hätten die Möglichkeit hier hinter dem Sortierkriterium ein "ASC" für "ascending" zu ergänzen. Ich führe nun die Anweisung aus und wir bekommen dasselbe Ergebnis. In der Praxis sieht das allerdings so aus: Dadurch dass "ascending" optional ist und die Standardsortierung definiert, schreibt man das eigentlich so gut wie nie hin. Anders ist es, wenn man absteigend sortieren möchte. Absteigend, im Englischen "descending", wird durch das Schlüsselwort "DSC" abgekürzt. Verwechseln Sie das bitte nicht mit dem "DISH", mit dem "Desc", sondern das steht für "descending". Wenn ich also das ganze Ergebnis in umgekehrter Reihenfolge angezeigt bekommen möchte, ergänze ich hinter dem Sortierkriterium, in dem Fall noch immer das Eintrittsdatum, "DSC" für "descending". Ich führe die Anweisung aus und jetzt hat sich das Ergebnis genau umgedreht: Mike O'Brian führt nun die Liste an, mit seinem Eintrittsdatum, dem 1.September 2010, und am Ende der Liste findet sich nun die alteingesessene Mitarbeiterin Hermine Loderer, die bereits im Mai 2002 dem Unternehmen beigetreten ist. Natürlich können wir auch nach einem "Character" sortieren, in dem Fall haben wir nach einem Datum sortiert. Wenn wir jetzt z.B. nach dem Nachnamen sortieren, dann werden die Kriterien eines "Characters" herangezogen, d.h. wenn der erste Buchstabe gleich ist, dann wird der zweite herangezogen; wenn dieser gleich ist, folgt das Ganze solange bis es einen Unterschied gibt. Wir sehen z.B. hier nun Morilovic und Mörtel. Warum ist Mörtel größer? Weil das ö hier nach dem o in der Reihenfolge kommt. Wo haben wir noch, bei Obermann und O'Brian, auch dieses Sonderzeichen, das Hochkomma ist größer als das B. Oder hier bei Neumann und Nürnberger. In dem Fall haben wir ja aufsteigend sortiert, deshalb kommt der, der im Alphabet davor dargestellt wird, zuerst im Ergebnis vor. Um also das Ergebnis zu sortieren, ergänzen Sie eine "Order by"-Klausel. In der "Order by"-Klausel geben Sie den Namen der Spalte, nach der Sie das Ergebnis sortiert haben möchten, an. Wenn Sie die Sortierung absteigend definieren möchten, ergänzen Sie abschliessend hinter dem Spaltennamen noch das Schlüsselwort "DSC" für "descending".

SQL Grundkurs 1: Die Sprache erlernen

Arbeiten Sie sich in die Grundlagen der Datenbanksprache SQL am Beispiel von Microsoft SQL Server, Oracle und MySQL ein und lassen Sie sich die praktische Nutzung erklären.

14 Std. 40 min (112 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!