Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Access 2010 für Profis

Die Union-Abfrage

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Zwei oder mehrere Tabellen verbinden Sie mit Hilfe des Schlüsselworts UNION. Damit erhalten Sie beispielsweise eine gemeinsame Ausgabe von Daten aus unterschiedlichen Tabellen ähnlicher Struktur. Ein Beispiel zeigt auch die Unterschiede bei Abfragen, die mit UNION oder UNION ALL arbeiten.

Transkript

Haben Sie Tabellen, deren Inhalte Sie zusammenbringen wollen, die sich aber nicht verknüpfen lassen, so hilft Ihnen die Union-Abfrage weiter. Mit Hilfe der Union-Abfrage sind Sie in der Lage, Daten auszugeben, die sich in getrennten Tabellen bzw. in getrennten Abfragen befinden. Für unser Beispiel habe ich eine neue Datenbank angelegt. Diese Datenbank heißt "V2B-Union" und beinhaltet die Artikel, die Kunden, die Sie bisher auch schon kennen und zusätzlich die Aufträge für das Jahr 2009 mit den zugehörigen Auftragspositionen sowie die Aufträge für 2010, ebenfalls mit den entsprechenden Positionen. Ich könnte nun eine Abfrage erstellen, auf die ich allerdings inhaltlich nicht weiter eingehen werde. Diese Abfrage zeigt mir alle Umsätze des Jahres 2009 an. Ich habe eine weiter Abfrage, die ebenfalls nichts besonderes beinhaltet. Mit der werden die Datensätze des Jahres 2010 angezeigt. Abgesehen davon, dass es normalerweise nicht besonders sinnvoll ist, diese Daten in unterschiedlichen Tabellen unterzubringen, sollen die Inhalte beider Abfragen gemeinsam ausgegeben werden. Die Erstellung einer solchen Union-Abfrage ist nun nicht besonders schwer. Ich habe das hier bereits durchgeführt und wir betrachten nun den Programmcode. Sie sehen, dass diese Abfrage aus zwei SELECT-Statements besteht, die miteinander verbunden wurden. Um das etwas transparenter zu machen, sehen Sie hier die erste Abfrage, so wie ich auch mit Query "Umsatz 2009" meine Daten abfrage. Hier die zweite Abfrage, so wie ich meine Umsätze 2010 abfrage. Verbunden werden diese beiden Abfragen mit "Union". "Union" sorgt jetzt dafür, dass die aus diesen Abfragen resultierenden Daten gemeinsam, allerdings ohne Duplikate, ausgegeben werden. Ich klicke auf "Ausführen" und Sie sehen, insgesamt werden 694 Datensätze ausgegeben. Das liegt daran, dass sich in den Basisdateien Duplikate befinden, die jetzt ausgeblendet werden. Möchten Sie das nicht, so hätten Sie die Möglichkeit, statt mit "Union" mit "Union All" zu arbeiten. Auch hier öffne ich die Abfrage wieder. Sie sehen auch hier das Statement "Union" gefolgt von "All". Hier werden nun alle Daten ungefiltert und unsortiert ausgegeben. Wenn ich hier drauf klicke, sehen Sie, dieses Mal werden 700 Datensätze ausgegeben. D.h. die Duplikate werden ebenfalls hier angezeigt. Sie sehen, mit Hilfe des Schlüsselworts "Union" lassen sich Datenbanktabellen mit ähnlichen Strukturen relativ einfach ausgeben. Benötigt wird lediglich das besagt Schlüsselwort. Diese beiden Abfragen finden Sie in der Datenbank "V2B-Union" unter "QRY Union" bzw. "QRY Union All".

Access 2010 für Profis

Lassen Sie sich anhand vieler praktischer Beispiele zeigen, wie Sie in Access 2010 eine Datenbank aufbauen und mit Abfragen, Formularen und Berichten auf Ihre Daten zugreifen.

7 Std. 24 min (123 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:28.09.2010

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!