Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Visual C# 2011 Grundkurs

Das Control "PictureBox"

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit dem PictureBox-Control lassen sich Bilder auf Oberflächen darstellen.
01:46

Transkript

Wir schauen uns jetzt einmal an, wie man sich Bilder in seiner C# Anwendung anzeigen lässt. Das macht man mit der Picture Box Control. Die Picture Box Control ziehe ich einmal hier in unsere Anwendung und  lege den "Dock Style" auf "Fill" fest, also so, dass er die gesamte Oberfläche der Form ausfüllt. Jetzt haben wir in dieser Picture Box mehrere Möglichkeiten diese Images zu laden. Ich kann zum einen im Quelltext ein Bild von der Festplatte laden, in ein Bitmap-Objekt, und diesem dann diese Eigenschaft "Image" hier zuweisen, oder ich kann direkt hier im Eigenschaftenfenster ein Bild auswählen. Das mache ich jetzt und dann können wir hier ein Bild importieren. Wir entscheiden uns für die drei Pinguine hier. Mit einem Doppelklick wird es in die Ressourcendatei geladen und mit einem "OK" wird es dann dargestellt. Wir sehen an dieser Stelle, dass nur einer der drei Pinguine dargestellt wird, weil dieses Bild viel größer ist als der Bereich, den wir darstellen. Deswegen gibt es hier in unserer Picture Box noch die Möglichkeit, diesen Modus zu ändern. Wir haben hier den "Size Mode", dort gibt es zunächst "Normal" und "Stretch Image". Mit "Stretch Image" sieht das Ganze schon ein bisschen besser aus. Allerdings sehen wir hier, dass dieses Bild  dann verzerrt wird, je nachdem, wie die Seitenverhältnisse sind. Deswegen nehmen wir noch eine etwas andere Variante, und zwar hier unten das "Zoom". Bei "Zoom" wird das Bild dann so angepasst und so verkleinert, dass die Proportionen von diesem Bild nach wie vor stimmen. Wir haben uns in diesem Video angeguckt, wie wir Bilder in unserer C# Anwendung anzeigen können. Das können wir mit der Picture Box machen. Die Picture Box erlaubt es uns, direkt Bilder von der Festplatte zu laden und sie im Designerbereich anzeigen zu lassen. Wir können auch im Code hingehen und durch Zuweisung an die Imageeigenschaft von einem Bitmap dort ein Bild darstellen, das wir z.B. von der Festplatte geladen haben.

Visual C# 2011 Grundkurs

Steigen Sie in die C#-Programmierung ein und lernen Sie sowohl die Grundlagen der Sprache C# als auch die Entwicklungsumgebung Visual Studio 2010 und .NET-Framework kennen.

7 Std. 28 min (81 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Visual Studio Visual Studio 2010
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.06.2011

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!