Visual C# 2011 Grundkurs

Projekttypen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In Visual Studio gibt es viele verschiedene Arten von Vorlagen, um neue Projekte zu erstellen. Wofür sich welcher Projekttyp eignet, erfahren Sie hier.
02:41

Transkript

Wir schauen uns jetzt mal die verschiedenen Projektvorlagen im Visual Studio an, wenn ich ein neues Projekt anlege. Über "Datei - Neues Projekt" kann ich das neue Projekt anlegen. Es öffnet sich ein neuer Dialog, in der ich in der linken Spalte auswählen kann, welche der installierten Vorlagen ich nutzen möchte. Da ich nur eine Express-Version installiert habe, habe ich nur den Eintrag Visual C#. Hätte ich jetzt eine Visual Studio Professional Version installiert, hätte ich hier eine ganze Liste mit Programmiersprachen, und unter diesen Programmiersprachen für die jeweilige Technologie - also ob ich jetzt fürs Web entwickeln will, für Windows oder Windows Asher - einzelne Untereinträge. Wir hier haben nur diese 6 Einträge hier. Zunächst haben wir eine Windows Forms Anwendung; eine Windows Forms Anwendung ist eben halt eine Anwendung, wie man sie aus dem normalen Windows-Alltag erkennt, mit Buttons, mit Listen, mit Tabellen, mit Menüs, mit Toolbox-Elementen oben und all diesen Sachen. Das kann man da auch relativ einfach anlegen, mit grafischer Unterstützung, also man muss relativ wenig Codes schreiben und kann da schon sehr gute Ergebnisse erzielen. Als zweites gibt es die WPF-Anwendung. Die Benutzeroberflächen der vergangenen Jahre haben sich immer weiter entwickelt. Also früher hat man die Standard grauen Windows-Anwendungen gehabt, die eigentlich nur ihren Zweck erfüllt haben, aber nicht wirklich schön waren. Im Laufe der Zeit hat Microsoft dann erkannt, dass eben Benutzeroberflächen auch praktisch sein müssen, aber natürlich auch schöner werden müssen. Wenn man sich mal Windows XP anguckt, da war alles relativ grau, Windows Vista war dann schon ein bisschen bunter, und das neue Windows 7 ist dann halt mit Transparenz-Effekten und Farbverläufen und Schatten und all diese sonstigen Sachen. Genau solche Anwendungen, die so gestylt sind, in denen ich 3D-Sachen machen kann, in denen ich Transparenz machen kann und all so was, sind diese WPF-Anwendungen. Danach gibt es die Konsolen-Anwendung. Bei der Konsolen-Anwendung programmieren wir nicht mit einer grafischen Oberfläche, sondern einfach nur mit einer Text-Konsole, wie man das aus so einer klassischen DOS-Box erkennt. Ich habe einfach nur Text, den ich ausgeben kann, und irgendwelchen Text, den ich mit der Tastatur eingeben kann. Danach gibt es die Klassen-Bibliothek. Eine Klassen-Bibliothek nimmt man immer dann, wenn man Funktionalität schreibt mit seinem Programm und die irgendwie auslagern möchte. Man könnte z.B. in dem einen Projekt eine Klassen-Bibliothek erstellen, dort die Funktionalität rein packen, und dann in einem anderen Projekt diese Klassen-Bibliothek zusätzlich einbinden, und bereits geschriebene Funktionalität nutzen. Danach gibt es eine WPF-Browser-Anwendung - das gleiche wie eine normale WPF-Anwendung, nur diese WPF-Anwendung läuft dann nicht als Windows- und als Desktop-Applikation, sondern die wird komplett im Browser ausgeführt; setzt aber dann auch das installierte .NET-Framework voraus. Der letzte Punkt ist das leere Projekt. Mit diesem leeren Projekt kann ich auch die anderen fünf Projektarten machen, nur dort werden mir eben halt keine Vorlagen generiert, während mir z.B. in der Windows Forms Anwendung bereits eine Oberfläche generiert wird mit Standard-Buttons zum Schließen und zum Minimieren der Anwendung. Wir haben uns in diesem Video mal angeguckt, welche verschiedenen Projektvorlagen es gibt, wenn ich im Visual Studio 2010 ein neues Projekt erstelle.

Visual C# 2011 Grundkurs

Steigen Sie in die C#-Programmierung ein und lernen Sie sowohl die Grundlagen der Sprache C# als auch die Entwicklungsumgebung Visual Studio 2010 und .NET-Framework kennen.

7 Std. 28 min (81 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Visual Studio Visual Studio 2010
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.06.2011

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!