Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Access 2010 für Profis

Diagramme

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Diagrammsteuerelemente gestatten es, Werte aus Abfragen oder Tabellen grafisch aufzubereiten. Dabei besteht die Möglichkeit, aus unterschiedlichen Grafiktypen auszuwählen. Sehen Sie selbst.

Transkript

Wollen Sie den Auftragseingang grafisch darstellen, so haben Sie die Möglichkeit auch ein entsprechendes Diagramm-Steuerelement einzufügen. Sie klicken dieses Steuerelement an und platzieren in Ihrem Formular einen entsprechenden Rahmen. Nun benötigen Sie die Abfrage "Aufträge Übersicht", gehen dann auf "Weiter" und übernehmen den Kundennamen, das Auftragsdatum und den Gesamtpreis. Dann klicken Sie auf "Weiter" und wählen den gewünschten Diagrammtyp aus. Ich wähle hier das Säulendiagramm. Dann gehe ich weiter. Nun zeigt er mir den Kundennamen in der X-Achse. Da hätte ich allerdings gerne das Auftragsdatum stehen. Ich ziehe das Auftragsdatum hier rein, und der Kundenname soll hier stehen. Ich gehe auf "Weiter". Nun habe ich die Möglichkeit eine Legende anzuzeigen, oder keine Legende anzuzeigen. Das Ganze speichere ich ab unter dem Namen "FAM_Aufträge_Übersicht_Dia"  klicke auf "Fertigstellen", und nun zeigt er mir ein Diagramm, das allerdings nichts mit dem zu tun hat, was sie nachher sehen werden. Das ist ein Platzhalter, den Access hier uns anbietet. Zur Bearbeitung dieses Diagramms habe ich nun die Möglichkeit, das Diagramm doppelt anzuklicken, und komme dann in den Diagramm-Arbeitsbereich. Hier könnte ich mein Diagramm entsprechend platzieren, sodass es praktisch mit der Größe meines Rahmens übereinstimmt. Hier sollten Sie auch nochmal darauf achten, was markiert ist. denken Sie bitte daran, hier oben links markieren Sie das Formular, hier den Detailbereich, und hier würden Sie jetzt praktisch das Diagramm als solches markieren. Nun hätten Sie die Möglichkeit, die Größe dieses Diagramms entsprechend zu verschieben. Es ist nun wichtig, dass ich hier auch die richtigen Eigenschaften einstelle, denn wenn Sie auf "Alle" klicken, sehen Sie, dass  die Größenanpassung auf "Dehnen" eingestellt ist. Ich klicke jetzt hier auf "Zoomen" und blende das Eigenschaften-Blatt wieder aus. Ein erneuter Doppelklick sorgt dafür, dass ich wieder in den Diagramm-Bearbeitungsbereich wechsle. Hier hätten Sie beispielsweise auch die Möglichkeiten zu sagen: Ich möchte die Legende doch nicht sehen. Oder ich möchte Sie sehen. Und Sie haben die Möglichkeiten zu sagen: Ich möchte gerne nach Zeile oder nach Spalte die Werte in meinem Diagramm erscheinen lassen. Ich blende die Legende kurz aus und wechsle wieder in meinen Formularbereich. Es hat den Anschein - und dieser Anschein trügt nicht - dass unser Diagramm nicht komplett dargestellt wird. Aufgrund des Zoomens ist nicht genügend Platz vorhanden. Deswegen werde ich nun das Diagramm etwas verkleinern, und Sie sehen, die Werte werden jetzt komplett dargestellt. Wechsle ich nochmals mit Doppelklick in den Bearbeitungsbereich. So kann ich nun auch noch versuchen die Legende zu holen. Nun sehen Sie zwar das Diagramm komplett angezeigt, aber ganz zufrieden bin ich immer noch nicht. Sie sehen, dass die in der Legende angezeigten Firmen nicht komplett erscheinen. Ich ändere hier die Schriftart, gehe wieder auf meine Lieblings-Schriftart "Arial" und wähle eine kleinere Schriftart, "8". Nun möchte ich sehen, wie sich das auswirkt. Ich wechsle wieder zurück in mein Formular, und es ist noch weitere Nacharbeit erforderlich. Wieder der Doppelklick. Sie sehen auch, warum es vorher nicht funktioniert hatte. Ich hatte nicht die Legende markiert, deswegen wurde diese Änderung auch nicht wirksam. Nun ist die Legende markiert, und wenn ich jetzt eine kleinere Schriftart wähle, dann sehen Sie, das wirkt sich auch sofort aus, und Sie sehen nun, dass alle Firmen in der Legende vollständig dargestellt werden. Gleiches gilt natürlich auch für die Beschriftungen des Diagramms selbst. Ich muss entsprechend das Diagramm markieren, wechsle dann die Schriftart. Sie sehen, es wird sofort durchgeführt; wir können hier weiter bei einer 12er Schrift bleiben oder können diese ebenfalls wechseln. Und letztlich die Überschrift: die Überschrift sollte, weil ebenfalls nicht zu viele unterschiedliche Schriftarten verwenden sollten, ebenfalls in "Arial" angezeigt werden, beispielsweise "Arial 18". Nun können Sie auch gleich hier den Namen direkt verändern, indem Sie "Aufträge Übersicht" als Namen bzw. als Beschriftung eingeben. Ein Blick in den Ansichtsbereich: Er scheint soweit alles richtig übernommen zu haben, und damit ist mein Formular fertig erstellt, und Sie können das Ganze entsprechend abspeichern als Formular unter dem Namen "FAM_Aufträge_Diagramm". Werfen Sie einen Blick auf die Formularansicht, dann sehen Sie: Ihr Formular wurde wie gewünscht erstellt.

Access 2010 für Profis

Lassen Sie sich anhand vieler praktischer Beispiele zeigen, wie Sie in Access 2010 eine Datenbank aufbauen und mit Abfragen, Formularen und Berichten auf Ihre Daten zugreifen.

7 Std. 24 min (123 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:28.09.2010

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!