Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Photoshop für Illustratoren: Zeichnen

Zeichnung kolorieren

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wenn Sie wollen, können Sie Ihre Zeichnung ein wenig einfärben. Dieses Video demonstriert, wie Sie mit einem dezenten Farbton mehr Leben in Ihre digitale Zeichnung bringen.
08:38

Transkript

Wir wollen jetzt diese Zeichnung noch ein bisschen kolorieren. Wir wollen es dabei nicht übertreiben, denn es soll ja nach wie vor eine Zeichnung bleiben, aber so eine ganz sanfte Kolorierung, das kann aus so einer Zeichnung richtig was rausholen. Also wollen wir uns das auch noch gönnen - nach all der harten Arbeit. Ich wähle mir hier jetzt einen ganz schwach saturierten hellen Papierton aus, und mit dem Füllwerkzeug fülle ich damit meinen Hintergrund. Und was wir hier jetzt sehen ist, dass die Art und Weise, wie wir unseren Charakter vor dem Hintergrund geschützt haben mit dieser weißen Ebene, die da drin ist, dass das nicht die ideale Methode war, um das Ganze zu kolorieren. Aber es ist überhaupt kein Problem, wir können das ganz schnell lösen. Wir wählen einfach über Strg+Klick in das Ebenen-Thumbnail diese weiße Ebene aus, die Transparenz dieser Ebene. Jetzt können wir sie auch schon ausblenden. Und jetzt müssen wir hier in der Maske unserer Hintergrundgruppe nur noch diese Selektion rauslöschen. Ich habe deshalb mal als schwarz als Hintergrundfarbe eingestellt und drücke jetzt "Entfernen", und dann wird diese Auswahl der Maske hinzugefügt. Wir können mal in die Maske reingucken. Mit Alt+Klick in die Maske können wir da reinschauen. Da sehen wir jetzt, hier sind die schwarzen Verläufe, die die Hintergrundzeichnung zu den Rändern hin transparenter machen, und die in der Mitte ist ganz schwarz. Da ist der Charakter quasi ausgespart. Jetzt haben wir eine perfekte Grundlage, um eine kleine Kolorierung vorzunehmen. Alles, was wir dazu brauchen, ist ein richtiger Pinsel. Dazu wähle ich mal das Pinselwerkzeug aus und gehe hier in die Pinselpalette, da nehme ich mir so einen Standardpinsel hier. Da schalte ich jetzt alles aus, was ich nicht haben will bzw. im Transfer möchte ich gerne den Zeichenstiftdruck auf der Deckkraft. In der Pinselform möchte ich die Härte ein bisschen senken, es soll eine leicht weiche Kante bekommen - mein Pinsel. Und der Fluss ist noch bei 30 Prozent - das passt. Und jetzt wollen wir mal schauen. Jetzt nehme ich mir die Farbe hier aus dem Hintergrund bzw. die habe ich schon ausgewählt, und stelle jetzt - so das ist ganz wichtig - den Modus um auf "Multiplizieren". Das wird jetzt dafür sorgen, dass ich, wenn ich jetzt hier einzelne Striche auftrage, dass diese, je öfter ich über ein und dieselbe Stelle gehe, immer dunkler werden - ganz genau. Jetzt beginne ich einfach diese Zeichnung Schritt für Schritt ein bisschen zu schattieren. Hier im Bereich der Haare werde ich schön dunkel. Die Bank, stelle ich mir vor, ist dunkel lackiert. Dadurch kommt auch dann der Charakter darauf auch besser zur Geltung. Da gehe ich durchaus auch mehrmals drüber, damit das auch ordentlich dunkel wird. Die Haare mache ich sogar noch ein bisschen dunkler, damit die sich vor der Bank wiederum absetzen. Es geht jetzt also in dieser Phase darum, die Tonwerte, die wir quasi hier auftragen, so zu wählen, dass die Elemente sich alle gut gegeneinander abgrenzen. Gleichzeitig will ich den ganzen Objekten hier noch mehr Plastizität geben, gerade mit leichten Schattierungen, die wir in der Zeichnung so nicht umsetzen konnten. Trotzdem möchte ich die Zeichnung hier nicht überrumpeln, soll nach wie vor eine Zeichnung bleiben. Also ein paar Schattierungen sanfterer Art möchte ich hier dann doch vornehmen. Vor allen Dingen den Baumstamm, stelle ich mir vor, dass der noch schön dunkel werden kann. Allerdings nach oben, wo unsere Zeichnung schwächer wird, werde ich auch mit dieser Kolorierung schwächer, und auch hier zur Seite hin bin ich eher vorsichtig. Aber hier in diesem Bereich kann ich richtig schön mal die Wurzeln herausarbeiten.

Photoshop für Illustratoren: Zeichnen

Erleben Sie live, wie sich in Photoshop klassische Zeichentechniken auf die digitale Leinwand übertragen lassen, und lernen Sie dabei die passenden Werkzeuge kennen.

2 Std. 3 min (17 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!