Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Access 2010 für Profis

Unterschiedliche Formularansichten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Je nach Aufgabe haben Formulare unterschiedliche Ansichten. Unterschieden wird nach Formularansicht, Entwurfsansicht und Layoutansicht. In der Layoutansicht lassen sich auch Änderungen am Layout vornehmen, wie Sie in diesem Video erfahren.

Transkript

Formulare haben unterschiedliche Ansichten. Je nachdem, was Sie mit dem Formular anstellen wollen, wählen Sie die geeignete Ansicht aus. Sie haben einmal die sogenannte "Formularansicht", die "Entwurfsansicht" und die "Layoutansicht". Die Formularansicht ist die Ansicht, in der sich das Formular mit allen seinen Daten benutzen lässt. So sieht dieses Formular auch für den typischen Benutzer aus. Die Entwurfsansicht erlaubt es, Änderungen an allen Eigenschaften, also auch an der Oberfläche, durchführen zu können. D.h. Sie sehen das Formular ohne Daten und Sie können relativ einfach auf diese Ansicht umschalten, indem Sie am unteren Rand Ihres Bildschirms von der Formularansicht auf die Entwurfsansicht wechseln. Ein Klick bewirkt, dass Sie Ihr Formular jetzt in der entsprechenden Entwurfsansicht sehen. Die dritte Ansicht ist, wie bereits erwähnt, die Layoutansicht, hier unten die mittlere Schaltfläche. Diese Layoutansicht ähnelt unserer Formularansicht; sie ist eine Mischung aus Formular- und Entwurfsansicht. Sie erlaubt, ähnlich wie die Entwurfsansicht, die Änderung einiger Eigenschaften. Diese Layoutansicht sollten Sie dann wählen, wenn Sie beispielsweise Kontrollelemente anders anordnen wollen. Sie sollten aber berücksichtigen, dass die Layoutansicht zwar den Zugriff auf Eigenschaften gestattet, allerdings ist es natürlich nicht besonders komfortabel, wenn Sie nicht alles so bearbeiten können, wie Sie sich das vorstellen. Bevorzugt wird deswegen in der Entwurfsansicht gearbeitet, weil es dort solche Einschränkungen nicht gibt. Angenommen, Sie wollten bspw. das Land, also das Bezeichnungsfeld und den Inhalt, an eine andere Stelle  positionieren, so können Sie diese beiden Objekte mit Hilfe der Strg-Taste markieren. Sind beide Objekte markiert, könnten Sie in die Mitte eines der beiden Objekte gehen, die linke Maustaste drücken, gedrückt halten und somit das Ganze nach oben schieben, d.h. das Land verschiebe ich zwischen Kundennummer und Kundenname. Vielleicht ist es hier nicht besonders angebracht – überhaupt kein Problem, jetzt kann ich es z.B. auch hinter den Kundennamen ziehen und Sie sehen dann auf den ersten Blick, wo der Kunde sitzt. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass es drei Ansichten für die Formulare gibt: die entsprechende Formularansicht, unsere Standardansicht, die Layoutansicht und die Entwurfsansicht. Befinden Sie sich in der Entwurfsansicht, so sehen Sie, dass im Menüband eine kontextabhängige Registerkarte eingeblendet wird, die zusätzlich drei Registerkarten beinhaltet. Natürlich können Sie die Ansichten nicht nur hier unten umschalten - wobei das zugegebenermaßen natürlich sehr bequem ist – sondern Sie haben natürlich auch hier bei den Ansichten der Formular-Entwurftools die Möglichkeit, die Ansicht umzuschalten in Formular-, Layout- und Entwurfsansicht.

Access 2010 für Profis

Lassen Sie sich anhand vieler praktischer Beispiele zeigen, wie Sie in Access 2010 eine Datenbank aufbauen und mit Abfragen, Formularen und Berichten auf Ihre Daten zugreifen.

7 Std. 24 min (123 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:28.09.2010

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!