Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Visual C# 2011 Grundkurs

Im Quelltext navigieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das effiziente Navigieren im Quelltext ist für jeden Entwickler wichtig. Die von Visual Studio dafür bereitgestellten Funktionen schauen wir uns in diesem Video an.
03:56

Transkript

Wenn man in seinem Code schnell und effektiv Navigieren möchte, um wirklich effektiv zu entwickeln, muss man sich mit den verschiedenen Navigationsmechanismen vom Visual Studio vertraut machen, die es uns bietet, um uns in unserem Quelltext zu bewegen. Ich habe hier mal ein kleines Programm vorbereitet. Dieses Programm besteht auch den drei Methoden: Zunächst die Main-Methode, danach die Dummy-Methode A, dann die Dummy-Methode B. Beide Methoden geben einfach nur einen Text aus. Und hier oben wird dann zunächst die Dummy-Methode A aufgerufen, dann die Dummy-Methode B und dann nochmal die Dummy-Methode A. Der erste Punkt, wie man sehr schnell innerhalb seines Quelltextes navigieren kann, sind die beiden Bereiche hier oben. In der linken Combo-Box kann ich, wenn ich mehrere Klassen in dieser Datei definiert habe, zwischen diesen Klassen hin und her springen. Klassen sollte man normalerweise nicht in der selben Datei definieren, aber es gibt durchaus mal die Möglichkeit, dass man eine Klasse in einer Klasse definiert. Dann macht das durchaus Sinn. Für uns mehr Sinn macht auf der rechten Seite schon hier das ausfinden einer Methode. Also es werden hier die Methoden angeboten, sortiert nach dem Namen. Wenn ich jetzt z.B. hier auf Methode "Dummy A" gehe, dann springt der Curser in die Methode mit Dummy A oder eben hier zu Dummy B und wieder zurück zur Main-Methode. Dann ist es aber noch ganz hilfreich, dass wenn ich hier in meinem Quelltext irgendwo gucke und sehe, hier wird eine Methode aufgerufen, dann möchte ich gerne sehen, wo diese Methode definiert ist. Mit einem Rechtsklick kann ich hier "Gehe zur Definition" auswählen oder durch den Tastendruck "F12" - ich nehme das mal und drücke den Tastendruck F12 - dann springen wir unten hin, wo diese Methode definiert ist. Das funktioniert mit Methoden, das funktioniert aber auch mit Klassen, mit Feldern und allen anderen Sachen, die es in Visual Studio gibt. Weil in diese Situation, dass Sie sowas machen müssen, kommt man eigentlich beim Debuggen relativ häufig. Der nächste Punkt ist, dass wenn ich jetzt an dieser Methode hier irgendetwas ändern möchte, möchte ich vielleicht gucken: Wo überall in meinem Programm wird diese Methode denn verwendet?, um eventuell zu überprüfen, ob das dort ein Fehler auslösen könnte. Dort klicke ich dann einfach mit einem Rechtsklick hier auf meinen Methodennamen und sage: "Alle Verweise suchen". Wenn ich das geklickt habe, bekomme ich eine Liste mit Ergebnissen und dort sind jetzt all die Stellen aufgeführt, an denen diese Methode Dummy A verwendet wird. Zum einen, das sind hier oben, das ist dieser Bereich, dieser Bereich und natürlich der Bereich wo die Dummy Methode A definiert ist. Das ist natürlich hier unten. Das letzte Feature, was ich gerne zeigen möchte, ist der Bereich des Suchens. Man kennt das ja, dass man in Quelltexten öfters mal nach einem bestimmten String sucht. Das kann man ganz einfach machen, indem man entweder auf "Bearbeiten", dann auf "Suchen und Ersetzen" und "Schnellsuche" geht, oder schneller geht es direkt im Quelltext mit Strg+F. Dann öffnet sich hier das Fenster und ich könnte jetzt hier z.B. sagen, ich suche alles mit Dummy A. Dann würde ich hier auf "Weitersuchen" gehen. Dann würde er mir-- Ich hatte jetzt gerade den Curser hier stehen, in dieser Zeile, dann kann er natürlich dieses Dummy A nicht finden, sondern er findet das nächste, nämlich hier. Und dann würde er das nächste finden, das sagt er dann hier. Wenn ich auf "Weitersuchen" gehe, ist er jetzt wieder hier angelangt. Und nach meinem "Weitersuchen" hat er wieder die ursprüngliche Stelle des Cursers wieder erreicht und sagt mir, dass er den Anfangspunkt wieder erreicht hat. Auch noch sehr schön hier oben ist die Schnellersetzung, wenn ich irgendwann man sehr viele verschiedene Bereiche habe, in denen ich immer den selben Text durch einen anderen ersetzen will, kann ich einfach hierhin gehen und sagen, ich möchte jetzt meinen Dummy A durch Dummy C ersetzen. Dann gehe ich hier auf "Alle ersetzen". Dann geht er in den Quelltext und ersetzt jetzt alle Vorkommen von Dummy A durch Dummy C. Ich könnte aber auch einzeln hier durchgehen mit "Weitersuchen" und dann "Ersetzen" klicken. Wir entscheiden uns einfach mal für "Alle ersetzen". So, er sagt uns jetzt hier "3 Vorkommen ersetzt". Schließen das hier mal und schauen uns hier an, dass wir alle Vorkommen von Dummy A durch Dummy C ersetzt haben. Diese Schnellsuche kann man im Übrigen auch hier oben machen. Wenn ich jetzt hier mal z.B. nach "just" suche, drücke "Enter", findet er mir die Quelltextstelle auch sofort. Wir haben gesehen, dass das schnelle und effektive Navigieren innerhalb von unserem Quellcode eine sehr wichtige Sache ist. Visual Studio unterstützt uns hier mit sehr sehr vielen Tools und Funktionen, mit denen wir das eben so effektiv tun können und wir haben hier gesehen, wie man diese Tools und Funktionen bedient.

Visual C# 2011 Grundkurs

Steigen Sie in die C#-Programmierung ein und lernen Sie sowohl die Grundlagen der Sprache C# als auch die Entwicklungsumgebung Visual Studio 2010 und .NET-Framework kennen.

7 Std. 28 min (81 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Visual Studio Visual Studio 2010
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.06.2011

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!